Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Apache Server Ubuntu mit integrierter SMB Verknüpfung

Frage Linux

Mitglied: Flubber42

Flubber42 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2013 um 23:32 Uhr, 2526 Aufrufe, 7 Kommentare, 2 Danke

Hallo Administratoren,

bin gerade bei uns am Intranet am basteln und damit auf ein Probem gestossen:
Ich habe einen Apache Webserver auf Ubuntu. Jetzt liegen einige Office Dokumente die auf der Website zum Download angeboten werden sollen auf einem Windows Server. Damit die Dateien nicht doppelt im System liegen und gepflegt werden müssen, würde ich gerne in das www verzeichniss eine verknüpfung (wenn das geht) anlegen, welche dann auf das Windows verzeichniss zeigt. Im Active Directory habe ich eine benutzer intranet bereits angelegt, der mit einem Passwort zugriff auf das Verzeichniss hat. Aber ich bekomme den samba client link nicht hin. Hat jemand von euch da eine idee?

Danke!

Gruß Flubber42
Mitglied: Flubber42
21.05.2013 um 23:58 Uhr
Och misst!
Ich such jetzt schon 2 Tage nach dem Problem im Netz. Jetzt nachdem ich entnervt die Frage hier rein gestellt habe bin ich fündig geworden!

Für alle die über die Suche hierauf stoßen hier die Lösung. Unter Root:
mount -t smbfs -o username=winuser,password //SERVER/pfad/quelle /pfad/verknüpfung

Danke aber an alle Leser

Gruß Flubber42
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
22.05.2013 um 01:15 Uhr
Hi,

ich würde statt "-t smbfs" eher folgenden Mountbefehl benutzen:
mount -t cifs -o credentials=/home/userxyz/.smb //SERVER/path /mountpoint
Die "credentials" Datei hat folgenden Aufbau (aus Sicherheitsgründen ist es besser, wenn der Usernamen und das Passwort ausgelagert wird):
01.
username=xyz 
02.
passwort=xyzpass
"Smbfs" wird offiziell nicht mehr weiterentwickelt und unterstützt. "cifs" übernimmt in Zukunft diese Aufgabe.
Evtl muss man vorher unter Ubunt noch die cifs Utilitys installieren:
sudo apt-get install cifs-utils
Will man das Ganze nun automatisch per "/etc/fstab" beim Booten starten, sollte der Eintrag in der "fstab" wie folgt lauten:
01.
//SERVER/path /mountpoint cifs auto,credentials=/home/userxyz/.smb,iocharset=utf8,sec=ntlm 0 0
Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Flubber42
22.05.2013 um 15:55 Uhr
Hey Frank,

danke für die info! Muss ich mal testen. Wie seht es denn mit dem zugriff aus? Denn nach meiner lösung oben kann ich auf das Verzeichniss nur lesend und nicht schreiben zu greifen. Hast du dafür auch eine idee??? Denn der User der sich bei der freigabe am Server anmeldet, hat alle nötigen rechte.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
23.05.2013, aktualisiert um 12:36 Uhr
Hi,

danke für die info! Muss ich mal testen. Wie seht es denn mit dem zugriff aus? Denn nach meiner lösung oben kann ich auf das Verzeichniss nur lesend und nicht schreiben zu greifen.

Ein Mount regelt normalerweise nicht die Zugriffsrechte. Mann kann aber auch per "mount" mit dem Parameter "umask=" Rechte zuordnen. In der Regel ist der Server bzw. das Verzeichnis und der jeweilige User der gemountet wird für die Rechte verantwortlich. Ich benutze dazu Samba, da kann ich sehr einfach sagen, was der User darf und was nicht. Bei Windows weiß ich es leider auch nicht.

Denn der User der sich bei der Freigabe am Server anmeldet, hat alle nötigen rechte.

Schau Dir einfach mal den "umask"-Parameter für "mount" an, evtl. löst das Dein Problem (z.B hier: http://wiki.ubuntuusers.de/mount)

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Flubber42
23.05.2013 um 12:57 Uhr
Hey Frank,

danke für die Lösung! Ich bin jetz auf etwas gestoßen, was funktioniert hat:
mount -t cifs -o credentials=/home/userxyz/.smb,file_mode=0777,dir_mode,0777 //SERVER/path /mountpoint

Jetzt muss ich das nur noch beim Starten mit nehmen und dann sollte es passen.

Gruß Flubber42
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
23.05.2013 um 15:19 Uhr
Hi,

ggf. musst da dann aber auch noch "uid=" oder "gid=" setzten (Benutzerkennung (UID) und Gruppenkennung (GID)), damit die Rechte richtig gesetzt werden.

Jetzt muss ich das nur noch beim Starten mit nehmen und dann sollte es passen.

einfach alles in die /etc/fstab reinschreiben.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Flubber42
23.05.2013 um 15:24 Uhr
Alles Klar!
Danke hat geklappt!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Ubuntu
gelöst Ubuntu Server 16.04 - smb.conf (4)

Frage von AndyAh zum Thema Ubuntu ...

Microsoft Office
Passwortabfrage Office bei Dokumenten von Apache Server

Frage von Cougar77 zum Thema Microsoft Office ...

Apache Server
gelöst Apache und PHP auf Ubuntu 12.04.5.TLS installieren (8)

Frage von laster zum Thema Apache Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...