Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Arbeitsspeicher überfüllt, aber WOMIT ?!?

Frage Microsoft

Mitglied: Trox

Trox (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2007, aktualisiert 22:41 Uhr, 7668 Aufrufe, 18 Kommentare

Taskmanager zeigt an, dass RAM komplett überfüllt ist, zusammengerechnet sind aber nur 530 MB im RAM

Taskmanager zeigt an, dass RAM komplett überfüllt ist, zusammengerechnet sind aber nur 530 MB im RAM

Also, ums gleich richtig zu erklären hier ein paar Daten zum PC und Bilder vom Taskmanager:

PC: zum bearbeiten von Multimedia.
Wird SELTEN runtergefahren
und es laufen SEHR VIELE Programme gleichzeitig.

RAM 1 GB

AMD Athlon XP 3400+



Taskmanager zeigt: RAM ist mit 1.24 GB schon 240 MB im Auslagern


PROBLEM: Neue Anwendungen lassen sich schlecht starten und Windows funktionen, wie Kopieren (Zwischenablage)
funktionieren nicht mehr.

http://img156.imageshack.us/img156/953/0013xc8.jpg



Aber zusammengerechnet kommt man auf c.a. 530 MB an Applikationen die den RAM belegen müssten:

http://img252.imageshack.us/img252/1562/0012wm9.jpg



Die Programme laufen (müssen meistens zum bearbeiten laufen)

http://img371.imageshack.us/img371/6006/0014ix6.jpg

http://img88.imageshack.us/img88/2322/0015rl7.jpg




Könnte mir nun einer erklären wohin/womit meine restlichen 470 MB Arbeitsspeicher verplempert werden ?

Wie kann ich die Freimachen ? (ohne auf das Ausführen meiner Anwendungen zu verzichten)


Meistens ist es so, dass nach dem Neustart ca 320 MB belegt sind. Das steigt dann je nach dem wieviel Programme ich natürlich
ausführe. aber in dem beschriebenem Zustand z.b. hab ich alles fressende im nachhinein beendet und kan grad mal wieder auf 980 MB runter...

hab nirgends im I-Net eine Antwort auf solch eine Frage gefunden.

Wäre über jede Hilfe froh.

Danke euch (:
Mitglied: thekingofqueens
21.03.2007 um 16:43 Uhr
Vielleicht mit den tausend Programmen die gleichzeitig laufen?
Bitte warten ..
Mitglied: Trox
21.03.2007 um 16:52 Uhr
Vielleicht mit den tausend Programmen die
gleichzeitig laufen?

poah... das war mir klar das sowas kommt... Ich sagte doch das ich die alle brauche.

les doch mal bitte genau was ich geschrieben hab. Die Rechnung geht nicht auf mit dem was läuft und was der Taskmanager anzeigt. Ich will nur wissen wo die restlichen MBs verschwinden, nicht dass ich viele Programme am laufen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
21.03.2007 um 16:52 Uhr
PC: zum bearbeiten von Multimedia.
Wird SELTEN runtergefahren
und es laufen SEHR VIELE Programme gleichzeitig.
RAM 1 GB

Vorschläge:
Öfter runterfahren
weniger Programme gleichzeitig laufen lassen.
(6 x Media Player? Klar, ist ja ein MUSS).
Speicher aufrüsten.

Emule gehört selbstverständlich auch auf jeden Multimediarechner.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
21.03.2007 um 16:54 Uhr
poah... das war mir klar das sowas kommt...
Ich sagte doch das ich die alle brauche.

les doch mal bitte genau was ich geschrieben
hab. Die Rechnung geht nicht auf mit dem was
läuft und was der Taskmanager anzeigt.
Ich will nur wissen wo die restlichen MBs
verschwinden, nicht dass ich viele Programme
am laufen habe.

Mich würds auch nicht wundern wenn Viren oder Spyware verantwortlich wären. Bei deinen "Quellen".
Bitte warten ..
Mitglied: Shagrath
21.03.2007 um 16:56 Uhr
King of Queens hat Recht, wenn du in deine rechte untere Bildschirmecke guckst brauchste dich nicht wundern wenn dein RAM bzw. der ganze Rechner Stress macht. Müssen die Programme denn stängig im Hintergrund laufen? Reicht es nicht einige Programme zu starten wenn man sie brauchst und in der Zwischenzeit geschlossen lässt. Und so Sachen wie der Winamp Agent oder die Grafiktreibereinstellung brauch man wirklich nicht im Autostart.

