Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ARC Backup wenn ein Band fehlt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: unique24

unique24 (Level 2) - Jetzt verbinden

10.04.2009, aktualisiert 08:03 Uhr, 3201 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe das BAckup von ARCServe12 als GFS konfiguriert.
Mo-Fr Full Backups.
Die Tages-Wochen-Jahres Aufbewahrzeit habe ich so übernommen, wie er es vorgeschlagen hat.

Meine Frage:
Wenn unter der Woche (sagen wir Mi) einmal ein Band fehlt ... kann ich am Do einfach normal weitersichern, oder MUSS ich das Mittwoch Band nachholen ... dann habe ich am Tag 2 Sicherung. In der Früh die fehlende vom vortag um am Abend das von heute.

Probleme wird es wohl geben, mit der Aufbewahrungszeit ... wenn ein Band fehlt kann ich nächste Woche nicht einfach das selbe weiterverwenden, da ja mind. x Bänder dazwischen sein müssen.
Kann man die Aufbewahrungszeit einfach runtersetzen??

Für Hilfe wäre ich Euch dankbar.

Hannes
Mitglied: wiesi200
10.04.2009 um 08:50 Uhr
Also die Aufbewahrungszeit kannst du ohne Problem runtersetzten.
Das mit dem Band da sollte er die Sicherung abbrechen wenn er das band nicht kriegt und dann am nächsten Tag mit der neuen anfangen. Da bin ich mir aber nur zu 90% sicher. Aber im zweifel einfach Testen
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
10.04.2009 um 15:38 Uhr
Wenn du ein Band vergisst oder es einfach nicht einlegst, gibt es einen Timeout, dann legt er dir den Job neu als AUSGETZT in die Job Warteschleife an und fordert dich am nächsten Tag auf, ein Band einzulegen. Angenommen die Sicherung schlägt völlig fehl, wird er einen zweiten Versuch starten, die fehlenden Daten zu sichern und anschließend auf das richtige Band zu migrieren, der fordert dich dann auf, das Band vom jeweiligen Tag einzulegen. Nur weil du ihm kein Band gibst, heißt das ja nicht, dass er nicht sichert, die Daten liegen eben dann so lange auf dem Backup Server bis diese migriert wurden und ab dem Datum, so lange wie die Aufbewahrungszeit festgelegt wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: unique24
14.04.2009 um 12:52 Uhr
Hallo,

also wenn ich ein falsches Band im DLT habe, setzt er mir den Job als Ausgesetzt ... ok, das habe ich schon gesehen.
Jetzt komme ich am nächsten Tag und sehe, das der job ausgesetzt ist ... ich lege das passende Band ein und er sichert alles das bis jetzt geändert wurde ... oder bis was am vortag geändert wurde? .... am Abend kommt dann auf das nächste Band die Sicherung von heute.

Wenn nun aber die Fa. 2 Tage nicht besetzt ist, habe ich 2 ausgesetzte Jobs .... muss ich nun alle beide laufen lassen oder kann ich die einfach löschen und den Main-Job wieder "normal" starten?
Ich habe bis dato immer die ausgesetzten Jobs gelöscht und den einen Tag, welcher nicht gesichert wurde, übersprungen ... so hat dann ein band die Änderungen von 2 Tagen oben (wäre ja auch kein Problem)

Wenn ich aber einen Tag überspringe, meckert er wegen der Aufbewahrungszeit ... die habe ich nun mal runtergestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
14.04.2009 um 16:22 Uhr
Zitat von unique24:
Hallo,

Grüß dich

Zitat von unique24:
also wenn ich ein falsches Band im DLT habe, setzt er mir den Job als
Ausgesetzt ... ok, das habe ich schon gesehen.
Jetzt komme ich am nächsten Tag und sehe, das der job ausgesetzt
ist ... ich lege das passende Band ein und er sichert alles das bis
jetzt geändert wurde ... oder bis was am vortag geändert
wurde? .... am Abend kommt dann auf das nächste Band die
Sicherung von heute.

In der Warteschleife dürften keine Sicherungsjob als AUSGESETZT stehen, sondern nur Migrationsjobs, d. h. deine Sicherung ist ganz normal gelaufen, wurde aber noch nicht auf Band migriert. Sobald die Daten auf Band sind, löscht er die nämlich vom Server.

Zitat von unique24:
Wenn nun aber die Fa. 2 Tage nicht besetzt ist, habe ich 2
ausgesetzte Jobs .... muss ich nun alle beide laufen lassen oder kann
ich die einfach löschen und den Main-Job wieder
"normal" starten?

Nee, die musst du beide laufen lassen und von Hand starten darfst du gar nichts. Wenn du nämlich einen davon löschst, und willst etwas wiederherstellen und hast kein Vollbackup, kannst du deine Zuwachssicherungen auf den Müll werfen.

Zitat von unique24:
Ich habe bis dato immer die ausgesetzten Jobs gelöscht und den
einen Tag, welcher nicht gesichert wurde, übersprungen ... so hat
dann ein band die Änderungen von 2 Tagen oben (wäre ja auch
kein Problem)

Wenn ich aber einen Tag überspringe, meckert er wegen der
Aufbewahrungszeit ... die habe ich nun mal runtergestellt.

Wenn du den Job löschst, sichert er zwar am nächsten Tag die Daten rückwirkend nochmal mit, aber die Integrität des Backups ist somit nicht mehr gewährleistet, weil alles vom letzten Tag. Die Aufbewahrungszeit kannst du auf einen Tag stellen, die läuft nämlich erst, wenn die Daten sicher auf Band sind und erst dann läuft der Timer sozusagen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheit
gelöst Libreoffice Makros deaktivieren - Button fehlt in LO 5 (2)

Frage von Der-Phil zum Thema Sicherheit ...

Hyper-V
Altaro VM Backup auf RDX

Frage von smeclnt zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst BackupExec 2016 Fehler beim Backup von Windows 2016 (1)

Frage von Looser27 zum Thema Windows Server ...

Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (2)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...