Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Anzahl der max. Anmeldungen pro Benutzer an W2k3

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Heysel

Heysel (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2008, aktualisiert 11.01.2008, 4991 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo

ich brauch ne Info für mein Abschlussprojekt. Ich setze in einer Schule einen DC neu auf es gibt mehrere Klassen mit je bis zu 30 Schülern. Nun mach ich mir gedanken um die Domänen/Benutzer Strukturierung.
Ich wil einen Benutzer pro Klasse einrichten mit dem sich dann 30 leute an der Domäne anmelden sollen. Diese bekommen dann ein Netzlaufwerk zugeordnet. Wo daten abgelegt werden können.

Meine Frage nun wenn ich jetzt einen Benutzer z.B. Klasse-8c und sich dann 30 leute mit diesem Benutzer anmelden. Kann das zu Problemen führen?

Wenn ja welche und wie könnte ich sie umgehen um doch irgendwie nciht von meinem Konzept abzuweichen.

Danke gruß


Floh
Mitglied: 59769
10.01.2008 um 15:00 Uhr
Braucht jeder "Klassenbenutzer" eigene Einstellungen oder unterscheiden sich die Benutzer nur durch das Netzlaufwerk, das anders gemappt wird?
Oder hast Du z.B. noch Lehrerkonten, die eigene Einstellungen brauchen?

Du kannst entweder ein Default Profile erstellen, dass für jeden User den Du erstellst, geladen wird oder Du kannst für jeden User (pro Klasse oder wie auch immer) ein eigenes Profil erstellen, mit eigenen Einstellungen.
Sag mir was Du willst und ich sag Dir wies geht
Bitte warten ..
Mitglied: RealJoe
10.01.2008 um 21:41 Uhr
er hat doch gefragt, was er wollte.

Hier die Antwort: 30 Anmeldungen mit einem Account = Kein Problem

Ist zwar nicht schön, aber du lernst ja noch. Eigentlich sollte das AD ja genau für Scallierung auf verschiedene Objekte verwendet werden.
Mir dünkt da also ebenfalls, dass es wohl ein besseres Bild abgibt, wenn du einfach die 30 Accounts anlegst. Ob die gleich sind oder nicht, ist dabei egal glaub ich.
Bitte warten ..
Mitglied: 59769
11.01.2008 um 07:57 Uhr
So wie ich das verstanden habe, hast Du mehrere Klassen mit bis zu 30 Leuten. Wenn also insgesammt 10 Klassen sind, müsstest Du ~300 User erstellen, das würde ich nicht machen.

Mein Vorschlag, erstell pro Klasse einen User mit einem servergespeicherten Mandatory Profil.
Für die Lehrer (falls die auch einen Benutzer brauchen) kannst Du dann immer noch für jeden einen eigenen Benutzer erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Heysel
11.01.2008 um 08:22 Uhr
HEy eigentlich habt ihr mir alle einen Teil der Antwort geliefert.
Der Lehrer bekommt einen Personalisierten Account aber die Schüler gehen alle über einen nämlich z.B. Klasse8c rein und bekommen das Netzlaufwerk der klasse 8c gemappt. Ich mache das so da die lehrer bei 1200 Schülern einen zu hohen verwaltungsaufwand haben wenn man Personalisierte Accounts anlegt. Die ide mit dem MAN Profil ist nicht schlecht dann können die auch nicht dran rum spielen da wir eh noch HD Guard auff den Systemen laufen haben sollte dies die Fehlerwarscheeinlichkeit minimieren.

Danke an alle!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Konferenzraum via PBX bereitstellen - Nadelöhr: max. Anzahl an eingehenden Verbindungen (4)

Frage von Kollisionskurs zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...