Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Anzeige Nichtverbundenes Netzlaufwerk

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: PapaTom

PapaTom (Level 1) - Jetzt verbinden

07.12.2007, aktualisiert 09.12.2007, 11639 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich habe folgendes Problem: unseren Terminalserverbenutzern werden nach Anmeldung nur Nichtverbundene Netzlaufwerke angezeigt.

Zur Struktur:

Wir betreiben einen WIN 2003 64 bit Terminalserver TS und einen WIN 2003 Domänencontroller DC.
Die User melden sich über VPN am TS an - die Authentifizierung erfolgt dann über den DC. Dieser bewirkt ebenfalls via GPO eine Ordnerumleitung der Eigenen Dateien und Desktopeigenschaften der User.
Auf dem DC liegt ebenfalls in einer separaten Partition das Datenverzeichnis für alle Benutzer. Dieses soll nach Anmeldung der User an den TS auf den clients als F Laufwerk verbunden werden.
In den Active Directorx Eigenschaften der Benutzer ist dies ebenfalls eingestellt.

Die Anmeldung der Benutzer funktioniert - nur dann erhalten Sie im Infobereich die Meldung " Es konnten nicht alle Netzlaufwerke verbunden werden"
Öffnet man den Arbeitsplatz sieht man ca. 10-15 nicht verbundene Netzlaufwerke. Wählt man das erste aus wird der Inhalt des F laufwerks angezeigt!!

Auf dem TS gibt die Ereignisanzeige nach Anmeldung eines Users folgendes aus:

Fehler - Quelle MSGina
Festlegen des Basisverzeichnisses (Laufwerk F:, verbunden mit \\TS\vol) für den Benutzer ist fehlgeschlagen.
Ereigniskennung 1010

Warnung - Userenv
Die Registrierung des Benutzers "WIN\spt" wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie diese so zu Konfigurieren, dass sie unter den Konten "Lokaler Dienst" oder "Netzwerkdienst" ausgeführt
werden.
Ereigniskennung 1517

Anzumerken ist, dass Benutzer welche sich im Haus am DC anmelden, ( also nicht über den Terminalserver)
dieses Problem nicht haben

Kann mir da jemand helfen ??

Schönen Abend

PapaTom
Mitglied: 58502
07.12.2007 um 19:33 Uhr
Lass die User den UPHClean-Dienst installieren, dann dürften die Probleme verschwunden sein.

http://support.microsoft.com/kb/837115/de
Bitte warten ..
Mitglied: PapaTom
09.12.2007 um 17:51 Uhr
Hallo Siebenstein,

vielen Dank für die prompte Antwort. Die User greifen nun aber über Thin Stations auf den Terminalserver zu. Heißt Sie haben gar keine Möglichkeit das Tool zu installieren.
Der TS ist ein 64 bit System - einzige Möglichkeit wäre den patch dort zu installieren.
Da es ja aber um die Entladung der Benutzerprofile geht und diese auf dem Domänencontroller liegen bin ich mir über den Installationsort nicht ganz im Klaren.
Kann jemand helfen ?

Gruß
PapaTom
Bitte warten ..
Mitglied: pvlavh
23.10.2009 um 15:58 Uhr
Hallo PapaTom,

das Problem ist bei dir ja schon eine weile her, bei uns aber aktuell und finden ums Verrecken keine Lösung.

Hattest du eine Lösung gefunden???
Über Tipps wäre ich sehr dankbar!

Grüße
Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Nichtverbundenes Netzlaufwerk kann nicht entfernt werden (2)

Frage von link611 zum Thema Windows Server ...

Apache Server
Anzeige der falschen Website Apache2 vHotsts (3)

Frage von m.reeger zum Thema Apache Server ...

Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
Netzlaufwerk offline verfügbar für Mac

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...