Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anwendung Accessdatenbank in Batch aufrufen -UND- schließen klappt nicht

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: onegasee59

onegasee59 (Level 2) - Jetzt verbinden

27.10.2006, aktualisiert 30.10.2006, 11820 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

bisherige Artikel haben wir leider nicht weiter geholfen. Tools wie "taskill" (XP) oder "PSkill" von Sysinternal helfen mir nicht weiter, da ich nur eine bestimmte Datenbank "Beispiel.mdb" und keinen Prozess wie "msaccess.exe" beenden will.

Was soll passieren:

Über eine Batch starte ich die Reparatur einer Accessdatenbank.
Dazu nutz ich die Befehlszeilenoption "/repair" bzw. "/ compakt" von Access 2000 wie hier beschrieben.
http://office.microsoft.com/de-de/assistance/hp051883001031.aspx

Dort steht bei Option "/repair" das sich nach dessen Ausführung die Access-Datenbank wieder schließen würde - tut sie aber nicht.

rem Aufruf der Batch von Lokal-LW [C:]
rem Aufruf der Access-Datenbank (Backend) auf Netz-LW (in diesem Fall [ F:])
rem in %adb% ist der Name der Datenbank. Diese wird dem User aus einer Liste angeboten und er kann sie auswählen.

echo =^> gew"hlte Datenbank %adb% wird repariert
call "F:\Vertrieb - CallCenter\Vertriebsinformationen\%adb%" /repair

Die Reparatur wird einwandfrei ausgeführt, danach aber bleibt die Access-Anwendung im Vordergrund und kann nur manuell geschlossen werden.

Kann mir jemand sagen wie ich es hinbekomme das sich die Datenbank nach der Repratur automatisch schließt?

Betriebssystem ist WIN 2000
Anwendung ist Access 2000


Danke
onegasee59
Mitglied: Biber
30.10.2006 um 16:22 Uhr
Moin onegasee59,

Du musst die MSACCESS.exe schon direkt aufrufen (auch wenn M$ das nicht gerade leicht macht).

Mimik analog zu Outlook-mit-Parametern-aufrufen.
Demo am CMD-Prompt:
01.
Set myDB="Y:\Eigener Firlefanz\Meine Datenbank.mdb" 
02.
for /f "tokens=2 delims==/" %i in ('ftype^|find /i "Access.App"') do %i %mydb% /Repair
-> erzeugt ein kurzes Flimmern auf dem Bildschirm und beendet sich (ob es /repair gemacht hat, weiss nur Bill allein) *g
-> Statt /repair geht natürlich auch /compact
-> Und wenn das Flimmern stört, kannst Du auch den "Batch minimiert starten" (Forumssuche)
-> Im Batch natürlich wieder zwei %-Zeichen vor der Zählvariablen (%%i statt %i)

Hope That Helps
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
30.10.2006 um 17:19 Uhr
moin Biber,

Hope That Helps

hat es und auf Anhieb. )))))))))))))))))
Besten Dank. <riesig freu und hüpf>

Hab mich einfach auf die Aussage bei MS verlassen das allein /Repair oder /Compact das starten und beenden der Access-DB veranlassen.

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.10.2006 um 17:49 Uhr
01.
for %i in (gelöst geschlossen) do @echo Dann gilt dieser Beitrag jetzt als %i.
Schönen Abend
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Laufwerksbezeichnung (label) in Batch als Variable nutzen (4)

Frage von tobias.mock zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Datei: PDF Dateien verschieben, umbenennen und löschen (4)

Frage von F0rcehunter zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch zur Deinstallation von Windows OneDrive (2)

Frage von Lannde1988 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...