Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Arcor Wlan-Modem 200 mit D-Link Switch DES-10050

Frage Netzwerke

Mitglied: paliman

paliman (Level 1) - Jetzt verbinden

09.06.2007, aktualisiert 14:41 Uhr, 7118 Aufrufe, 1 Kommentar

Kann mir jemand bei meinem Problem helfen?

Hallo,
ich habe einen Arcor DSL WLAN-Modem 200 im Einsatz. Dieser steht im Erdgeschoss. Habe ein Netzwerkkabel ins Dachgeschoss gelegt wo ich auch ohne Probleme meinen Laptop anschliessen kann (100 mBit).
Ziel ist, ich möchte einen Switch im Dachgeschoss an das Netzwerkkabel anschliessen um mehrere PCs/Laptops von dort aus betrieben zu können.
Sobald ich den Switch dazwischenschalte, wird versucht, eine IP Adresse zu erhalten - aber es wird nur eingeschänkter Netzwerkzugriff erreicht.

Kann mir jemand dabei helfen? Habe dynamische IP-Vergabe und alle standard Einstellungen?

Was ich nicht verstehe: wenn mein Laptop ohne Probleme sofort eine Verbindung bekommt, wieso nicht so ein "intelligenter" Switch wie von D-Link?
Mitglied: aqui
09.06.2007 um 14:41 Uhr
Du unterliegst scheinbar einem Denkfehler !!! Ein Switch erhaelt niemals per DHCP eine IP Adresse schon gar nicht billige Consumerteile des o.a. Herstellers !
Er ist nichts weiter als ein dummer Verteiler auf dem OSI Layer 2 (MAC Adressen)
Vermutlich hast du dich einfach nur gedrueckt falsch aus und meinst deinen Laptop der am Switch angeschlossen ist und dieser Wiederum am Arcor Router....

Wenn der Laptop am Arcor Router (Das Modem ist uebrigens ein Router !!!) direkt eine IP vom DHCP Server des Arcor Routers bekommt nicht aber mit dem dazwischengeschalteten Switch, dann deutet das stark auf ein physisches Verbindungsproblem hin !!! Die eingeschraenkte Verbindung bedeutet bei Windows, das dein Windows Netzclient keinen DHCP Server sieht nach einem Such Broadcast im Netz nach diesem und dann austimed mit seinem Request. Daraufhin vergibt sich Windows nach einer Wartezeit eigenmaechtig eine sog. APIPA IP Adresse aus dem Bereich 169.254.x.x

Du musst herausbekommen was deine Ethernet Verbindung verhindert. Was sagen die Link LEDs auf Switch und Router ??? Zeigen die alle einen aktiven Link fuer alle Komponenten ???
Vermutlich ist im Arcor Router ein 4 Port Switch und du hast dann eine Switch to Switch Verbindung !
Wenn du jetzt einen dummen Switch benutzt der KEIN MIDI-X (automatische Polungserkennung bei Ethernetkabel) supportet kommt kein aktiver Link zustande.
Du bist dann zwingend auf ein Ethernet Crossoverkabel fuer die Verbindung Router - Switch (nicht Switch - Laptop !) angewiesen, das es in jedem Fachhandel gibt ! Oft ist auch am Switch ein Port mit Uplink beschriftet und einem Schalter der die Polung manuell umsetzt ! Dann musst du zwingend diesen Port fuer die Verbindung zum Router benutzen !!!

Grundlagen zur Verdrahtung von Ethernetkabeln (falls von Interesse..) findest du u.a. hier:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0510151.htm
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0603241.htm
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0603191.htm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Konsolen Kabel für einen TP-Link Switch (4)

Frage von babylon05 zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
2. Klasse: Freies WLAN der Bahn wird nach 200 MByte gedrosselt (8)

Link von magicteddy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...