Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Arbeiten von Zuhause aus im Büronetzwerk

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: imebro

imebro (Level 2) - Jetzt verbinden

14.01.2011, aktualisiert 18.10.2012, 7007 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

zwar wurden hier schon ähnliche Fragen behandelt. Aber keine paßt so richtig zu unserem Problem.

Daten:
1) Büro: Windows 2000 Server / Lancom Router 1711 VPN
2) Heim-PC: Windows Vista / DSL per DSL-Router

Ein Kollege möchte von zu Hause aus arbeiten.
Das funktioniert seit Monaten per RDP-Verbindung recht gut.
Er meldet sich mit seinem normalen Firmen-Login an und kann dann über den W-2000-Server auf ein bestimmtes Programm zugreifen und damit arbeiten. Dieses Programm befindet sich für alle Mitarbeiter zugänglich im Firmen-Netzwerk!
Er greift NICHT über seinen im Büro stehenden PC zu, da dieser natürlich ausgeschaltet ist, wenn er von zu Hause aus arbeitet.

Am Server kann ich über die „Terminaldiensteverwaltung“ Einstellungen vornehmen und hatte dort verschiedene Einstellungen vorgenommen, die auch über viele Monate problemlos funktionierten.

Seit einigen Wochen jedoch wird die Verbindung bei dem Kollegen zu Hause nach einiger Zeit Inaktivität immer getrennt und er kann nicht mehr in seinem Programm arbeiten. Auch eine erneute Anmeldung funktioniert dann nicht. Ich muss zunächst in der „Terminaldiensteverwaltung“ die Verbindung einmal trennen... erst dann kann er sich Zuhause neu anmelden und alles funktioniert wieder. Die zeitlichen Limitierungen hatte ich jedoch schon soweit abgeändert.... leider ohne Erfolg!

Ich vermute mal, dass es eine elegantere Lösung gibt.
Da wir finanziell nicht so gut gestellt sind, sollte diese Lösung möglichst günstig sein.... vielleicht sogar kostenlos, wie bisher.

Freue mich auf Eure Tipps

Danke & schöne Grüße,
imebro
Mitglied: maretz
14.01.2011 um 12:05 Uhr
naja - kann der via VPN nicht das programm direkt nutzen?

Was habt ihr denn für nen Terminal-Server?

Gruß

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
14.01.2011 um 13:11 Uhr
Hallo und danke für den Kommentar.

Wir nutzen die Terminaldiensteverwaltung Version 5 für den Windows-2000-Server.

Das Programm direkt über VPN nutzen?
Vielleicht ja... wenn Du mir erklärst, wie das geht

Danke und Gruss,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: YotYot
14.01.2011 um 15:50 Uhr
Mahlzeit!

Wenn das Programm, das jetzt auf dem Win2000-Server läuft, auf Vista lauffähig ist, dann da installieren, Datenpfad ins Netz legen.
Wenn der 2000 Server Pflicht ist: Ist das ein echter Terminalserver oder nutzt er die administrativen Anmeldungen?

Worauf Du Dich einstellen musst: Der Support für Windows 2000 ist ausgelaufen, da kommt rein gar nichts mehr. Vista bekommt aber Updates. Jetzt ist es denkbar, dass sich bei Vista irgendwas geändert hat, was mit 2000 nicht mehr voll kompatibel ist, z.B. der RDP-Client. Dann fällt dieser Weg in Zukunft aus.
Wenn er die administrativen Anmeldungen nutzt, könnte er genausogut den Server per VNC fernsteuern. Das ist dann zwar lokal am Monitor zu sehen, wenn nicht dunkel geschaltet, aber vom Sicherheitsaspekt her das Gleiche. Wenn da die Verbindung mal unterbricht, kann er sich wieder aufschalten und ist da, wo er vorher war. Ihr könnt Euch dann um Maus- und Tastaturbedienung streiten.

Wenn Du die zeitlichen Einschränkungen aufgehoben hast: Überall? Also nicht nur in der Terminaldiensteverwaltung, sonder auch in eventuell vorhandenen Gruppenrichtlinien? Schau da nochmal genauer nach, welche Einstellung da eigentlich gilt.

Gruß

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.01.2011, aktualisiert 18.10.2012
Was Kollege maretz meint ist das du uns vielleicht erstmal aufklärst WIE denn die Terminaldienste von Remote überhaupt benutzt werden.??
So wie sich deine sehr rudimentäre Beschreibung anhört über ein simples Port Forwarding des RDP Protokolls am Router ?!
Sicherheitstechnisch ist das natürlich höchst fragwürdig, denn so musst du ein Loch in die Firewall des Routers bohren oder ist vermutlich schon drin ?!
Ene VPN Lösung ist da erheblich sicherer und auch für den Kollegen besser, da sich der remote PC genauso verhält übers VPN als wäre er im lokalen Netzwerk.
Beschaff also einen VPN Router wie Fritzbox, Lancom, Draytek usw. und richte mit 3 Mausklicks ein VPN ein:
http://www.draytek.de/Beispiele_html/VPN/XP-Vigor-PPTP.htm
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/index.php?p ...
Falls du gar nicht weisst was ein VPN ist:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/VPN_Grundla ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Private_Network
Umsetzungs Tutorials findest du hier im Forum zuhauf:
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html
http://www.administrator.de/wissen/vpns-mit-dd-wrt%2c-m0n0wall-oder-pfs ...
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...
usw. usw. usw....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Büronetzwerk grafisch darstellen (mit Mac OS) (10)

Frage von linux-rt zum Thema Netzwerkmanagement ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS für Zuhause (20)

Frage von daho2016 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
Auf Serverlaufwerk arbeiten (8)

Frage von PharIT zum Thema Windows Server ...

Off Topic
gelöst Systemadministrator: Arbeiten im Home Office (11)

Frage von honeybee zum Thema Off Topic ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Ransomware or Wiper? RedBoot Encrypts Files but also Modifies Partition Table

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Viren und Trojaner ...

Notebook & Zubehör

WOL bei HP Notebooks

(6)

Erfahrungsbericht von Henere zum Thema Notebook & Zubehör ...

LAN, WAN, Wireless

Neue Cisco Catalyst-Serie 9000

Information von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netzwerkkarte schaltet sich erst nach dem Logon ein (23)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Seit IP Umstellung DC DNS Fehler (18)

Frage von Yaimael zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (16)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

Weiterbildung
gelöst Fest angestellter Admin oder Systemhaus Admin mit Kundenbetreuung? (15)

Frage von Voiper zum Thema Weiterbildung ...