Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anwender sollen keine Bildschirmschoner mehr einstellen dürfen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hanheik

hanheik (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2009, aktualisiert 18.10.2012, 4950 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Spezies,

in einer Windows-Domäne mit SBS 2003 und WIN-XP Clients fummeln mir die Anwender immer an den Bildschirmschonereinstellungen rum.
Da mittlerweile nur noch LCDs in Betrieb sind, bei denen Bildschirmschoner völlig sinnfrei sind, sollen die Anwender solche auch nicht einstellen dürfen.
Wo kann ich dieses Recht einstellen?

Gruß

Hanheik
Mitglied: bodyparts
12.08.2009, aktualisiert 18.10.2012
moin...

hast du das AD am laufen? Da gibt es mit Sicherheit eine GPO führ.... was sagt "Gurgel"???

Gurgel sagt: alles schon gehabt....

http://www.administrator.de/forum/registerkarte-bildschirmschoner-deakt ...

Doppel Posting bringen den Webhoster zum Wahnsinn.....
Bitte warten ..
Mitglied: hanheik
12.08.2009 um 17:40 Uhr
Danke für den Hinweis, habe alles gefunden und ist für mich logisch.
Allerdings kann ich das dort nur abstellen oder anstellen, aber für wen?
Die Poweruser sollen da randürfen und die normalen User halt nicht: wo stelle ich das ein?

Gruß

Hanheik
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
12.08.2009 um 17:52 Uhr
Hallo Hanheik,

Danke für den Hinweis, habe alles gefunden und ist für mich
logisch.
Allerdings kann ich das dort nur abstellen oder anstellen, aber
für wen?
Die Poweruser sollen da randürfen und die normalen User halt
nicht: wo stelle ich das ein?
Na in den Gruppenrichtlinien, wo sonst.

Du hast einen SBS 2003. Da sind doch schon etliche Gruppenrichtlinien vorgegeben. Schau dir diese an. (Goldene Regel am SBS, Verändere NICT bestehende Vorgaben, legen neue an). Dann erstelle eine neue Richtlinie wo du deine User (Gruppen) reinpackst und lässt diese anwenden.

http://www.netzwerktotal.de/gruppenrichtlinien.htm
http://www.gruppenrichtlinien.de/

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
12.08.2009 um 18:14 Uhr
okay ....

wenn du im AD eine Gruppe anlegst zb Spieluser und an diese Gruppe die GPO verknüpfst, dann gilt die Regel nur für die Gruppe
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.08.2009 um 19:13 Uhr
Da mittlerweile nur noch LCDs in Betrieb sind, bei denen Bildschirmschoner völlig sinnfrei sind,

Bildschirmschoner in Domänen werden nicht benutzt, um Einbrennen zu verhindern, sondern um unbefugten Zugriff auf die Rechner in Abwesenheit des Mitarbeiters zu verhindern und sind insofern vollkommen berechtigt.
Alle unsere Admin-Konten bekommen z.B. einen 1-Minute-Lockdown per GPO verordnet.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: bodyparts
12.08.2009 um 21:57 Uhr
@dog, das habe ich noch nie gehört.....

unsere User verlassen den Platz nur mit vorher ein "Strg+Alt+Entf" Erziehung

ääähhh Betriebsanweisung
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
13.08.2009 um 12:35 Uhr
@bodyparts

Also bei uns gibt es auch eine Betriebsanweisung, die vorschreibt, den Rechner per Windows Taste + L oder Strg + Alt + Entf zu sperren. Aber was, wenn das mal jemand vergisst?
Dafür gibts die GPO.
Bei beenden des Bildschirmschoners Kennwort abfragen ist genial ^^

Greetz Diskilla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
Zero-Day-Lücke in Firefox bedroht Tor-Anwender (1)

Link von runasservice zum Thema Webbrowser ...

Windows Server
Bildschirmschoner per GPO (2)

Frage von playmen zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Updates sollen kleiner werden (4)

Link von Looser27 zum Thema Windows 10 ...

E-Mail
gelöst SPF richtig Einstellen (3)

Frage von MS6800 zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...