Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welche Art von Anmeldung bei 5 Cals?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SmartySmile

SmartySmile (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2010 um 10:46 Uhr, 10851 Aufrufe, 9 Kommentare

Wenn man 5 CALs Lizenz zur Verfügung hat, was ist damit möglich?

Hallo, es geht darum das ich gerne wissen würde wie es mit den Lizenzen beschaffen ist, soweit ich gesehen habe gibt es Device und User CALs!

Wenn man sich an einem Server mit Benutzern Anmeldet müssen wahrscheinlich User CALs vorhanden sein?

Ich möchte wissen ob die CALs mit der Domain-Anmeldung direkt im Zusammenhang stehen weil wenn man irgendwie 1000 Benutzer Verwalten würde kann es doch nicht tatsächlich so teuer sein??
Mitglied: fisi-pjm
08.06.2010 um 13:04 Uhr
HI,

Zitat von SmartySmile:
soweit ich gesehen habe gibt es
Device und User CALs!

Da haste recht!

Die Cals dienen allerdings nur der Lizensierung, du musst sie weder irgendwo eintragen noch irgendwo hinterlegen. Du kannst dich mit einem Benutzer genau so am server anmelden wenn du Device cals hast.

Bsp.:
Du hast 200 User allerdings nur 5 PCs. es wäre relativ sinnfrei 200 User Cals zu kaufen, für so fälle gibt es die Device cals von denen du in dem Fall nur 5 benötigst.
Hast du allerdings 200 PCs und nur 5 User empfehle ich dir die User Cals da du in dem fall nur 5 Usercals brauchst.

Hoff ich konnt helfen
gruß pjm
Bitte warten ..
Mitglied: SmartySmile
08.06.2010 um 17:45 Uhr
ist das wirklich so das wenn man an einem Windows Server 2003 mit Usern eine Domänenanmeldung machen will man wirklich für die Anzahl User die sich an dem Server Lokal von einem Client aus mit einem Servergspeichertem Konto anmelden würden wirklich so viele CAL Lizenzen haben muss??
Bitte warten ..
Mitglied: Viragofahrer
08.06.2010 um 18:01 Uhr
Moin,

für jede Verbindung zwischen einem WindowsClient und einem WindowsServer brauchst Du eine CAL. Egal ob Du 1 oder 10 WindowsServer hast.
Bei Kauf von einem WindowsServer ist immer eine 5er CAL mit enthalten.

Wenn Du Exchange einsetzt brauchst Du eine Extra CAL für die Verbindung zwischen Client + Exchange.
Für eine Verbindung zu einem MS SQL Server braucht es wieder eine Extra CAL. Es sei man hat eine ProzessorLizenz.

cu Viragofahrer
Bitte warten ..
Mitglied: SmartySmile
08.06.2010 um 18:19 Uhr
Gilt diese Prozessor Lizenz auch dem Windows Server? ,..und was ist genau eine Prozessor Lizenz?
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.06.2010 um 18:22 Uhr
Zitat von Viragofahrer:
für jede Verbindung zwischen einem WindowsClient und einem WindowsServer brauchst Du eine CAL. Egal ob Du 1 oder 10
WindowsServer hast.
Das ist fast richtig.
Du benötigst für jedes Gerät oder jeden User, welche auf einen Windows-Server zugreifen und die von diesem bereitgestellten Dienste nutzen, eine CAL (Device oder User CAL).
Die CAL deckt Zugriffe für Server der selben Version oder vorherigen ab. Bswp. kann mit den CALs vom Server 2008 auch auf Server 2003/2000 der selben Firma zugegriffen werden, nicht aber auf SBS.
Andersherum deckt eine Server 2003 CAL den Zugriff auf einen Server 2008 nicht ab.
Bei Kauf von einem WindowsServer ist immer eine 5er CAL mit enthalten.
Das stimmt nicht, bei einigen Lizenzierungsformen (open, etc.) gibt es auch Server-Lizenzen ohne CALs.
Du meinst wahrscheinlich die SB oder OEM-Versionen, welche zumeist 5 CALs mitbringen (Standard-Edition).
Beim Windows Server 2008 R2 Foundation sind 15 CALs dabei (mehr gehen dort auch nicht). Dieser wird aber nur vorinstalliert als ROK von OEMs (HP, Dell, FTS,etc) vertrieben.
Beim Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition sind in der SB oder OEM-Version 25 CALs dabei.
Wenn Du Exchange einsetzt brauchst Du eine Extra CAL für die Verbindung zwischen Client + Exchange.
Für eine Verbindung zu einem MS SQL Server braucht es wieder eine Extra CAL. Es sei man hat eine ProzessorLizenz.
Korrekt, Ausnahme SBS-Netze.
Dort deckt die SBS-CAL den Zugriff auf den Exchange und bei der Premium-Version auch auf den SQL-Server ab.


