Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Antivir killt Anwendungsbenutzeroberfläche unter WinXP

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: froster

froster (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2008, aktualisiert 15:48 Uhr, 6571 Aufrufe, 3 Kommentare

mein Antivir findet einen Trojaner in der Daei athgina.dll, ich klicke auf löschen und nach einem Neustart kommt die Meldung "die Anwendungsbenutzeroberfläche (athgina.dll ) wurde nicht geladen." Und dann bleibt es beim leeren hellblauen Bildschirm. Der abgesicherte Modus funktioniert und wenn ich unter ...system32 schaue, dann ist die athgina.dll auch vorhanden. Wie kann ich das System wieder zum laufen bringen?

Gruß froster
Mitglied: 16568
21.09.2008 um 11:04 Uhr
Datei im abgesicherten Modus löschen, ebenfalls im abgesicherten Modus die Registry nach der DLL durchsuchen, dann noch den Autostart und die Dienste ausmisten, hochfahren, Daten sichern, platt machen, neu aufsetzen.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Expressiv
21.09.2008 um 11:38 Uhr
Hallo,

" athgina.dll" scheint eine Datei von der GUI einer/einem Atheros Software/Treiber zu sein. Da Atheros ein führender Hersteller von Wireless Produkten ist, gehe ich mal davon aus, dass es sich um dabei um die Atheros-Benutzeroberfläche zur kontrolle deiner WLAN-Karte handelt.

Da stellt sich natürlich die Frage, ob diese wirklich infiziert ist. Da so ein Treiber sehr nah an den Kommunikationseinrichtungen arbeit könnte es natürlich sein, dass ein AV Programm dieses falsch wertet.

Leider ist die kostenlose Version von AntiVir nicht in der Lage Reparaturen an infizierten Dateien vorzunehmen. Das hat zur Auswirkung, dass wenn es eine vermeintlich infizierte Dateien ausfindig macht diese entweder gelöscht, in Quarantäne verschoben oder für den Zugriff gesperrt wereden. Letzteres scheint mir bei dir der fall zu sein, da du die Datein anscheinend noch im Systemverzeichnis findest.

Nun stellt sich die Frage ob du überhaupt Hardware der Firma Atheros in deinem rechner verbaut hast. (Es gibt da so einige möglichkeiten)

Wenn ja:
1. Hardware-Treiber und Benutzersoftware noch einmal installieren. Und schauen was Antivir macht.

oder

2. Den Zugriff auf diese Datei wieder möglich machen (Das geht irgendwo bei AntiVir im Programmmenü), danach Antivir deaktivieren und einen 2. Virusscanner drüberlaufen lassen (z.B. Panda-Onlinescan)

oder

3. Start->Ausführen (oder Windowstaste+R) und "msconfig" starten und nachsehen(Sytemstart) ob da irgendwo etwas von Atheros oder wireless gestarted wird und für den nächsten Start deaktivieren.

Wenn nein:
Start->Ausführen (oder Windowstaste+R) und "msconfig" starten und nachsehen(Systemstart) ob da irgendetwas gestartet wird was die garnichts sagt und es für den nächsten Start deaktivieren. Solange probieren bis das system wieder startet.

Letzteres setzt etwas Verständniss der Materie vorraus.
Schau mal wie weit du damit kommst.

Gruß
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: froster
21.09.2008 um 15:48 Uhr
Hi Walker und Sascha,

vielen Dank für eure Tipps. Von Sascha der Tipp1 und 3 hat nichts gebracht aber der Tipp2 war erfolgreich weil ich die Datei mal in Quaratäne geschoben hatte.

Danke. Gruß froster
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst DPM Server killt Hyper-V VMs durch Platten-entzug (7)

Frage von SweetOne zum Thema Windows Server ...

Windows XP
gelöst Serverdienst auf einem WinXP Rechner remote neustarten (2)

Frage von DasIstDochIrgendwie zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...