Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anwendung eines Printservers

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: KevinFree

KevinFree (Level 2) - Jetzt verbinden

08.09.2006, aktualisiert 10:45 Uhr, 4069 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

in unserem Netzwerk gibt es immer Probleme mit Drucken.
Die Situation:
1 nicht netzwerkfähiger Drucker ist am Server via usb angeschlossen und freigegeben. Drucken geht, nie Probleme.
3 nicht netzwerkfähiger Drucker sind via usb an jeweils einen Client angeschlossen und freigegeben. Drucken geht nicht immer.

Jetzt soll ich einen Printserver installieren und die Clientdrucker dort anschließen, damit die Probleme ein Ende haben.

Frage:
1: Macht es für das Netzwerk eigentlich einen Unterschied, ob die Drucker an einem Printserver hängen oder freigegeben an einem Client?

2: Wo schließt man den Printserver an: Am Server via USB oder via Netzwerkkabel am switch?

3: Ich wollte für 100 EUR einen Linksys kaufen. Ist diese Preisklasse überhaupt empfehlenswert?

Viele Grüße von der Küste

Kev
Mitglied: Ratlos
08.09.2006 um 08:45 Uhr
1. Ja, weil alle können drucken, auch wenn der Client-PC aus ist. Keine Performance-Verluste am PC

2. Den Printserver am Drucker anschließen und dann am Netzwerk, also am Switch
Habe gerade Probleme mit USB-Printservern, also wenn der Drucker noch Centronics hat, würde ich lieber einen Printserver dafür nehem.
Dann den Drucker auf dem Server inst. und im Netz für alle freigeben.

3. Preisklasse ist OK denke ich. Ich persönlich schwöre auf Axis, die liegen auch da irgendwo in der Preisklasse.
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
08.09.2006 um 09:15 Uhr
Danke für die Info,

der Printserver muß dann ja eine IP bekommen. Wie richte ich den dann im Netzwerk ein? Ich habe eine IPCamera, die mußte ich für das Netzwerk erst konfigurieren, in dem ich sie via Netzwerkkabel an einem PC angeschlossen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Ratlos
08.09.2006 um 09:23 Uhr
Printserver anschliesse (irgendwo in Deinem Netzwerk)
Dann Eingabeauforderung: arp -s gewünschteIP Macadresse (steht auf dem Printserver)
Dann solltest Du den Printserver im Browser aufrufen können und kannst Ihn konfigurieren.
Bei den meisten liegt aber auch eine Software bei, die findet das Ding dann alleine (meistens) im Netz
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
08.09.2006 um 09:51 Uhr
ok, gebe ich nun die IP oder MAC ein?
Bitte warten ..
Mitglied: Ratlos
08.09.2006 um 09:56 Uhr
arp -s [gewünschte IP] [Mac-Adresse]

Also beides, sonst gehts nicht
Oder die mitgelieferte SW nehmen
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
08.09.2006 um 10:01 Uhr
ot
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
08.09.2006 um 10:14 Uhr
Wenn Du die Drucker direkt an den Server anschliessen kannst - Prima, da brauchst Du keinen eigenen Printserver mehr.

Du kannst auch einen Client als Printserver missbrauchen was aber meistens ungünstig ist, da der Drucker nicht mehr zur Verfügung steht, wenn der Client ausgeschalten ist (Bei Windows aber bis zu einer halben Stunde noch angezeigt wird).

Optimal ist es von vorneherein netwerkfähige Drucker zu kaufen uns diese dann allesamt über einen Server zur Verfügung zu stellen (normalerweise kannst Du den Anmeldeserver dazu nehmen, aber es geht auch eine beliebige Windows Workstation oder ein Linux mit Samba). Damit reicht eine einmalige Treiber Installation am Server alle Beutzer können sich direkt ohne gesonderte Treiberinstallation mit den Druckern verbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Ratlos
08.09.2006 um 10:26 Uhr
Meine Worte.....
Bitte warten ..
Mitglied: KevinFree
08.09.2006 um 10:45 Uhr
kev
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Terminalserver-fähige Anwendung zur Datenverschlüsselung
Frage von DakandaVerschlüsselung & Zertifikate15 Kommentare

Hallo Admins, wir suchen derzeit eine Datenverschlüsselung, um sensible Daten (z.B. Daten der Geschäftsführung) vor zufälligem Datenzugriff zu schützen. ...

Xenserver
Anwendungen koppeln unter Citrix XenApp
gelöst Frage von deniska93Xenserver6 Kommentare

Hallo liebes Forum. Ich habe eine kurze Frage zu Citrix XenApp. Folgendes Szenario. Citrix Farm mit insgesamt 6 Servern. ...

Batch & Shell
Powershell - Anwendung Übung
gelöst Frage von TlBERlUSBatch & Shell3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mir sagen lassen, dass Powershell eine recht nützliche Sache in einer Windows-Umgebung ist. ^^ Da ...

Windows Server
Die Anwendung konnte nicht . (0xc0000043)
Frage von TiCarWindows Server5 Kommentare

Hi, unsere ERP Software läuft auf einem Windows 2008R2 Kundenserver (nicht von uns administriert). Ab und zu, zur Zeit ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.