Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet

AOL Software mit T-Online als Provider nutzen

Mitglied: heikopreuss

heikopreuss (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2006, aktualisiert 11.07.2006, 7920 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe folgende Frage:
Ist es möglich, die AOL-Software genauso wie bisher zu nutzen, obwohl künftig nicht AOL sondern T-Online der Provider ist?
Die Verbindung zum Modem läuft über einen Router. Das Problem jedoch ist, daß die AOL-Software sich selbstständig einwählt und so doppelte Kosten entstehen: 1x T-Online Flat und 1x AOL, da die AOL-Software sich mit einem AOL-DNS-Server verbindet.
Welche Angaben werden noch benötigt, um meine Frage zu beantworten?

Danke schonmal im Voraus!
Mitglied: thekingofqueens
06.07.2006 um 11:39 Uhr
Für was benötigst du den noch die AOL Software wenn du bei T-Online bist? Oder hab ich da was falsch verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.07.2006 um 11:50 Uhr
Hi,
wenn Du über einen Router und T-Online ins Netz gehst, ist sowohl AOL als auch T-Online- Software überflüssig wie ein Kropf. Beide Produkte graben sich so tief ins System, daß Du diese Anhängsel nie ganz los wirst.
Meine Empfehlung:
Neuinstallation des Rechners (falls dies mit vertretbarem Aufwand möglich ist) und keine Zusatzsoftware vom Provider. Alles, was Du brauchst, bringt XP schon mit.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: heikopreuss
06.07.2006 um 12:17 Uhr
Ich persönlich benötige die AOL-Software überhaupt nicht - habe ich noch nie. Nur mein Chef will einfach nicht von dieser loskommen - nur damit kommt er zurecht. Da aber AOL eine relativ schlechte (zumindest ggüber T-ONLINE) Verbindungsperformance hat und zudecm noch teuer als T-ONLINE ist, will ich eigentlich wechseln. Solange die AOL-Software läuft ist das auch dem Chef egal, bei wem wir "eingeloggt" sind.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.07.2006 um 12:32 Uhr
Frag ihn mal, ob er im Auto auch immer mit angezogener Handbremse fährt...

Wenn er die AOL Tools wie Newsgroups, etc. nutzen will, frage ich mich, wozu der Wechsel zu T-Online?
Wenn er unbedingt zu T-Online will, kann er eben einige AOL- Spezifische Dinge nicht mehr benutzen, da die AOL- Nutzern vorbehalten sind und nur mit AOL- Account funktionieren.

Ich komme ganz gut ohne zurecht, alte Zöpfe sind dazu da, um abgeschnitten zu werden.
Wenn Dein Chef so unflexibel ist, frage ich mich, wie er es zum Chef geschafft hat...

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: heikopreuss
06.07.2006 um 13:02 Uhr
Chef = Firmeninhaber

Newsgroups o.ä. nutzt er nicht, nur die e-Mail-Funktion.

Aber wies so ist:
§1 - Der Chef hat immer recht.
§2 - Trifft §1 nicht zu, so tritt trotzdem §1 in Kraft.

MfG
Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
06.07.2006 um 13:31 Uhr
die wird dann wohl nicht mehr funktionieren...
Bitte warten ..
Mitglied: heikopreuss
06.07.2006 um 15:11 Uhr
Dann werden wir wohl auch zwangsläufig bei AOL bleiben und ein paar Euro im Monat mehr bezahlen sowie eine schlechtere Verbindung nutzen.
Aber trotzdem danke für die Antworten.

MfG
Heiko
Bitte warten ..
Mitglied: HomerDessau
11.07.2006 um 22:54 Uhr
du kannst bei AOL einfach das 0815 DSL nehmen.
kostet 2,49 im Monat und hast halt alle AOL funktionen weiterhin am laufen, incl. der SW.
musst halt nur in der Einstellung der SW einstellen, dass die deine vorhandene Verbindung nutzt!

Für alle Zweifler: Ich nutze es selbst mit nem 6000er von Freenet!!

halt nicht bei AOL komplett kündigen! am besten du rufst mal bei denen an, die sagen dir das schon!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Webbrowser
Nur die T-Online Seite wird nicht angezeigt
Frage von beamenwaerschoenWebbrowser11 Kommentare

Hallo Leute. Nach einem Virenbefall letzt Woche und einer Neuinstallation ruft ein Rechner die T-Online Seite meisstens nicht mehr ...

E-Mail
T-Online Mailproblem (Ausgehende Mails)
gelöst Frage von killtecE-Mail13 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mit hat ein Problem mit dem Mailsystem von T-Online. Er nutzt Mozilla Thunderbird als Mailclient. ...

Exchange Server
Mail Versand zu T-Online nicht möglich
Frage von HeinrichMExchange Server13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Problem, wo ich momentan nicht weiter komme. Es geht, wie oben schon genannt ...

Netzwerke
T-Online und die Sophos -Problem mit den Emails
gelöst Frage von BiGnoobNetzwerke48 Kommentare

Guten Abend Folgendes Problem: meine Clients können keine emails von t-online holen , wenn sie hinter der Sophos hängen. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 10 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...