Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anwendungspartion auf altem DC

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TeWutz

TeWutz (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2014, aktualisiert 27.11.2014, 1633 Aufrufe, 9 Kommentare

Guten Abend,

ich habe einen alten 2003er DC in einer Testumgebung problemlos auf einen 2012R2 migriert.
Vorher gab es nur diesen einen DC, nun eben einen neuen DC mit Windows 2012R2.

Zum Abschluss wollte ich noch den alten DC per dcpromo aus der Domäne nehmen, aber er sagt zum Ende hin, dass der alte DC eine neuere Anwendungsverzeichnispartition inne hätte.

DC=TAPI3Directory,DC=FIRMENNAME,DC=local (Microsoft-TAPI-Verzeichnis)

Alle FSMO Rollen liegen auf dem neuen DC, ein DNS ist auch dort installiert.
Der Global Catalog liegt nur noch auf dem neuen DC.

Was will mir Microsoft mit der oben Meldung sagen?
Ich steh da komplett auf dem Schlauch. syncall hatte ich auch mal ausgeführt- keine Verbesserung.

DANKE für einen Tip, was das ist und wie ich es beheben kann.
Die "echte" Migration soll bald starten.......

Kann es sein, dass es sich hierbei um das DNS handelt, welches sich nicht sauber abgleicht, weil diverse Sachen gegen das Internet gecheckt werden müssen? Wie kann ich das feststellen? Bzw. wo kann ich genau sehen was da noch ein wenig klemmt...

Mit freundlichen Grüßen
TeWutz
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 25.11.2014, aktualisiert 27.11.2014
Hi,
wenn Du nicht weißt, ob diese noch benötigt wird, dann solltest Du diese auf jeden Fall erhalten. Dazu musst Du diese auch auf den neuen DC replizieren. Anwendungspartitionen sind "nicht Standard" und werden deshalb von der "normalen" Replikation nicht einfach mit eingeschlossen, also beim Hinzufügen weiterer DC nicht automatisch auf diese repliziert.

Um ein weiteres Replikat für diese Partition auf dem neuen DC zu erstellen, musst Du mit ntdsuti.exe arbeiten.

ntdsutil
Partition management
Connections
connect to server ALTER-DC-SERVERNAME
quit
add nc replica neuer-dc.firmenname.local DC=TAPI3Directory,DC=FIRMENNAME,DC=local

Dann Replication abwarten (das sollte nur Minuten dauern, im Zweifel ne Stunde warten), dann den alten DC demoten.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: TeWutz
26.11.2014 um 08:24 Uhr
Danke schon einmal für die Unterstützung.
Wo habe ich einen Fehler gemacht?

Ich habe nun die Powershell auf dem neuen DC geöffnet und bin die Befehle soweit abgegangen.

Beim letzten Befehl...

add nc replica NEUERDC.FIRMENNAME.local DC=TAPI3Directory,DC=FIRMENNAME,dc=local

...erhalte ich leider als Antwort...

Ungültiger DN "NEUERDC.FIRMENNAME.local". Der RDN eines Domänennamens muss vom Typ "Domänenkomponente" sein.
partition management: .......................
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 26.11.2014, aktualisiert 27.11.2014
Ja, sorry, ein Dreher.

Korrekt ist:

add nc replica DC=TAPI3Directory,DC=FIRMENNAME,dc=local NEUERDC.FIRMENNAME.local
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.11.2014 um 08:56 Uhr
Zitat von TeWutz:

ich habe einen alten 2003er DC in einer Testumgebung problemlos auf einen 2012R2 migriert.
Vorher gab es nur diesen einen DC, nun eben einen neuen DC mit Windows 2012R2.

Zum Abschluss wollte ich noch den alten DC per dcpromo aus der Domäne nehmen, ...

Nur zum Verständnis: Du hast nicht den "neuen" 2012R2 wieder ins Netz gehöngt und versucht den alten abzuschalten sondern nur in deiner Testumgebung den neu upgedateten DC wieder aus der Domain rauswerfen wollen? Warum?

Oder hast Du zum schluß zwei DCs gehabt, von denen Du einen wieder loswerden wolltest?

Schilder mal genauer, was Du angestellt hast.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: TeWutz
26.11.2014 um 09:44 Uhr
Innerhalb meiner Testumgebung gibt es nun einen neuen 2012er mit allen Rollen und GC.
In dieser Testumgebung ist nur noch der alte geclonte DC. Dieser wirft dann beim Downgrade o.g. Meldung.
Ich möchte ihn nur noch sauber, ohne diese Meldung heraus konfigurieren, damit ich weiß das alles soweit klappt.

Anschließend setze ich in der richtigen Umgebung einen 2012R2 auf und gucke das dann dann genauso gut klappt.

Leider bekomme ich eben beim Herunterstufen des 2003ers o.g. "Problem".
Welche Anwendungspartition das auch immer ist...

Warum nimmt er den letzten Befehl nicht, den mir "emeriks" aufgezeigt hat?

DANKE @all!
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
26.11.2014 um 10:01 Uhr
Zitat von TeWutz:

Warum nimmt er den letzten Befehl nicht, den mir "emeriks" aufgezeigt hat?
Die korrigierte Fassung auch nicht?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: TeWutz
26.11.2014 um 10:52 Uhr
Die korrigierte Fassung habe ich oben gar nicht mehr gesehen. Danke für den Hinweis!!

Er hat es nun ohne Fehlermeldung genommen.
Ich melde mich spätestens morgen noch mal- bin gleich im Meeting bis abends...

D A N K E ! ! !
Bitte warten ..
Mitglied: TeWutz
27.11.2014 um 10:20 Uhr
DAAAAAAAAAANKE! Alles perfekt gelaufen! Alter DC ließ sich nun auch herunterstufen. Test erfolgreich abgeschlossen.
Auf gehts in die Echtumgebung. Aber im Prinzip ja dann 1:1.


DANKE NOCH MAL- bin begeistert!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 27.11.2014, aktualisiert um 12:13 Uhr
Zitat von TeWutz:

Auf gehts in die Echtumgebung. Aber im Prinzip ja dann 1:1.

Denkt man meist, bis einem die realtiät eine Überaschung präsentiert, die es so im Test nicht gab.

Heb ein Image des Originalservers für alle Fälle auf.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange will sich mit "altem" DC verbinden
Frage von oberbeckExchange Server12 Kommentare

Hallo, wir haben einen 2003 DC mit DCPromo herabgestuft und durch einen 2008 DC ersetzt. Grundsätzlich funktioniert der Exchange ...

Windows Server
Eintrag in Zone msdcs zeigt auf alten DC
Frage von minimalwerkWindows Server5 Kommentare

Hallo liebe Community, wir haben hier einen Server 2012R2 DC installiert der auch DNS und DHCP ist. Dieser läuft ...

Backup
"Alte" Hardware für Backup oder dritten DC nutzen?
Frage von vBurakBackup8 Kommentare

Guten Abend, ich würde gerne mal eure Meinung zur Verwendung von übrig gebliebener Hardware einholen. Server besteht aus einem ...

Windows Server
Restore von alter Sicherung eines SBS 2008 noch ohne den 2. DC
Frage von GrEEnbYteWindows Server2 Kommentare

Hallo Die Hardware eines SBS 2008 ist zusammengebrochen. Von dem SBS 2008 existiert ein WindowsBackup. Allerdings vor! der Einführung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.