PS: Was ist das fürn Programm mit dem Symbol FF (was drunter steht kann ich nicht lesen)? Ist das normal dass das praktisch 4-mal im Hintergrund läuft?
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
21.03.2007 um 16:58 Uhr
Hi Trox,

Wenn ich eine sooo lange Liste laufender Prozesse hätte wie du, dann würde ich ganz schnell zum Fachhändler laufen und diesen für einen Multimedia-Rechner ohnehin zu kleinen Arbeitsspeicher von 1 GB dramatisch aufrüsten.

Im Ram ist alles drin, was man so mit aller Gewalt reinpackt - und große Teile des Betriebssystems beanspruchen sowieso ihren Platz.

Weniger Programme gleichzeitig laufen lassen!

Grüße

Peter

Ps.: Ich bin neulich von einem Verkehrspolizisten gestoppt worden, als ich mit meinem PKW 30 Leute transportierte. Die Karre begann schon durch die offenen Seitenfenster Köpfe und Füße auszulagern. Es war also furchtbar eng im Wagen und ich fragte mich, wo denn all der viele Platz geblieben ist. Der Polizist meinte nur, ich solle doch 25 Leute aussteigen lassen.
Aber der hat ja keine Ahnung! Das sind meine Mitarbeiter. Die brauch ich ja alle...
Bitte warten ..
Mitglied: Trox
21.03.2007 um 17:18 Uhr
Danke euch. natürlich hab ich vieles drauf und im hintergrund laufen:

Winamp agent beendet -> 10 MB mehr Arbeitsspeicher.
Grafikkartentool beendet-> 15 MB mehr Arbeitsspeicher.

natürlich habe ich emule + Azureus installiert und am laufen. Wer sagt dass ich damit verbotenes treibe... unterstellen würd ich sowas niemandem.

Spyware oder Viren können nicht sein, da ich sauberst darauf achte was ich installiere und JEDE Installation bei mir mit einem Install/Setup überwachungstool überwacht wird und kann auch komplett rückgängig gemacht werden.


Meine Frage schwankt aber immer noch: Die Rechnung geht mir nicht auf.

seht doch auf die Bilder, Grafik zeigt 1.24 GB voll auf der gegenhand stehen aber 530 MB an Programmen die der Taskmanager aufzählt wenn ich die zusammenrechne. Weiss denn keiner was noch den Speicher Fressen könnte ?
dlls vielleicht ? kann ich die einsehen oder vom systemspeicher wieder rausschmeißen ?


p.s. 4x Media Player brauch ich, da ich videoclips zusammenschneide... aber es geht doch garnicht darum, ich schreib euch ja auch nicht vor, was Ihr bezutzen sollt/dürft/könnt, ich frag mich halt nur mathematisch wo der Arbeitsspeicher hingeht.

Auch wenn ich alles beende komm ich nicht unter 800 MBs. da muss ich erstmal neu starten.
trotzdem decken sich ja nicht die 800 mit den 530 die ja eigentlich verwendet werden.


P.p.s FF = ffdshow = DirectShow VideoDecoder


P.p.p.s @Peter
schöner vergleich, aber das stimmt so nicht.

in meinem Fall ist es eher so:

Wenn der Polizist sagen würde :

"lassen sie 25 Personen raus, denn es ist illegal mehr als 5 Personen zu Transportieren"

Du guckst hinter und siehst aber nur ZWEI Personen in deinem Wagen und bist verwirrt weil dein Auto trotzdem keine/viel weniger Leistung hat
Bitte warten ..
Mitglied: 44745
21.03.2007 um 18:31 Uhr
@ Trox

Wie sich das rechnerisch ausgeht, weiß ich leider auch nicht; wahrscheinlich zeigt der Task-Manager auch nicht wirklich alles an - ähnlich dem Ordner "Autostart" im Menü Start => Programme.

Nichts für ungut! ;)

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
21.03.2007 um 18:38 Uhr
Spyware oder Viren können nicht sein,
da ich sauberst darauf achte was ich
installiere und JEDE Installation bei mir mit
einem Install/Setup überwachungstool
überwacht wird und kann auch komplett
rückgängig gemacht werden.

Leider gibt es so einen 100%-Schutz nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
21.03.2007 um 19:08 Uhr
Meine Frage schwankt aber immer noch: Die
Rechnung geht mir nicht auf.
..
seht doch auf die Bilder, Grafik zeigt 1.24
GB voll auf der gegenhand stehen aber 530 MB
an Programmen die der Taskmanager
aufzählt wenn ich die zusammenrechne.


