Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Array Batterie ausgefallen - eine SAS (Bay) ausgefallen - Kann ich die aufgefallene Festplatte ohne weiteres austauschen? RAID 5

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: BEG-Danijel

BEG-Danijel (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2013, aktualisiert 21.11.2013, 4056 Aufrufe, 9 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

System:
Server HP ProLaint ML350 G5 - Smart Array E200i (128MB) - Raid 5 - SBS 2003

Problem:
"kritischer fehler von Laufwerk x erkannt. Ersetzen Sie die Festplatte..." (klar, eigenlich kein Ding, defekte raus, neue rein) ABER zu folgender weitere Meldung hab ich nichts näheres finden können:
"Array Beschleuniger - Batteriestatus: Ausgefallen, ersetzten Sie die Batterie:1"

Haupt-Frage:
Kann ich den wechsel trotz ausgefallener array Battery:1 im laufendem Betrieb ohne weiters durchführen? (Defekte SAS raus, neue rein?) Oder ist hier besonderes zu beachten?

Nebenfrage:
Wo ist diese Battery:1? (ist es die auf dem Array-Controler?)
Gibt es eine :2te?

Danke im Vorraus
Danijel


Mitglied: Cthluhu
20.11.2013 um 14:39 Uhr
Hi,

Ich schätze die Fehlermeldung soll heißen, dass die Bufferbatterie (welche den Cache bei Stromausfall weiter geladen lässt) kaputt ist. Wo das Ding sitzt und wie der Austausch funktioniert findest du im Manual: http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c00688683.pdf

mfg

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
20.11.2013 um 14:40 Uhr
google-Bilder bringen da genügend Anschauungsmaterial - nein, es gibt üblich nur eine, die sitzt als schwarze Zigarettenschachtel je nach Platz direkt am RAID-Kontroller oder mit Klett-Band am Gehäuse in der Nähe.
Ja, eigentlich hat beides nichts miteinander zu tun, d.h. erst Platte wechseln geht auch.
Alles halt langsamer.
ABER:
Die Platte sollte wirklich leer ("neu") sein - nicht das er meint, daß sie zu einem anderen RAID gehört,
das Rebuild dauert je nach Auslastung des Servers (auch 2 Tage möglich - welche Plattengrößen?),
für die Zwischenzeit darf nichts weiteres mehr passieren.
Also Backup-Verfügbarkeit vorher klären.
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: BEG-Danijel
20.11.2013 um 14:50 Uhr
Hi Cthluhu,

Ja, das bedeutet die Fehlermeldung. Danke fürs rausfinden der Manual. Hab schon drin rumgeschökert, jedoch nichts dazu gefunden, ob ein Wechsel ohne Batterie, ohne weiteres vonstatten geht.

Gruß
Danijel
Bitte warten ..
Mitglied: BEG-Danijel
20.11.2013 um 15:06 Uhr
Hallo Mark,

danke, OK. Hatte mehrere Bilder und unterschiedliche Typen ergoogelt (auch in der Manual gelesen) und war mir nicht sicher ob es eine weitere Battery gibt.

Die Platten sind "gebraucht". Was heist genau leer-neu? Volumen löschen? Oder braucht es hier eine bestimte Partitions-Eigenschaft (NTFS o.ä) die nur leer (ohne Daten) ist?

Wichtiger hinweis, DANKE

146GB SAS. Täglich wird ein Band-Backup von den wichtigen Projekt-Daten gemacht (kein SBS-Backup... das ist ein anderes Thema...)

Band-Sicherung kann ja weiterlaufen, (da ja die Daten auslebar sind im Raid mit der ausgefallen Platte).

Gruß
Danijel
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
20.11.2013 um 15:07 Uhr
nochmal, ja Platte wechseln ohne Batterie macht nur alles noch etwas langsamer.
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: BEG-Danijel
20.11.2013 um 15:11 Uhr
Danke! Dann werd ich erleichternd erst die Platte und dann die Batterie tauschen.

Kurz noch zu:
"ABER: Die Platte sollte wirklich leer ("neu") sein"

Was heist genau leer-neu? Volumen löschen? Oder braucht es hier eine bestimte Partitions-Eigenschaft (NTFS o.ä) die nur leer (ohne Daten) ist?
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
20.11.2013 um 15:19 Uhr
Die Platten werden beim Initialisieren vom RAID-Controller eindeutig markiert, damit ein Rebuild ohne vorheriges im RAID-Controller-BIOS initialisieren klappt, darf die Platte eine solche Markierung nicht schon tragen.
Das ist nicht das Filesystem - das ist bei RAID5 ja ohnehin nicht konsistent auf einer Platte, sondern ein "Superblock" häufig ganz hinten
auf der Platte.
Sicherste Methode bei dubioser Platte wäre also, sie außerhalb eines RAIDs anzuschließen und komplett mit nullen zu fluten (Linux dd if=/dev/zero of=/dev/meinePlatte).
Die Chance ist aber auch gut, daß sich der RAID-Controller entschließt, der Mehrheit der verbauten Platten zu vertrauen und das Rebuild anzustossen.
Backup gibts?
Bitte warten ..
Mitglied: BEG-Danijel
20.11.2013 um 17:00 Uhr
In dem Fall betrifft es das "zweite Logische Laufwerk" (reine Projekt Dateien). Backup in progress...
Bemühe mich für den dd -Befehl...

Danke nochmals
Bitte warten ..
Mitglied: BEG-Danijel
21.11.2013 um 14:16 Uhr
Fall erledigt.

Da Backup vorhanden war, hab ich es ohne 0-flutung probiert (leider weis ich nicht in welchem "Zustand" die Festplatte war)
Der Controler has gleich das rebuild angefangen und ordnungsgemäß erledigt (etwas langsamer ohne Array-Batterie)

DANKE | Thank you | Hvala
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Zertifizierte SAS-Festplatte oder nicht? (7)

Frage von Emheonivek zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

SAN, NAS, DAS
gelöst SAS Controller ohne RAID (oder mit Auto-JBOD) gesucht für PCIe (3)

Frage von StefanKittel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Server-Hardware
HP Proliant DL380G9 Raid erstellen und Genuine Fehlermeldung in Bay 1 (5)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fujitsu Firmware für SAS Festplatten von Seagate (5)

Frage von Chrischer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (59)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Benutzer sperrt sich immer wieder im Active Directory Contoller (18)

Frage von Kirdy1301 zum Thema Windows Server ...