Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Antivirus für iPhone

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: redder

redder (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2011, aktualisiert 17:49 Uhr, 11778 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo alle Zusammen,
ich habe in der Richtung weder im Internet noch hier im Forum etwas gefunden, deswegen dachte ich frage ich an dieser Stelle mal die Experten

Und zwar haben wir in unserer Firma sehr viele Berater die ein eigenen Laptop sowie ein eigenes iPhone von der Firma für dienstliche Zwecke bekommen.
Wie man seinen Laptop vor Viren usw. schützen kann ist ja ein alter Hut (bzw. eigentlich ändert sich das auch ständig, aber mit ein bischen Vorsicht, gesundem Menschenverstand und einer halbwegs professionellen Antivirus/Firewall Lösung kann man die Probleme inzwischen bewältigen).

Meine Frage ist jetzt ob jemand eine Antiviruslösung für Mobile Geräte, insbesondere für iPhones kennt.
Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass einen solches Antivirenprogramm keinen Sinn machen würde, da die Firmware mit dem sog. Sandkastenprinzip arbeitet, weswegen Apps keine Möglichkeiten haben den Rest des Systems zu infizieren.

Leider kann ich der Aussage nicht trauen, da
  • Hersteller immer versprechen, dass ihr System so gut wie unangreifbar ist, jedenfalls solange bis jemand ihnen das Gegenteil beweist.
  • Angriffe nicht unbedingt von Apps ausgehen müssen. Eine präparierte Website oder Mail kann das bestimmt genauso gut.
  • Gefahren nicht unbedingt nur von Viren ausgehen. Was passiert z.B. wenn jemand übers WLAN eine kritische Mail von einem Mitarbeiter abfängt?

...Die Liste lässt sich bestimmt noch fortführen. Ich könnte mir beispielsweise vorstellen dass ein paar Hacker-Freaks und/oder Nachrichtendienste sogar Zugriff übers Telefonnetz haben.
Kennt jemand von euch eine All-In-One Lösung für iPhones oder könnt ihr ansonsten an dieser Stelle Tipps geben, wie man mit seinem iPhone sicher arbeiten kann?

Für konstruktive Aussagen zu dem Thema vielen Dank im Voraus!
Mitglied: Arch-Stanton
16.05.2011 um 17:52 Uhr
erst mal abwarten, bis es jemandem gelingt, ein iphone-Virus zu basteln. Telefonspam gibt es ja schon genug, da hilft die auflegen-Taste.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
16.05.2011 um 19:48 Uhr
Hallo reddar,

Ich gehe ja mal davon aus,
dass die Iphones mit Original Firmware und nicht mit Jailbreak laufen.
Mit dem Originalen iOS solltest du da nicht wirklich Probleme bekommen,
sobald aber ein Jailbreak installiert ist und du auch Unsignierte Apps und *.IPA Dateien
Installieren kannst, dann wird es Problematisch, da dann auch Apps mit Viren usw. befallen
sein könnnen.

Ich weis, dass es Firewall Apps gibt, allerdings habe ich mit diesen auch keine erfahrungen gemacht,
dass ich dir da leider so direkt auch nicht weiterhelfen kann.

<Edit>
In Cydia (APP-Store auf jailbroken iPhones) gibt es "Firewall IP"
Mit dieser APP können ausgehende TCP und UDP Verbindungen von jeder App separat eingestellt werden.
Im Originalen Appstore kann ich dir jetzt keine APP nennen.
</Edit>

<Edit2>
Im APP-Store gibt es eine APP namens "Anti Virus Detective" kannst sie dir ja mal anschauen, kostet 0,79€
Ich selbst habe sie nicht installiert, da mir aus der Beschreibung nicht wirklich erstichtlich ist,
wie die APP arbeiten soll.
</Edit2>

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: redder
17.05.2011 um 12:02 Uhr
Hi Grapper,
Danke für die Infos; Die App "Anti Virus Detective" werd ich mir mal anschauen...
Die App "Firewall IP" kommt nicht in Frage, da wie du schon vermutest Jailbreaks bei uns nicht installiert werden dürfen.

lg redder
Bitte warten ..
Mitglied: redder
09.06.2011 um 16:39 Uhr
Nochmal ein kleines Update zu dem Thema:

Es gibt anscheinend eine Sicherheitssoftware von Intego, aber leider ohne "On-Access" Scans (siehe hier)

Weiter habe ich in einem schon relativ alten Artikel Hinweise darauf gefunden, dass das iPhone wohl doch nicht so sicher ist; Es wurde bereits Anfang '08 ein Trojaner gesichtet: Artikel

Jetzt mal ehrlich; Traut ihr eurem iPhone? Geht ihr z.B. in jedes ungesicherte Wlan was ihr findet?
Ich für meinen Teil bleibe sehr misstrauisch und deaktiviere grundsätzlich alles was ich nicht brauche und such mir meine Wlans sehr sorgfältig aus...trotzdem fände ich es schön eine professionelle Lösung zu haben, so dass ich auch guten Gewissens die Mitarbeiter aus meiner Firma dazu animieren kann mehr mit ihrem iPhone zu arbeiten bzw. nicht ständig befürchten zu müssen dass sich tatsächlich jemand mit Schadsoftware infiziert.

