Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Applying Computer Settings.....

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: uwe112

uwe112 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2004, aktualisiert 06.11.2004, 17678 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo!!!!!!!
Ich hab ein Problem mit einem Mitgliedsserver unter Windows Server2003.
Seid einiger Zeit braucht die Maschine ewig, bis man den Anmeldebildschirm sieht.
Möchte man sich danach anmelden, dauert es locker 10 Minuten, bis "Applying Computer Settings...." durchgelaufen ist und man den Desktop sieht. DNS- Einstellungen habe ich überprüft, dort scheint alles ok zu sein.

Trotzdem ist mir folgendes aufgefallen: Wenn ich mir mit gpedit.msc die lokalen Einstellungen anschaue, werden die lokalen Benutzer ganz normal angezeigt. Die Domänenbenutzer werden allerdings nur mit der SID angezeigt, nicht mit dem richtigen Namen. Dies läßt mich wiederum zweifeln, ob es nicht doch ein Problem mit der Namensauflösung ist.

Hatte jemand schon einmal ähnliche Probleme???

Gruß Uwe
Mitglied: Samtpfote
02.11.2004 um 20:46 Uhr
Tritt das Problem auch auf, wenn das Netzwerkkabel abgesteckt ist?
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
02.11.2004 um 20:58 Uhr
Hi!!!!!!!!
Nein, es tritt immer auf....das Kabel steck ich ja nicht ab.
Hab den Server auch schonmal aus der Domäne rausgenommen und wieder hinzugefügt.....dabei gab es keine Probleme.....aber die Domänuser werden nur mit der SID angezeigt.....
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
02.11.2004 um 21:58 Uhr
Ich versuch Dir doch gerade zu helfen....
Sei mal so lieb und teste, ob er auch so lange braucht wenn das Netzwerkkabel NICHT steckt. (Du kannst es nach dem Anmelden wieder anstecken)
Es geht nur darum, den Fehler einzugrenzen.
A.
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
02.11.2004 um 22:16 Uhr
Hi!!!!!!!
Danke für den Tipp......werd ich morgen direkt machen!!!!!!!!!!!!!
Vielen Dank für Deine Hilfe!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
02.11.2004 um 22:22 Uhr
Ich hab noch eine Idee.... Hast Du auf dem Server WINS oder/und DHCP laufen?
Schau mal ob der TCP/IP Netbios Helper Service gestartet wird, wenn nein, setz ihn auf automatisch.
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
02.11.2004 um 23:20 Uhr
Hi!!!!!!!
Das ist ein normaler Mitgliedsserver, auf dem eine spezielle Aplikation läuft....Wins und DNS sind darauf nicht installiert!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
03.11.2004 um 10:24 Uhr
Hallo!!!!!!!
Wenn ich die Maschine ohne Netzwerkkabel boote, läuft alles wie am schnürchen, mit Kabel hängt der Server bei Aplying Computer Settings......
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
03.11.2004 um 11:14 Uhr
Hast du schon mal den TCP/IP Netbios Helper Service gestartet?
ist der Domaincontroller als DNS eingetragen?
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
03.11.2004 um 11:34 Uhr
Hi!!!!!!!!!
Danke, dass Du mir so nett hilfst.
TCP/IP Netbios Helper Service ist gestartet und lässt sich auch einwandfrei neu starten, DC ist als DNS eingetragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
04.11.2004 um 01:18 Uhr
Gib mal eine Beschreibung Deiner Netzwerkumgebung, ist das vielleicht eine von NT migrierte Domäne oder eine Mixed-Mode Domäne? Läuft am Memberserver eine Oracle Datenbank? Gib mir mal ein paar Strukturdaten...