Gruß Goscho
Bitte warten ..
Mitglied: Viragofahrer
08.06.2010 um 22:11 Uhr
Die MS Lizenzmodele könnten als ein eigenes Studienfach an jeder Uni gelehrt werden.
Ich wollte nur nicht zu tief in die Details gehen, sonst könnten wir noch Goverment und Select-Verträge oder Software Assurance mit einbringen.

Ein ProzessorLizenzen bietet MS nur für die SQL-Server an.
Eine CAL für SQL-Server kostet, Bsp. 50 € während eine ProzessorLizenz 3000€ kostet.
Da Du für jeden Client der auf den SQL-Server zugreift eine CAL benötigst, ist es jetzt eine kleine Rechenaufgabe
ab wann die Prozessorlizenz günstiger ist, als die Menge an CAL's die Du lizenzieren mußt um kein Lizenzvergehen zu begehen.

Gruß Viragofahrer
Bitte warten ..
Mitglied: dog
09.06.2010 um 13:24 Uhr
Du hast 200 User allerdings nur 5 PCs. es wäre relativ sinnfrei 200 User Cals zu kaufen,

@@-- Stimmt, denn eine User-CAL wird wieder frei wenn sich der Benutzer anbmeldet.
Da sich also immer nur für 5 Nutzer anmelden könnten bräuchtest du in dem Fall auch nur maximal 5 User CALs @@
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
09.06.2010 um 14:20 Uhr
Zitat von dog:
> Du hast 200 User allerdings nur 5 PCs. es wäre relativ sinnfrei 200 User Cals zu kaufen,

Stimmt, denn eine User-CAL wird wieder frei wenn sich der Benutzer anbmeldet.
Da sich also immer nur für 5 Nutzer anmelden könnten bräuchtest du in dem Fall auch nur maximal 5 User CALs
Hallo dog,

das ist komplett falsch!

Wenn du User-CAL kaufst, benötigst du genau so viele CALs, wie du biologische User hast.
Eine Kongruent-Lizenzierung gibt es bei MS nicht.

Das bedeutet, egal ob sich die User alle anmelden oder abmelden, er braucht eine Lizenz für jeden Menschen, der sich anmelden können soll.

Wenn er mehr User als Geräte hat, so ist natürlich die Lizenzierung per Device-CAL sinnvoller.
Wobei ich nicht glaube, dass es nur 5 PCs gibt, an denen sich 200 User abwechselnd anmelden.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
09.06.2010 um 15:25 Uhr
Gut, gut ich habe grade mal mit einem LAR telefoniert, der ist der selben Meinung.
Wahrscheinlich liegt es daran, dass selbst Microsoft sich bei dem Thema nicht klar ausdrückt und deren Formulierungen auch den Rückschluss auf Floating CALs zulassen.
(Und nein, ich muss jetzt nicht neue Lizenzen kaufen, wir haben ohnehin wesentlich mehr CALs als Geräte )

Übrigens haben wir ein Verhältnis Benutzer:Computer 10:1
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Keine Anmeldung mehr möglich (Server 2012 R2) (4)

Frage von Shnuuu zum Thema Microsoft ...

Windows 10
Anmeldung bei Notebook funktionietr nur nach ca 30 min (2)

Frage von GrauerStar zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
Ktpass für Anmeldung von LAMP an Win-Domäne (Verständnisfrage)

Frage von pablovic zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...