Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Arbeiten über Netzwerk optimieren

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Fabian87

Fabian87 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2010 um 23:38 Uhr, 3117 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

Wir haben einen WinXP Rechner als Fileserver umfunktioniert.
Das Hauptarbeitsprogramm für die Clienten liegt auf dem Fileserver.
Maximal griefen 5 Mitarbeiter Gleichzeitig auf das System zu und das ist dann schon ziemlich langsam.
Meine Frage ist nun welche Ressourcenverbesserung wohl den größten Performancesprung herbeiführt.
Die aktuelle Konfiguration:

"Fileserver":
AMD64 2,4 GHz,
1024 MB RAM
sata150 7200U/min HDD
ASrock Mainboard

Netzwerk: 100Mbit über normalen Switch

Ich weiss das diese Konfiguration es sicher nicht verdient den Namen Fileserver zu tragen, dennoch kann sich ein kleines Unternehmen wie wir leider keine Serverhardware und Software leisten.

Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus.
Mitglied: nEmEsIs
15.08.2010 um 23:48 Uhr
Hi

also ich würde die Daten von der Kiste auf ne externe sichern, die Kiste platt machen vorher ne 1 Gbit Netzwerkkarte reinbauen nen Gbitswitch kaufen der anständig ist und dann erstmal freeNAS auf den Server installieren.
Dann Datenfreigabe setzen. Dann die Daten wieder draufpacken.

Dann dürfte das ganze schneller gehen.

Wenn du keine Lust hast darauf freeNAS zu installieren, dann bau zumindestens die Gbit Netzwerkkarte ein und kauf nen passenden Switch.

1 Gbit = 120Mb/s (theoretisch) 100 Mbit = 12Mb/s (theoretisch)

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: Fabian87
16.08.2010 um 08:49 Uhr
das klingt mal ganz vernünftig,
Hast du Erfahrung mit freeNAS und kannst mir sagen ob ich damit ohne probleme ein backup auf NTFS machen kann?
Wie ist das eigentlich wenn ich den ntfs-3g treiber benutze habe ich dann utf oder unicode auf der ntfs platte oder hat das damit nix zu tun?
Es könnten leider umlaute in manchen dateinamen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
16.08.2010 um 10:12 Uhr
Also vernünftig ist das wohl eher nicht. Ich würde eher zu einem kleinen Server mit Windows Foundation 2008 R2 raten, da hast Du bis zu 15 user, echte Serverhardware und das alles für kleines Geld. Unter 1000 EURO ist problemlos machbar.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
16.08.2010 um 11:57 Uhr
Hi,


gehe in die Computerverwaltung (rechtsklick Arbeitsplatz >> verwalten) wähle dort den Punkt Leistungsprotokolle & Warnungen.
Dort den Unterpunkt Leistungsindikatorenprotokolle.
Dort kannst Du Dir dann im rechten Fensterbereich, nach Doppelklick auf Sytemübersicht, weitere Indikatoren festlegen und dann mit rechtsklick und Start mal mitschreiben lassen wo es überhaupt in die Knie geht.


Mit freundlichen Grüßen
kowa
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (4)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...