Ich glaub hier gibt es eine Marktlücke, die es noch zu füllen gilt...
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
09.06.2011 um 20:04 Uhr
Hallo redder,
der Trojaner,
welcher 2008 gesichtet wurde, infizierte nur jailbroken Iphone.
Es sind auch noch weitere Trojaner bekannt, welche aber soweit mein Wissensstand momentan
nur mit einer direkten PC-Verbindung übertragen werden können.

In öffentlichen W-Lans hast du auch mit einem Laptop immer das Risiko eines Datenklaus, durch Hacker.

Da wird dir auch nicht unbedingt die Antivierenlösung helfen, denn ein "Man in the Middle" angriff wird auf deinem PC nicht wirklich erkannt.

Du wirst nie ein sicheres System bekommen.
Und das Iphone ist in keinem Fall unsicherer,
als Android, Windowsphone oder dergleichen.

Ich würde sogar behaupten, dass Apple momentan noch sicherer ist als die andern.

Wenn ich das auf der Intego-Seite richtig sehe,
ist dies eine Antivieren Software für MAC OSx und kann von dort aus die Iphones durchsuchen,
auf dem Iphone selbst wird nicht´s installiert, sonst wäre dieses Programm ja auch im APP-Store.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: redder
10.06.2011 um 10:42 Uhr
Hallo Grapper!

Zitat von Pago159:
Wenn ich das auf der Intego-Seite richtig sehe,
ist dies eine Antivieren Software für MAC OSx und kann von dort aus die Iphones durchsuchen,
auf dem Iphone selbst wird nicht´s installiert, sonst wäre dieses Programm ja auch im APP-Store.

-> Ja das meinte als ich schrieb das keine On-Access Scans möglich sind.

Ich glaube beim iPhone besteht das Problem, dass die Apps offiziell in einer Sandbox ausgeführt werden und die Antivirenhersteller deswegen nichts Programmieren können, was das ganze iPhone scannt.
Das Problem ist nur, dass findige Virenautoren es immer wieder schaffen diese Sandbox-Modelle auszuhebeln - Deswegen glaube ich das die Sandboxfunktion auf dem iPhone zwar anfangs als relativ sicher zu bezeichnen ist, aber wenn es erst einmal ein oder zwei wirklich effektive Viren gibt wird sich das sehr schnell umdrehen und die Viren werden dann sozusagen von der Sandbox Funktion geschützt.

[EDIT]: Die Antworten des Moderators im Kaspersky Forum gehen auch in die Richtung: LINK

Ich habe aber eigentlich nicht viel Ahnung wie das iPhone OS aufgebaut ist - Wenn jemand da Details kennt oder weiß wie man sich darüber informieren kann dann postet gerne Links.
Bitte warten ..
Mitglied: redder
08.07.2011 um 15:27 Uhr
Nochmal ein kleines Update von mir:

Bei Heise gibt es einen Artikel, der eine ungepatchte Sicherheitslücke im iPhone OS beschreibt.
Anscheinend gibt es bisher nur die Möglichkeit ein Jailbreak zu installieren um diese Lücke zu stopfen... Was wiederum alles bestätigt was ich hier bisher geschrieben habe.

Leider kommt ein Jailbreak in unserer Firma nicht in Frage, deswegen fluche ich gerade aufs iPhone und hoffe dass niemand von unseren Mitarbeitern sich irgendwas einfängt. Kontrollieren kann man das ja anscheinend _immer_ noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
13.07.2011 um 09:24 Uhr
Bei Deiner iPhone-Virus-Hypochondrie solltest Du wohl lieber auf Windows-phone setzen...

Mein iPhone hat übrigens auch eine Riesensicherheitslücke, denn wenn ich es im Auto liegen lasse, laufe ich Gefahr, daß mir die Karre aufgebrochen wird. Anschließend kann ich mein Auto nicht mehr sicher verriegeln. Da muß Apple dringend ran...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: redder
13.07.2011 um 10:28 Uhr
Hi Arch-Stanton!

Zitat von Arch-Stanton:
Bei Deiner iPhone-Virus-Hypochondrie

Ist das schlimm?
Ich meine wenn Fehler bei PCs auftreten ist fast immer die erste Frage "schonmal einen Virenscanner drüberlaufen lassen?" und ich mach mir eben meine Gedanken zum iPhone.
Gerade weil bei uns im Unternehmen das iPhone stark genutzt wird und wir schon teilweise Daten haben die streng geschützt werden müssen...

Ich denke es ist nur eine Frage der Zeit bis die iPhone Viren auf das gleiche Niveau wie PC Viren kommen und dann denkt ihr an meinen Beitrag :D
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...