Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

AP und Repeater - Hardwareempfehlung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: hugohugo

hugohugo (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2014, aktualisiert 17.06.2014, 1750 Aufrufe, 3 Kommentare, 2 Danke

Moin,

obwohl ich mit meinem Billig-Lenovo und Inssider im ganzen Büro gute Messergebnisse hatte zickt der Empfang an einem Macbook Air. Direkt neben dem AP ist alles in Ordnung, 3m weiter ist der Empfang schlecht, hinter dem Fahrstuhlschacht geht garnix mehr. Und MacUsern zu erzählen, daß es an ihrem Gerät liegen könnte bringt einen ja auch nicht weiter. Also besteht die Anforderung an einen neuen AP. In Anbetracht der Nutzungsorte, der baulichen Hindernisse und der Büropsychologie würde ich gerne an 3 Orten Antennen sehen. Sprich ich brauche einen AP und 2 Repeater. Wichtig ist mir, daß die Geräte stressfrei zusammen arbeiten und das DHCP zuverlässig an meinen W2K3-server weitergeleitet wird. Und wenn das ganze dann noch bezahlbar ist wirds rund.

Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand entsprechende Hardware empfehlen kann.

Vielen Dank im voraus
hugo
Mitglied: Pjordorf
12.06.2014 um 17:28 Uhr
Hallo,

Zitat von hugohugo:
Und MacUsern zu erzählen, daß es an ihrem Gerät liegen könnte bringt einen ja
nur blöde Kommentare und Anschuldigungen ein.

Büropsychologie
Was n das fürn tier?
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/bueropsychologie-outfit-am-a ...

würde ich gerne an 3 Orten Antennen sehen.
Dann häng dir ein paar Bilder auf

Sprich ich brauche einen AP und 2 Repeater.
Nein, du brauchst 3 Access Points und NULL Repeater. Repeater sind etwas was man noch nicht mal macht und wenn es die einzige übrig gebliebene Lösung wäre. http://en.wikipedia.org/wiki/Wireless_repeater

Geräte stressfrei zusammen arbeiten
Gleicher Hersteller sollte da schon für weniger Stress sorgen. Geräte die dazu gedacht sind miteinander auszukommen sollten da dann noch weniger Stress machen. Und haben diese einen Moderator (Controller basierende Lösung) kommt erst gar kein Stress auf.

und das DHCP zuverlässig an meinen W2K3-server weitergeleitet wird.
Und was hat das jetzt mit deinen Access Points zu tun? Wenn DHCP auf den Gerät welches dein DHCP macht schon nicht sauber arbeitet....

Und wenn das ganze dann noch bezahlbar ist wirds rund.
Jetzt wirste aber dreist Bezahlbar ist doch Relativ. Der eine gibt für einen Gute Pizza auch mal 30 EUR aus, der andere nie mehr als 1 EUR. Was ist also Bezahlbar. Bezahlbar ist ALLES, fragt sich nur wie hoch der Preis sein soll

Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand entsprechende Hardware empfehlen kann.
Unbiquiti und ihre Unifi Lösung.
http://www.ubnt.com/unifi#ap
http://www.ubnt.com/unifi#appro
http://www.ubnt.com/unifi#apac

Und deren Software (welche Kostenlos heruntergeladen werden kann)
http://www.ubnt.com/unifi#UnifiSoftware

Und du kannst glücklich werden.
http://varia-store.com/Wireless-Systeme/UBIQUITI-UniFi:::636_655.html?X ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
12.06.2014 um 20:47 Uhr
Hallo,

Sprich ich brauche einen AP und 2 Repeater.
Wo steht das denn? Nimm drei WLAN APs und gut ist es.

Wichtig ist mir, daß die Geräte stressfrei zusammen arbeiten
Also doch drei WLAN APs siehst Du, sagte ich ja gleich.

und das DHCP zuverlässig an meinen W2K3-server weitergeleitet wird.
Ich denke eher das Dein Windows Server per DHCP die IP Adressen vergibt.

Und wenn das ganze dann noch bezahlbar ist wirds rund.
Das macht jeder mit sich selber ab, wenn man einen Bagger braucht
kauft man ja auch nicht 40 Schaufeln und sagt seinen Mitarbeitern für
den Bagger war kein Geld vorhanden

MikroTik WLAN APs + MikroTik Router
Ubiquiti WLAN APs + UBNT WLAN Controller
Netgear WLAN APs + WLAN Controller


Direkt neben dem AP ist alles in Ordnung, 3m weiter ist der Empfang schlecht,
Na dann hoffe ich mal das die Einsicht vorhanden ist, das dort dann schon der
nächste WLAN AP aufgestellt werden muss, bzw. sollte.

hinter dem Fahrstuhlschacht geht garnix mehr.
Das wird wohl auch so bleiben und ist wohl eher dem vielen
Stahl und den Kabeln geschuldet sein.

Und MacUsern zu erzählen, daß es an ihrem Gerät liegen könnte bringt einen
ja auch nicht weiter.
Jo das stimmt wohl auch wieder, nur wegen einem MacBook mache ich da
auch nicht so einen Wirbel drum! Wie viele WLAN Geräte sind denn dort vor Ort
die sich wie viele WLAN APs teilen?

Viele WLAN APs, gut platziert und mittels eines Controllers gesteuert, das wäre denke ich eine
Möglichkeit auf der man auch nach und nach weiter aufbauen kann!

Wäre auch interessant und vor allem nicht ganz unwichtig, was denn dort für Anwendungen
"gefahren werden"!?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 13.06.2014, aktualisiert 17.06.2014
Mit 2 Repeatern tust du dir in einem Office Umfeld garantiert keinen gefallen. Das wird die Situation unter Garantie noch verschlimmern. Jeder Repeater Hop halbiert dir per se die Bandbreite und das Hidden Station Problem http://en.wikipedia.org/wiki/Hidden_node_problem wird ihm dann den Rest geben.
Repeating Lösungen haben deshalb in deinem Umfeld nichts zu suchen.
Vernetze die 3 APs also über eine Kabelstruktur und wenn das nicht geht wenigstens über Power LAN ! Niemals aber mit einer Repeater Lösung !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Netgear N150 als Repeater für das Hitron CVE 30360 (2)

Frage von spexx zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...