Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dank antivirentool Viren auf dem PC

Frage Microsoft

Mitglied: Neokadesh

Neokadesh (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2008, aktualisiert 13:29 Uhr, 3622 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi, ein Kollege von mir hat mir letztens ein Problem geschildert.

Er ist zufällig auf einer Seite gewesen die ihm sagte er hätte viele Viren, Trojaner etc.
Auf der Seite war es auch möglich ein Antivirentool runterzuladen. Nach dem Download
wollte das Programm, dass man sofort registriert bzw. kauft. Dabei sind viele andere Probleme aufgetaucht z.B.
war auf dem Desktop ein anderes Hintergrundbild mit nem Biohazard logo oder Totenkopf oder sowas drauf.
Man konnte weder das Hintergrundbild ändern, noch das Antivirentool löschen. Anschließend hat er formatiert.

Wie beseitigt man sowas eigentlich ohne formatieren zu müssen?

Ich hätte höchstwarschinlich erstmal die Registry überprüft nach den Dateien von dem Antivirentool
aber vlt kennt jemand ein tool um sowas zu lösen.

Danke schonmal
Mitglied: LordGurke
24.07.2008 um 12:08 Uhr
Am Besten beseitigt man sowas mit einem echten Virenscanner.
Der verhindert im Idealfalle nicht nur die Installation dieser "Tools" sondern verhindert schon den Download dieser angeblichen Antivirentools.
Merke: Wenn auf einer Webseite steht, dass du Viren auf dem Rechner hast, dann ist das Werbung/Vergackeierung/Virenschleuder , wie auch immer du das nennen willst. Und niemals irgenwelcher Tools installieren, die versprechen, dass man dadurch irgendwas entfernen/verbessern/säubern/beschleunigen kann.

Natürlich könnte man das Problem auch einigermaßen in den Griff bekommen, indem man der Schnittstelle zwischen Monitor und Rückenlehne die Adminrechte entfernt. Aber das wollen die meisten ja nicht
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
24.07.2008 um 12:15 Uhr
Hallo Neokadesh,
Er ist zufällig auf einer Seite gewesen die ihm sagte er hätte viele Viren, Trojaner etc.
Auf der Seite war es auch möglich ein Antivirentool runterzuladen.
Der Virus sitzt oft vor dem PC.

Wie beseitigt man sowas eigentlich ohne formatieren zu müssen?
Genauso wie andere Viren und Trojaner auch.

Erstmal schalte ich die Systemwiederherstellung ab und überprüfe mit msconfig die Autostart-Einträge.
Dann nehme ich die Platte aus dem PC und hänge sie in meinen Virenfreien Rechner als zweite Platte.
Nun mit Antivir und Kaspersky die Platte auf Viren überprüft (alle Dateien).
Viren werden dabei in Quarantäne verschoben.
Alle Funde auf Gefahrenpotential ergoogeln und evtl. zugehörige Ordner und Dateien in Quarantäne verschieben.
Dann Platte wieder in das richtige System setzen und mit HighJackThis und Spybot überprüfen und bereinigen. HighJackThis kann Online oder über das Trojanerboard ausgewertet werden.
Wenn alles in Ordnung den Rechner mit einem Virenscanner z.B. Antivir oder Kaspersky mehrmals scannen.

Das ist sehr aufwendig und lohnt sich oft nicht.
Deshalb ist das Neuaufsetzen des PCs meist die bessere Lösung. Allerdings nur mit Formatierung der Platte.
Denn wenn Du beim Berenigen einen Virus oder Trojaner übersiehst fängt das spielchen von vorne an.
Und einige Trojaner, Backdoors etc. hängen so tief im System, dass das Neuaufsetzen dringend empfohlen wird.


Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
24.07.2008 um 12:18 Uhr
Natürlich könnte man das Problem auch einigermaßen
in den Griff bekommen, indem man der Schnittstelle
zwischen Monitor und Rückenlehne die Adminrechte
entfernt. Aber das wollen die meisten ja nicht

Was auch gar nicht so einfach ist, solange selbst renommierte Softwarehersteller ihre Programme so schlampig programmieren, daß sie Schreibzugriff auf das Programmverzeichnis benötigen.

Mit XP professional ist das ja noch umschiffbar, dann verändert man eben die NTFS-Berechtigungen auf die betroffenen Ordner. Aber unter XP home, wo man (zumindest als Normal-Anwender) keinen Zugriff auf NTFS-Berechtigungen hat, wird das echt problematisch.
Bitte warten ..
Mitglied: cremerha
24.07.2008 um 13:28 Uhr
Ich habe es immer recht gut mit einer McAfee Boot-CD hinbekommen.
Solltest Du auch mal versuchen. Die bootet und holt sich gleich vor dem Scannen die neuesten Patterns.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...