Mit dem Rechnen scheinst du Probleme zu haben, und das Sehen klappt wohl auch nicht so richtig.

Was denkst du, wozu der Systemcache gedacht ist?
Der wird aus der Luft gefüllt, oder wie?
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
21.03.2007 um 19:14 Uhr
Man, man, man ..................


Ihr kennt aber schon den Unterschied zwischen RAM, Auslagerungsdatei (SWAP), etc. ?
Bitte warten ..
Mitglied: Shagrath
21.03.2007 um 19:17 Uhr
@ haenschenpiepdochmal: Bleib cool, gibt keinen Grund hier über die Ränge zu schlagen und jemanden persönlich anzugehen.

@ Trox: Wenn du die Belastung deines Rechners nicht ändern kannst / willst / darfst wirst du um ne Speicheraufrüstung, wie der Peter schon gesagt hat, nicht drumherum kommen. Bei dem was du alles auf dem Ding gleichzeitig betreibst sind 2 GB fast schon wenig. Viel mehr kann man dir nicht raten, da du ja schließlich auf die zahlreichen RAM-Fresser nicht verzichten kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
21.03.2007 um 19:35 Uhr
@Shagrath
Es steht dir nicht zu, mir über den Mund zu fahren.
Ich schreibe das, was ich für erforderlich halte, klar?
Bitte warten ..
Mitglied: Trox
21.03.2007 um 19:43 Uhr
@45426
mir steht es aber zu dir zu sagen, dass deine Posts mir NULL helfen und ich hier auf sachliche Hilfe hoffe.
Deine tollen Kommentare kann ich mir in jeder Kneipe von irgend nem Besoffenem anhören aber nicht in diesem qualitativem Forum. Also kannst du dir die für deine Freunde sparen.

was du auch immer mit Systemcache gemeint hast ist mir unklar.

@Janni
natürlich ken ich den unterschied. Kannst du auch in einer Antwort antworten nicht in einer Frage ?

@Shagrath
wenn das die einzige möglichkeit ist...
wüsste trotzdem gerne wie man auf die 1.24 GB kommt wenn das einer (von den schlauen motzern) mir noch erklären könnte ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
21.03.2007 um 19:57 Uhr
Tut mir leid, wenn dir meine Beiträge nicht gefallen, müssen sie auch nicht.

Deine Aussage, dass die Rechnung angeblich nicht stimmt und dass wir uns doch mal die Bilder angucken sollten, hat meine Antwort provoziert. Offenbar hast du dir die Bilder nicht angeguckt, die Rechnung stimmt nämlich.

Und wenn du nicht weißt, was der Systemcache ist, bemühe doch bitte einfach mal eine Suchmaschine deiner Wahl.

EOD
Bitte warten ..
Mitglied: Trox
21.03.2007 um 21:04 Uhr
das war gut
Danke Shagrath und all den anderen.

der Link war sehr hilfreich


Dir dank ich auch haenschenpiepdochmal

wobei ich sagen muss dass nicht jeder alles zu 100% weis und auch gleich versteht wie du. vielleicht hilfst du den Leuten in Zukunft mit ein bischen mehr Geduld und Sachlichkeit wenn sie etwas nach deiner Antwort immernoch nicht verstehen.


P.s. jetzt muss ich noch rausfinden wie ich den Systemcache der immer weiter ansteigt ab und zu leeren kann (wenn überhaupt möglich)
Bitte warten ..
Mitglied: Shagrath
21.03.2007 um 22:41 Uhr
Na da konnten wir dir wenigstens ein bisschen helfen. Vielleicht hilfts auch etwas die Auslagerungsdatei zu erhöhen. Die scheint bei dir (wenn ich den Taskmanager richtig deute) nur 800 MB zu betragen. Optimal ist immer so das konstante 1,5-fache des Arbeitsspeichers, in deinem Fall also 1,5 GB. Kannste ja mal einstellen, vielleichts bringst was. Bei der Vielzahl an Anwendungen bei dir könnt ich das vorstellen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst Laptop mit defekten Arbeitsspeicher (9)

Frage von Markowitsch zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

CPU, RAM, Mainboards
ThinkCentre M58P: Arbeitsspeicher aufrüsten (4)

Frage von Juweee zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Hardware
gelöst Erweiterung Arbeitsspeicher am Server (11)

Frage von cstina zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...