Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

GELÖST

Antiviren-Software unter Win 2003 SBS

Mitglied: 49049

49049 (Level 1)

12.03.2008, aktualisiert 02.01.2009, 4790 Aufrufe, 2 Kommentare

Probleme mit Trend Micro Client Server Messaging Security

Guten Tag zusammen,

ich nutze seit einem Jahr o.a. AV-Software auf einen W2003 SBS-Server mit vier angeschlossenen Clients. Ich betreibe mein Büro mit dieser Netzwerk-Ausstattung seit rd. 12 Jahren und hatte trotz teilw. intensiver Internet- und Mail-Nutzung noch nie einen Virus im System.
Da ich meine Rechner neu aufsetzen will und die Lizenz für Trend Micro abläuft, stellt sich die Frage, ob wieder ein Server-Client-Programm installiert werden muß oder ob auf den Workstations eine AV-Software ausreicht.
Hinzu kommt, daß ich erhebliche E-Mail-Probleme mit Trend Micro habe. E-Mails, die ich stets problemlos empfangen habe, landen plötzlich und auch z.T. nur einmal im Quarantäne-Ordner, obwohl ich die Filter-Richtlinien entsprechend angepaßt habe. Weiter habe ich das Gefühl, daß einige E-Mail-Adressen garnicht geprüft werden (140 x Viagra-Angebote trotz Filter auf die Workstation durchlassen ist schon ziemlich hart).

Wäre schön, praktikable Lösungen zu bekommen.

Vielen Dank und frohes Schaffen
Mitglied: Yoshi-GP
12.03.2008 um 09:27 Uhr
Ich empfehle Dir aus langer Erfahrung mit SBS2003 und Virenschutzsoftware die Lösung von Norman.

Da gibt es selbst für kleine Netzwerke schöne Lösungen, so daß auch die Netzwerklast und Downloadzeiten gesenkt werden.

Norman lädt seine Updates für den Virenschutz auf den Server, und Verteilt es dann an die Clients. Die Verteilung kann individuell oder global für die Clients geregelt werden.

Wir setzen diese Lösung seit Jahren erfolgreich bei unseren Kunden ein (Medizin, Bau, Elektro und Werbung sowie IT). Einfach Klasse.

Wenn Interesse besteht, kannst Du gern mal ein Angebot anfordern. Da wir zertifizierter Norman-Partner sind, können wir es direkt anbieten.

Als Spamfilter haben wir für solche Netze auch eine individuelle Lösung, um keinen Overhead zu erzeugen. Sehr effektiv, also absolut alltagstauglich. Auch da wieder beste Erfahrungen, ganz besonders bei IT-Firmen und in der Werbebranche, wo das Spamaufkommen enorm hoch ist.


Gruss Jan
Bitte warten ..
Mitglied: 49049
12.03.2008 um 13:46 Uhr
Hallo,
Du kannst mir gerne ´mal ein Angebot machen. Ich brauche für den Server einen "Komplett-Schutz" (Viren, Spam, E-Mail, Internet) und für 4 Workstations und einen Tablet-PC auch Schutz bei Internet-Nutzung. Wir gehen zwar nur auf "saubere" Seiten, aber man weiß ja nie!

Wichtig ist die automatische Verteilung der Signaturen auf die Clients (beim Einschalten)

Schreib mir, wie wir in Kontakt treten können.

Gruße Wolfgang
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
AntiViren- und Backup-Software für Serverbetriebssystem
gelöst Frage von SarekHLWindows Server44 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein günstiges Anti-Viren-Programm, dass sich auch auf einem Server-Betriebssystem (konkret: Windows Server 2008 R2 Foundation) ...

Windows 7
Ordnerumleitung Win 7 nach Win 2003 SBS geht nicht
Frage von ShakotaiWindows 710 Kommentare

Hallo liebe Forengemeinde, Bei uns läuft eine Win2003 SBS Domäne mit insgesamt 10 Clients, davon 4 XP und 6 ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software?
Frage von MarabuntaGrafikkarten & Monitore13 Kommentare

Hi, ich lasse gerade >20min einen Stresstest jeweils für RAM, GPU und CPU parallel laufen und es passiert nichts. ...

Erkennung und -Abwehr
Sicherheitstest- Antiviren Lösung
gelöst Frage von Jannis92Erkennung und -Abwehr6 Kommentare

Moin Moin, gibt es Internet Seiten, wo ich mir Viren herunter laden kann (natürlich auf einer VM, die vom ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 2 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...