greetings from the creature of the night
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
04.11.2004 um 07:41 Uhr
Guten Morgen!!!!!!!
Das ist eine reine WinServer 2003 Domäne, die nicht migriert wurde.
Auf dem Server läuft eine Micro Strategy Intelligence Server Anwendung, die ich nicht näher kenne.....
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
05.11.2004 um 11:55 Uhr
Niemand mehr eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
05.11.2004 um 12:09 Uhr
Checken wir mal systematisch alle Fehler durch und beginnen wir bei der DNS-Auflösung:
1. wer ist der DHCP? Der DC? Wie ist dieser Konfiguriert? ist er für Active Directory autorisiert? Trägt er die Hostnames im DNS ein?
2. Hast Du am DNS eine ReverseLookup Zone eingerichtet?
3. Falls Dein Memberserver eine dynamische IP Adresse bekommt: Trägt sich Dein Memberserver korrekt in den DNS ein?
Falls er eine statische IP Adresse hat: Gibt es einen Host A-Record im DNS für Deinen Memberserver?
4. Hast Du Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige? (am Memberserver/am DC)
5. Stimmen die DNS Einträge des Domaincontrollers? hat dieser alle Funktionen auch im DNS eingetragen?
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
05.11.2004 um 12:31 Uhr
ach ja, noch eine Idee:
Läuft auf dem Memberserver der WebClient Service?
Ist am Memberserver im Internetexplorer ein Proxy eingerichtet?
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
05.11.2004 um 13:10 Uhr
Hi Samtpfote!!!!!!!
Finde ich echt nett, wie Du dich um mich kümmerst!!!!!!!!!
Die Maschine hat eine feste IP eingetragen. Einen Host-A Eintrag gibt es auch dafür im DNS.
Fehlermeldungen bezüglich DNS gibt es weder beim DC noch am Memberserver.
Wir sind eigentlich soweit, dass wir die Maschine neu installieren, da es eh ein Testsystem ist. Möglicherweise stammen die Probleme ja auch von der installierten Applikation.

Gruß aus Köln

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
05.11.2004 um 14:29 Uhr
Was war mit meiner letzten Frage bezüglich Webclientservice und Proxyserver?
Die Errors im Eventlog bezogen sich eher auf Anwendung und System als DNS!

ich hab hier 2 Artikel, die Du Dir vielleicht ansehen solltest:

wenn WebClientService läuft, dann ist dieser sehr spannend: (auch wenn er sich auf XP bezieht, aber das Problem dürfte bei 2003 dasselbe sein:, weil das beschriebene Symptom genau auf deinen Case zutrifft:
"During the logon process, you see an "Applying Computer Settings" message for several minutes. However, you can log on the same computer quickly when the network connection is unplugged."

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;832161

und hier noch der zweite, da solltest Du die Errors im Eventlog ansehen
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;883268

Hope this Helps
A.

PS: Neuinstallation: ja... ist immer ein Weg... aber wenns daran liegt, hast Du nach der Neuinstallation genau dasselbe Problem nochmal und bist wieder am Anfang.
Viel Glück!
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
05.11.2004 um 15:02 Uhr
Hi A.!!!!
Der WebClientService ist auf dieser Maschine deaktiviert.
Bezüglich Event-Log hatte ich die LogNr 7000 schon mal gehabt....nach diversen Reboots kommt diese Fehlermeldung nun nicht mehr.
Das merkwürdige ist ja auch, dass "Applying Computer settings.... mal länger andauert und dann eben mal wieder nicht. Das Problem ist für mich nicht so ganz greifbar, aber ich stehe ja noch am Anfang meiner Kariere.....lol!!!!!!!
Trotzdem bin ich Dir echt dankbar für Deine Hilfe!!!!!!!!!

Gruß Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
05.11.2004 um 16:10 Uhr
Vielleicht denken wir zu kompliziert...
1. Gibt es gemappte Laufwerke, die er nicht wiederhererstellen kann? (siehe Windows Explorer, dort mit rechter Maustaste drauf und disconnect)
2. hat der Internetexplorer einen Proxy eingestellt (extras Internetoptionen) --> wenn ja, tu ihn mal raus.


jetzt interessiert mich das problem.
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
06.11.2004 um 19:16 Uhr
Hi!!!!!!!!
Laufwerke können alle problemlos wiederhergestellt werden......!!!!!!!!
Ein Proxy war nicht eingetragen....habe einen eingetragen....hat nichts gebracht.
Montag gehe ich weiter auf Fehlersuche!!!!!!!!!
Schönes WE wünsche ich!!!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Cisco Aironet Radio-Settings (6)

Frage von swisstom zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
Wieso werden Computer aus der Domäne "geworfen" ? (5)

Frage von Tastuser zum Thema Hyper-V ...

LAN, WAN, Wireless
Computer mit 2 Netzwerkkarten und routing von Red Pitaya ins Internet (9)

Frage von DH1KLM zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
gelöst Proxy Settings sperren (2)

Frage von joehuaba zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...