Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Apple Server sollte die interne und die externe Domain sein?

Frage Apple

Mitglied: bongartz

bongartz (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2009 um 17:10 Uhr, 6434 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi,

ich beschäftige mich gerade testweise mit dem neuen Apple Snow Leopard Server und jetzt kommt mir gerade die Frage ob mein extern Domainname mit dem interne Domainnamen gleich sein sollte oder nicht. Ich hatte es mit einem Dyndns versucht, aber wenn ich das so mache, gehen ein paar Dienste nicht. ZB.: der Adressbuchserver, da dieser Servername.domain.xx braucht. Also ist dieser Dienst mit einer Dyndns Domain schon nicht machbar. Ich kann ja jetzt eine Lokale Domain und eine externe Domain einrichten nur halt meine frage. was besser ist. Zwei unterschiedliche Domainname oder intern und extern gleich.

Ich muss ehrlich gestehen das ich recht verwirrt bin.

Ich will einen Mailserver sowie VPN auf diesem Server betreiben. Als Domain würde eine mainedomain.de oder ähnlich eingesetzten und ich würde mir eine statische IP zulegen.

Wenn meine interne und meine extern Mailadresse gleich wären müsste ich überhaupt einen Relay für den Mailserver benutzen?
Mitglied: Arch-Stanton
14.09.2009 um 18:11 Uhr
normalerweise nennt man die interne domain dann firma.local oder .intern, sonst bekommst Du immer Schwierigkeiten mit dem DNS.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.09.2009 um 18:35 Uhr
Servus,

bitte nicht gleich beleidigt sein....(werd ich wohl in Zukunft immer in die erste Zeile schreiben)

Wenn Du noch keine Ahnung hast, dann ist es besser deine Domain nur intern laufen zu lassen.

Externe Domains, FTP Server und VPNs sind der zweite Schritt - der erste ist erstmal das Verstehen der Domains - und was wirklich "aussen" gebraucht wird.

Wie Arch es schon schrieb - eine externe Domain braucht eine externe (möglichst feste) IP.

Von daher wird dir nichts anderes übrig bleiben, als erstmal .local zu benutzen, genau durchzudenken, was du am Ende willst, dir dann evtl. ein paar Bücher und einen Provider besorgst, der die eine feste IP bietet.

Auch wenn Apple sicherer ist als Winblows - oder anderes, die Sicherheitslücken - die auch Mac OS hat noch nicht bis zu jedem Skriptkiddie angelangt sind.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bongartz
14.09.2009 um 20:23 Uhr
Zitat von 60730:
Servus,

bitte nicht gleich beleidigt sein....(werd ich wohl in Zukunft
immer in die erste Zeile schreiben)


Wenn Du noch keine Ahnung hast, dann ist es besser deine Domain nur
intern laufen zu lassen.

Externe Domains, FTP Server und VPNs sind der zweite Schritt - der
erste ist erstmal das Verstehen der Domains - und was wirklich
"aussen" gebraucht wird.

Wie Arch es schon schrieb - eine externe Domain braucht eine externe
(möglichst feste) IP.

Von daher wird dir nichts anderes übrig bleiben, als erstmal
.local zu benutzen, genau durchzudenken, was du am Ende willst, dir
dann evtl. ein paar Bücher und einen Provider besorgst, der die
eine feste IP bietet.

Auch wenn Apple sicherer ist als Winblows - oder anderes, die
Sicherheitslücken - die auch Mac OS hat noch nicht bis zu jedem
Skriptkiddie angelangt sind.


Gruß

Hi,

ich weiß das, dass nie böse gemeint ist. Ich beschäftige mich ja schon seit Jahren mit Server. Aber bisher nur im internen Bereich. Also noch nie mit öffentlichen Adressen, außer mal einem VPN zugriff. Aber für so was muss man ja keine öffentliche Domain oder ähnliches haben. Klar muss sie öffentlich erreichbar sein, aber halt nicht publik gemacht werden.

Ok ich habe ja selber gesagt das ich eine feste IP brauche, alleine schon wenn ich einen Mailserver laufen lassen will, ist eine dynamische ja schon kritisch. Also muss ich wenn ich einen lokale Domain und einen eigenen Mailserver habe auch einen MX-Host und einen relay einrichten damit der DNS richtig aufgelöst wird.

Und wer nicht fragt kann sich auch nicht bilden. Kannst du mir vielleicht ein paar gute Bücher über Apple Server (10.6) ans Herz legen? Der Hintergrund für den Server ist das 7 Leute auf einen Mailadresse zugreifen, sollen und ein netzwerkweites Adressbuch haben sollen. Sonst kommen halt noch die üblichen Vorteil von VPN Fileserver und vielleicht dem Mobilen Zugriff hin zu. Aber meine Fragen gelten jetzt erst mal alles für eine Sandbox, da ich weiß das ich mit meinem jetzigem Wissen nicht für eine Mailserver von Apple gerüstet bin.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...