Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Arbeitsspeicher Dell Dimension 8300

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: Torsten2010

Torsten2010 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2008, aktualisiert 05.09.2008, 8553 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Gemeinde,

vor kurzem habe ich mir 4 GB Arbeitsspeicher für meinen Dell Dimension 8300 (800MHZ FSB!) gekauft. (4 x 1GB).
Nach der Systembeschreibung ist folgendes verbaut:

Memory
DRAM Type DDR-SDRAM
DRAM Size 1024 MBytes
DRAM Frequency 199.5 MHz
FSB:DRAM 1:1
CAS# Latency 3.0 clocks
RAS# to CAS# 3 clocks
RAS# Precharge 3 clocks
Cycle Time (TRAS) 8 clocks
  1. of memory modules 2
Module 0 Samsung DDR-SDRAM PC3200 - 512 MBytes
Module 1 Samsung DDR-SDRAM PC3200 - 512 MBytes

Der neue Arbeitsspeicher ist von Hynix 731A, HY5DU12822BT-D43.
Alle vier Speicherriegel sind identisch.
Vom Verkäufer habe ich nur die Kauf Informationen bekommen, das es sich um DDR 400 (PC3200), Dualchannelfähigen, Speicher handelt.
Ferner habe ich die Information bekommen, das die vom selben Batch sind. Was auch immer das heißen mag.

Beim Einstetzen leuchtete die Diagnose LED's auf
A Grün
B Gelb
C Grün
D Gelb

Im Handbuch nachgeschlagen und dieser Code wird als fehlerhafter Arbeitsspeicher ausgeworfen.

Ich werden es noch an zwei weiteren PC's testen. Aber das alle vier aus Schlag defekt sind, wäre unglaublich.

Meine Frage an Euch ist (dient für mein Verständnis):

Woran liegt es das die Module nicht im PC funktionieren?
Was habe ich beim Kauf übersehen?
Die Latency Zeit ist doch variable, und abwärtskompatibel und nicht entscheidend.
BIOS technisch, muss ich doch nichts einstellen, oder?

Mit Gruß

Flensjäger
Mitglied: Top44
27.07.2008 um 15:41 Uhr
Moin,

bissl wenig Information.

Hast du alle Riegel gleichzeitig Eingebaut ? Oder auch mal Einzeln getestet ?

Schonmal Versucht nachm Einbau dass BIOS auf Default zu Stellen ?


3. Woanders einbauen und Probieren

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten2010
27.07.2008 um 16:18 Uhr
Hallo,

selbstverständlich habe ich diese auch einzeln getestet usw..
In das BIOS komme ich nicht, weil der PC nicht startet. Fehlermeldung im OT beachten.

Irgendwelche Aufkleber sind nicht vorhanden, nur die Bezeichnung vom Speicherchip selbst.

Bin für jede weiteren Tipps dankbar.

Mit Gruß

Flensjäger
Bitte warten ..
Mitglied: tombauer
08.08.2008 um 15:14 Uhr
Evlt. bringt ein Bios-Upgrade Besserung.
Bitte warten ..
Mitglied: kusakasule
31.08.2008 um 15:35 Uhr
hallo,

habe das gleiche problem bei meinem Asus A8N-SLI Deluxe Motherboard.

habe 2 dieser riegel bei ebay gekauft, allerdings hatte ich mehr info:

Specifications:

2GB (2X1GB) DDR PC3200
Hynix Brand Chipsets
400Mhz
High Density Chips
184 Pin
Dual Channel
Unbuffered, Non-ECC, Non-Registered
5ns
2.5V
CL 2,5
Backward Compatible to PC2700/2100
Non-ECC, None Registered, Unbuffered
Die Ware:
Bauform: DIMM
Speichertyp: DDR
maximaler Datentransfer: 3,2GB/sek.
Speicher: 1024 MB je Riegel (Sie Bieten auf 2 Stück)
Anzahl Speichermodule: 2 (x 1 GB)(die 2 Paare sind immer aufeinander abgestimmt für den dual(quad)-channel Modus betrieb)
Bustakt: DDR 400 (PC3200)
Pin-Zahl: 184
Abwärtskompatibel zu PC2700/2100 (DDR333/DDR266)
Versorgungsspannung: 2.5-2.6 V Unbuffered
Diese Riegel sind auf beiden Seiten bestückt mit Speicherchips, baugleich zu Infineon der gleichen Modelreihe. Sie Bieten auf 2 Riegeln in der Aktion.

board gibt nur piepstöne von sich 1x lang 2x kurz

meiner meinung nach sind die riegel defekt.

habe folgende antwort vom verkäüfer:
Hallo
der Speicher wurde bei der Fa. .... positiv getestet.
Es handelt sich, wie auch in der eBay-Beschreibung angegeben, um High-Density (!!) Speicher, den das Asus-Board lt. Beschreibung nicht unterstützt, dieses hat einen NVIDIA nForce4-SLI-Chipsatz, HD benötigt aber VIA- oder SiS-Chipsätze.
Deshalb auch der Hinweis in meiner Beschreibung:
"Bitte stellen Sie sicher das Ihr Mainboard und/oder Chipsatz diese Sorte von Speicher unterstützt. Keinen Tausch oder Rücknahmen wegen Fehlkauf!", da ich nicht wissen kann, über welches Board der Käufer verfügt.

Gruß

ich glaube dem kein wort, da er selbst den speicher auch bei ebay gekauft hat. habe das gefühl das da jemand versucht so defekten arbeitsspeicher zu verkaufen.

die begründung finde ich sehr seltsam, was soll der nforce 4 damit zu tuen haben ? der speicherkontroller ist doch im athlon 64.

gibt es überhaupt diesen High-Density Speicher ?? ich halte das alles nur für einen trick !

die riegel haben diese chips ( je 8 pro seite also 16 stck.) : Hynix 731A , HY5DU12822BT-D43
es ist kein aufkleber eines herstellers darauf.


was haltet ihr davon???
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten2010
05.09.2008 um 17:58 Uhr
Hallo,

keine Sorge, die Riegel sind OK!
Diese High Density Speicherriegel kommen in der Regel aus der USA.
Ein High Density Speicher ist im Grunde genommen, ein 2GB Riegel, der wegen Fertigungsprozesse keine 2GB unterstüzt, sehr wohl aber 1GB. Darum muss das Mainboard auch 2GB Riegel pro Slot untersützen damit diese laufen!
Zweitens, wenn es der selber Verkäufer ist (Dr. XXXXXXXXX), der den Verweis auf die Firma in Ulm gibt, dann ist die Artikelbeschreibung falsch, also gibt es auch einen Rücktrittsgrund. Die Speicherriegel für bummelige 47,99€ sind normale Riegel und keine angepriesenen HD Riegel!
Mein Rechtsanwalt sagte zu mir, das ist ein 50:50 Fall. Müßte man ausdiskutieren.

Mir ist das zu blöde, als Käufer hat man ja das Mittel der negativen Bewertung und das bekommt er auch zu spüren!

Mit Gruß

Flensjäger

PS: In den USA, heißen die Allround Riegel auch "Low Density".
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Dell Raid Controller H710P Firmware Update? (3)

Frage von babylon05 zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Festplattenerweiterung Dell Poweredge R510 (10)

Frage von Yannosch zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Dell Optiplex 790 - zweiter Monitor wird nicht erkannt (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...