Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Arbeitsspeicher Module

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: gookchannel

gookchannel (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2013 um 16:11 Uhr, 1696 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo zusammen,

habe einen älteren PC der mit einem i7 läuft es ist noch der alte Sockel 1156. Ich habe aktuell auf 4 Steckpätzen 2 GB Arbeitsspeicher. Ich würde nun gerne bei 2 Steckplätzen 4 GB oder bei einem Steckplatz 8 GB einbauen.

Ist das ein Problem wenn ich verschiedene Riegel mit verschiedenen Kapazitäten habe oder ist das absolut kein Problem?
Ich will eben ungern alle 4 austauschen auf 4 Gb oder alle 4 wegschmeisen und 2 x 8 GB einbauen.

Vielen Dank schonmal
Mitglied: 108399
03.07.2013 um 16:16 Uhr
Hallo gookchannel

Ein Austausch auf 2x2GB und 2x4GB sollte eigentlich kein Problem darstellen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren (@all others ).

Gruss
Raphael S.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
03.07.2013 um 16:24 Uhr
Moin,

woher sollen wir das wissen? Motherboard diskriminieren --> www. hersteller.com --> quick specs oder Handbuch --> nachgucken --> färdsch!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
03.07.2013 um 16:27 Uhr
Hallo gookchannel,

sollte kein Problem sein.
Ich hoffe, du benutzt ein 64-bit OS?
Das einzige, was dir passieren kann ist, dass die Riegel etwas langsamer laufen, als sie könnten, weil die Timings sich unterscheiden. Wenn aber die 4 und 8-GB Module beide das gleiche Timing haben, gibt es kein Problem.

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
03.07.2013 um 16:28 Uhr
Hallo gookchannel,

in dem Manual zum Board steht drin, was unterstützt wird.
Beim Board Hersteller siehst du bei den BIOS Versionen, was sich u.U. geändert hat, ob z.B. die Unterstützung für größere Module hinzugekommen ist.

Das wäre der sichere Weg.

Außerdem kannst du noch google befragen ob dein Board (CPU ist da erst einmal egal) auch mit größeren Modulen erfolgreich getestet wurde.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: gookchannel
03.07.2013 um 16:48 Uhr
Hallo und vielen Dank schonmal.

Ja klar verwenden ein 64 Bit OS. Das Problem ist das ich nicht genau weis was für ein Mainboard verbaut ist. Habe schon überall auf dem Board nachgeschaut aber es steht nirgends etwas.

Es war so ein komplett PC von Acer. Musste auch mal treiber für das Board suchen und habe ewig gesucht(2tage) aber leider nichts gefunden.

Stehen die Timings irgendwo auf dem Speicher?

Vielen Dank schonmal
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
03.07.2013 um 16:54 Uhr
Nein, auf dem Speicher stehen normalerweise nicht die Timings. Allerdings kannst du die Seriennummer googlen und die Timings durch Whitepaper, Specs oder Produktinformationen finden.
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
03.07.2013 um 16:59 Uhr
Hi gookchannel,

Wenn du nicht weißt um welches Board es sich handelt, schau mals in Bios-Menü. Da sollte das drin stehn. Ansonsten kann dir das Tool CPU-z auch die bezeichnung liefern.

mfg

Ctlhuhu
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
03.07.2013 um 17:01 Uhr
Oder einfacher:
01.
wmic baseboard list brief
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.07.2013, aktualisiert um 17:08 Uhr
Hallo,

Zitat von gookchannel:
Das Problem ist das ich nicht genau weis was für ein Mainboard verbaut ist
Das stimmt doch so nicht weil du ja hier
Es war so ein komplett PC von Acer
sagst das es eine Acer Kiste sei Auch Acer gibt an wie viel Speicher deren Kisten (Boards) vertragen und wie diese Notfalls bestückt werden müssen. Acer hat auch eine Supportseite im Internet und deren Mainboards sind halt nur anders benannt um dir dein Leben schwer zu machen

Und nicht jedes Board nimmt jeden möglichen RAM Riegel und das auch nicht in jedem Slot oder Kombination (4GB RAM Riegel <> 4 GB RAM Riegel), auch wenn der passt. Nur dein Hersteller kann es dir vorher sagen, ansonsten bedeutet es für dich Testen, Testen, Testen, Testen Testen... Egal was auch gesagt wird, dein Board muss es nicht können.


Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
03.07.2013 um 17:35 Uhr
CPU-Z zeigt zudem die Timings der verbauten Speicher mit an. (Hätte ich gleich in meinem ersten Beitrag dazuschreiben sollen).
Bitte warten ..
Mitglied: gookchannel
03.07.2013 um 20:54 Uhr
Hallo und danke schonmal. Wo finde ich den die CPU-Z?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
03.07.2013 um 22:11 Uhr
CPU-Z findest du hier: http://www.cpu-z.de/
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
04.07.2013 um 11:15 Uhr
einen älteren PC der mit einem i7 läuft es ist noch der alte Sockel 1156
... ALT ? - Frechheit. :D
Bitte warten ..
Mitglied: gookchannel
04.07.2013 um 14:36 Uhr
Der PC ist halt auch schon fast 4 Jahre "Alt" .

Vielen Dank an alle auch für die ganzen Links.

Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
04.07.2013 um 16:14 Uhr
Zitat von gookchannel:
Vielen Dank an alle auch für die ganzen Links.
So und nun noch die Frage als gelöst markieren
... http://www.administrator.de/faq/32
... dann ist der Moderator in mir auch schon glücklich

Gruß
@kontext
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
05.07.2013 um 10:37 Uhr
Hallo,

Ja das ist Problemlos möglich, nur wie oben schon gesagt. Die Module könnten langsamer werden. Nur Server Ram kannst du nicht Mischen.

LG, Herbrich
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst Laptop mit defekten Arbeitsspeicher (9)

Frage von Markowitsch zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Switche und Hubs
gelöst Switch-Module in Cisco Catalyst 6500 funktionieren nicht bzw. unzuverlässig (23)

Frage von Hedwig5 zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
gelöst HPE 5412zl - J8706A ProCurve Switch 5400zl 24p Mini-GBIC Module (6)

Frage von Resolv zum Thema Netzwerkmanagement ...

CPU, RAM, Mainboards
ThinkCentre M58P: Arbeitsspeicher aufrüsten (4)

Frage von Juweee zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...