Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Arbeitet hier jemand mit ESRI-Produkten wie ArcView oder ArcMAP?

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Jochem

Jochem (Level 2) - Jetzt verbinden

02.08.2012 um 09:24 Uhr, 3595 Aufrufe, 1 Kommentar

Moin zusammen,
wie oben schon erwähnt, suche ich jemanden mit Erfahrungen zu den ESRI-Produkten.
Kurze Sachlage:
Wir bekommen die Katasterdaten (Kartendaten) vom Kreis und konnten diese mit ArcMAP in Kartenform anzeigen sowie über eine Online-Verbindung die zugehörigen Buchdaten abfragen. Mit der Umstellung des Koordinatensystems von Gauss-Krüger auf ETRS89/UTM ist die Datenübergabe geändert worden. In mehreren XML-Dateien stehen sowohl die Kartendaten (Lage des Flurstücks), als auch die Buchdaten (Eigentümer des Flurstücks). Diese XML-Dateien werden mit Hilfe eines sog. NAS-Managers in eine ESRI File Geodatabase umgewandelt. Mit einem Zusatzprodukt können aus dieser FGD die Buchdaten in eine andere Datenhaltung überführt werden, welche auf einer Tomcat-Installation basiert. Diese Buchdaten würde ich nun gerne für ein anderes GIS-Verfahren (Quantum GIS) nutzen. Dazu ist es allerdings notwendig, daß ich weiß, in welcher Art von Datenhaltung diese in der Tomcat-Installation vorliegen. Da ich auf den Server, auf dem der Tomcat installiert wurde, keine administrativen Rechte habe, ist es etwas schwierig, die Informationen zu erhalten.
Was ich herausfinden konnte, ist, daß in einem Verzeichnis auf dem Server Dateien der Form dateiname.data.db, dateiname.index.db, dateiname.log.db, etc. vorhanden sind. Wenn ich mir die dateiname.data.db (93 MB groß) über einen Hex-Editor ansehe, sehe ich die Eigentümerdaten. Die Daten sind in wiederkehrenden Blöcken angeordnet, so daß ich davon ausgehe, das sie dort in Tabellenform abgelegt sind.
Am Beginn der Datei finden sich diverse Einträge der Form "CREATE TABLE", daher gehe ich mal davon aus, daß es sich um Datenbank-Dateien handelt. Nur um welche? MSSQL, MySQL, PostGreSQL, Paradox, ???

Daher meine Frage: Hat hier schon jeand Erfahrungen mit den ESRI-Produkten und besonders in der Verbindung mit der Tomcat-Installation, so daß mir jemand sagen kann, in welcher Art von Datenhaltung die Buchdaten dort vorliegen?

Gruß J chem
Mitglied: nxclass
02.08.2012, aktualisiert um 12:38 Uhr
Am Beginn der Datei finden sich diverse Einträge der Form "CREATE TABLE"
SQLite Dateien sehen auch so aus und wenn ich mal "ESRI" und "SQLite" in der Google Suche eingebe ....

Da SQLite auch recht "klein" gehlten wird, kann es sich durchaus um Standart SQL handeln, was eigentlich jeder SQL Server verstehen sollte.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic
gelöst Arbeitet hier jemand als Telekomtechniker im Außendienst in Berlin? (18)

Frage von Xaero1982 zum Thema Off Topic ...

Batch & Shell
Wie arbeitet das cmdlet "Set-HPBiosUEFIBootOrder" ? (3)

Frage von MasterBaiter zum Thema Batch & Shell ...

Windows Update
WSUS für Windows - Welche Produkte

Frage von praxxzz zum Thema Windows Update ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...