Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Arbeitsblatt mit Benutzername öffnen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: xaumichi

xaumichi (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2010 um 20:54 Uhr, 2720 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

So, jetzt bin habe ich noch eine Frage:

Ist es möglich, den Benutzernamen/LogIn Namen eines Rechner mit Hilfe von Excel 2007 auslesen?
Und kann man dann mit diesen Informationen eine Exceldatei so bearbeiten, dass für jeden Benutzernamen (der zuerst ausgelesen wurde) das jeweilige Arbeitsblatt geöffnet wird?

Klingt ziemlich kompliziert und befürchte, dass es auch so sein wird.
Aber vielleicht kann mir ja doch wer helfen!

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: tbesand
07.06.2010 um 21:38 Uhr
Hallo selbst,

dieser Code stammt von einer MS Seite:
  ' Declare for call to mpr.dll. 
   Declare Function WNetGetUser Lib "mpr.dll" _ 
      Alias "WNetGetUserA" (ByVal lpName As String, _ 
      ByVal lpUserName As String, lpnLength As Long) As Long 
 
   Const NoError = 0       'The Function call was successful 
 
   Sub GetUserName() 
 
      ' Buffer size for the return string. 
      Const lpnLength As Integer = 255 
 
      ' Get return buffer space. 
      Dim status As Integer 
 
      ' For getting user information. 
      Dim lpName, lpUserName As String 
 
      ' Assign the buffer size constant to lpUserName. 
      lpUserName = Space$(lpnLength + 1) 
 
      ' Get the log-on name of the person using product. 
      status = WNetGetUser(lpName, lpUserName, lpnLength) 
 
      ' See whether error occurred. 
      If status = NoError Then 
         ' This line removes the null character. Strings in C are null- 
         ' terminated. Strings in Visual Basic are not null-terminated. 
         ' The null character must be removed from the C strings to be used 
         ' cleanly in Visual Basic. 
         lpUserName = Left$(lpUserName, InStr(lpUserName, Chr(0)) - 1) 
      Else 
 
         ' An error occurred. 
         MsgBox "Unable to get the name." 
         End 
      End If 
 
      ' Display the name of the person logged on to the machine. 
      MsgBox "The person logged on this machine is: " & lpUserName 
 
   End Sub
Ich würde diese Sub zu einer Function ummodeln, die Dir den ermittelten Usernamen als string zurückliefert, und dann in der auto_öffnen Funktion der gewünschten Arbeitsmappe einige Zeilen ähnlich der folgenden aufrufen:
Private Sub auto_open()        '...oder wie hiess das doch gleich? 
    Dim strUsername As String 
    strUsername = GetUserName() 
    ActiveWorkbook.Sheets(strUsername).Activate 
End Sub 
Hope this helps,
/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: xaumichi
07.06.2010 um 22:06 Uhr
Hm....gut, danke schön! Dann werd ich mich hier mal ein durcharbeiten und schau, was sich machen lässt.
Danke schon mal.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
07.06.2010 um 23:21 Uhr
Warum nicht einfach über das Environment ?

    strUsername = Environ("USERNAME")
Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Microsoft Office
gelöst Makro wird beim öffnen Vorlage nicht ausgeführt (8)

Frage von Sunny89 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...