Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Apache von einem Benutzerkonto ausführen lassen

Frage Linux Apache Server

Mitglied: Unripapaya

Unripapaya (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2009, aktualisiert 12:12 Uhr, 5186 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Versuche nun seit Tagen Apache unter Windows 2003 von einem Benutzerkonto mit beschränktem Zugriff ausführenzulassen.

Die neuste Fehlermeldung in der Ereignisanzeige unter Anwendung lautet:
The Apache service named reported the following error:
DocumentRoot must be a directory .

Das Problem ist, dass in der httpd.conf ein Verzeichnis eingetragen ist...und auch existiert!
DocumentRoot "D:/htdocs/"
<Directory "D:/htdocs/">
Options None
AllowOverride None
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>

Vielleicht hatte jemand schon so ein ähnliches Problem oder Lösungsvorschläge?
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Einige Details zu bisherigen Einstellungen:

Unter Dienste bei Apache-Eigenschaften "anmelden als dieses Konto:" Benutzerkonto "Apache" mit Passwort eingetragen.
"Apache" ist Mitglied von Benutzer.
"Apache" ist in Benutzersicherheitsrichtlinien "Anmelden als Dienst" eingetragen.
"Apache" hat Lesen- und Ausführenrechte für folgende Ordner:
- C:\
- C:\WWW\
- C:\WWW\Apache2.2\ (vererbend)
- D:\
"Apache" hat das Ändernrecht für folgende Ordner:
- C:\WWW\Apache2.2\logs (vererbend)
- D:\htdocs\ (vererbend)

Vielen Dank im Voraus,
Unripapaya^^
Mitglied: potshock
17.12.2009 um 23:35 Uhr
Hi Unripapaya,

hat zwar nichts mit deinem eingeschränktem Nutzer zu tun, aber in meinen Apache stehen die Pfadangaben ohne abschließenden Slash, also:

DocumentRoot "D:/htdocs"
<Directory "D:/htdocs">

T@cky
Bitte warten ..
Mitglied: Unripapaya
18.12.2009 um 07:23 Uhr
Hallo T@cky,

so hatte ich es anfangs auch stehen. Damit es endlich als Verzeichnis erkannt wird, habe ich es auf verschiedene Weisen versucht, am Ende dann aber mit abschliessenden Slash stehen gelassen.

Ändert allerdings leider nichts am Problem.

Gruß,
Unripapaya
Bitte warten ..
Mitglied: Unripapaya
18.12.2009 um 11:03 Uhr
Hab nun endlich das Problem beheben können.

Zum Test habe ich die Pfadangaben zur DocumentRoot wieder zu "C:/WWW/Apache2.2/htdocs" geändert und dort ein htdocs Verzeichnis mit einer Test-html angelegt...und siehe da: kein Fehler.

Also nochmals die Rechte überprüft und festgestellt, dass "Apache" keine Leserechte auf D:\ hat.
Leserechte zugewiesen und alles funktioniert!

Für die Nachwelt:
Wenn man Apache unter Windows 2003 von einem eigenen Benutzerkonto ausführen lassen will, muss man sicherstellen, dass das Benutzerkonto Leserechte auf den kompletten Pfad hat.
In meinem Fall (ServerRoot = C:/WWW/Apache2.2, DocumentRoot = D:/web) also Lese- und Ausführenrechte auf:
C:\
C:\WWW\
C:\WWW\Apache2.2\ (vererbend)
D:\
D:\web\ (vererbend)
Zusätzliche Ändernrechte auf:
C:\WWW\Apache2.2\logs\ (vererbend)

Ich weiss nicht genau warum, aber das mit dem Vererben hat bei mir zum Teil nicht ganz geklappt und ich musste einzelnen Dateien (z.B. httpd-ssl.conf, httpd-default.conf ) Rechte extra zuweisen.

Unripapaya^^
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
Remoteregistry nur von Domänenadmins ausführen lassen
gelöst Frage von M.MarzWindows Systemdateien3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eben Testweise über eine GPO den Remoteregistrydienst aktiviert mit den entsprechenden Ports freigeschaltet auf der ...

Windows Server
GPO Batch ausführen lassen
gelöst Frage von Rabbit81Windows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe eine .bat die lediglich Dateien (Druckereinstellungen der WaWi) von einem UNC Pfad in das Benutzerprofil kopieren ...

Visual Studio
Events von übergeordneter Class ausführen lassen
gelöst Frage von Aicher1998Visual Studio5 Kommentare

Hallo, Ich hab folgendes Problem: Ich habe eine Class A, innerhalb dieser Class A gibt es eine Auflistung von ...

Windows Server
Vbs Dateien auf Windows 2012 Server lassen sich nicht ausführen!
Frage von SnewiWindows Server11 Kommentare

Hallo, auf einem Server starte ich über einen geplanten Task zu einem bestimmten Zeitpunkt eine vbs. Datei die wiederrum ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 10 StundenInternet4 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registrierung von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 17 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 1 TagWindows 104 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement17 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...