Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Anwender können Default-Druckereinstellungen überschreiben - wie verhindern?

Mitglied: ThomasKronthaler

ThomasKronthaler (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2004, aktualisiert 15:21 Uhr, 7520 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Kollegen,

ich habe seit der Umstellung unseres Druckservers auf Windows 2000 das Problem, daß die Anwender sich ihre eigenen Default-Druckereinstellungen machen können. Ich habe keine Möglichkeit mehr am Server irgendeinen Default vorzugeben, der dann bei allen Anwendern auch so ist.
Als Beispiel: Wenn ich auch einem NT4-Server an einem Farbdrucker als default SchwarzWeiß eingestellt habe, dann hat auch jeder Anwender dort SchwarzWeiß als default gehabt. Die Option in den Druckereinstellungen am Client war ausgegraut. Der Anwender konnte nur pro Job aus der Anwendung heraus Farbe anwählen.
Jetzt mit dem 2000er Server kann jeder Client in den Druckeinstellungen solche Vorgaben überschreiben. In der Windows-Hilfe steht sogar drin, daß das so sein soll.

Jetzt habe ich aber das Problem, daß eine Konzernrichtlinie mir vorschreibt, daß jeder Drucker der es kann als Default s/w und Duplex drucken soll. Das kann ich mir so natürllich in die Haare schmieren, da jeder Anwender das ändern kann. Ich war mir eigentlich ziemlich sicher, daß man das mit einer Policy ändern kann, habe aber auch nach internsiver suche bis jetzt nichts gefunden.

Mit Berechtigungen hat das übrigens nichts zu tun. Die Anwender dürfen bei mir nur Drucken.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, daß nur mich dieses Verhalten nervt. Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße
Thomas
Mitglied: alaska
20.10.2004 um 15:21 Uhr
soweit ich weiss geht nur das:

HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Explorer


Schlüssel Datentyp Angabe als Standard
Bei 1 ist es nicht mehr möglich Drucker zu installieren.
NoAddPrinter REG_DWORD Boolean 0
Bei 1 können keine Drucker mehr entfernt werden.
NoDeletePrinter REG_DWORD Boolean 0
Bei 1 werden Drucker im Netzwerk nicht mehr freigegeben.
NoPrinterSharingControl REG_DWORD Boolean 0
Bei 1 werden Datei- u. Druckerfreigabe des Netzes ausgeschaltet. (Nur Windows 95/98/ME)
NoFileSharingControl REG_DWORD Boolean 0
Bei 1 werden im Druckermenü die Register "Allgemein" und "Details" ausgeblendet
NoPrinterTabs REG_DWORD Boolean 0
HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Network


Schlüssel Datentyp Angabe als Standard
Bei 1 können keine neuen Drucker mehr freigegeben werden (bestehende Freigaben bleiben erhalten) (Nur Windows 95/98/ME)
NoPrintSharingControl REG_DWORD Boolean 0
HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ Network


Schlüssel Datentyp Angabe als Standard
Bei 1 werden keine Drucker im Netz freigegeben
NoPrintSharing REG_DWORD Boolean 0


aus WinFAQ ® 6.0 (www.winfaq.de), © 1996/2003 by Frank Ullrich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Druckereinstellungen werden nicht übernommen
Frage von AndroxinWindows 77 Kommentare

Guten Abend, ich habe das Problem, dass bei einigen Benutzern in einem Netzwerk die eigenen Druckereinstellungen nicht gespeichert werden. ...

Windows 8
Remote Desktop Druckereinstellungen
Frage von FischerICTWindows 87 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe einen Kunden, der von einer Filiale per Remote Desktop Sitzung und einer VPN-Verbindung auf den ...

Microsoft Office
Outlook 2010 ignoriert Druckereinstellungen
gelöst Frage von YellowspamMicrosoft Office1 Kommentar

Ich grüße euch! Kurz einige Infos zur Infrastruktur: AD-Domäne mit SBS 2011, 3 neue HP LaserJets als NW-Drucker am ...

Drucker und Scanner
Erweiterte Druckereinstellungen auslesen
Frage von bonbastlerDrucker und Scanner9 Kommentare

Hallo Community, die Frage ist: wie kann man bei einem Netzwerkdrucker dessen Gerätestatus / zusätzliche Gerätefunktionen automatisiert abfragen, z.B. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...