Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Router & Routing

ASA mit VLANS und nichtverbundene Netzlaufwerke

Mitglied: Kaempfer

Kaempfer (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2010 um 17:58 Uhr, 4014 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich habe eine ASA 5505 und ein Netzwerk mit 3 verschiedenen VLANS. Im VLAN1 sind Clients mit WinXP. Im VLAN2 befinden sich Server mit Win2003 (auch der 2. Domänencontroller). Der PDC hat 2 Netzwerkkarten und befindet sich in VLAN1 und VLAN2.
VLAN3 ist für andere Geräte (Kassensysteme) vorgesehen. Der PDC ist unglücklicherweise noch ein Win2k Server. Aber soweit funktioniert auch alles.
Das Problem sind die nichtverbundenen Netzlaufwerke an den Clients zum Servernetzwerk. Diese treten nach ca. 1/2 Stunde auf. Geöffnete Programme verlieren die Verbindung. Ein Klick auf das nichtverbundene Netzlaufwerk lässt es wieder ohne rotes Kreuz erscheinen. Auch der Befehl „net config server /autodisconnect:-1“ ändert nichts an dem Problem. Evtl. liegt es am Broadcast, der nicht ins andere VLAN geht?
Gibt es irgendeine Möglichkeit die Netzlaufwerkverbindungen aufrecht zu erhalten? Vielleicht eine Einstellung in der ASA?
Mitglied: aqui
04.03.2010 um 22:20 Uhr
Routet die ASA zwischen den VLANs und/oder routet der Server dazu ??
Machst du UDP Broadcast Forwarding (ip helper address) auf der ASA ??
Das müsste man wissen um dir helfen zu können !!!
Generell kan man sagen das paralleles Routing nicht gut ist in einem WIn Umfeld. Wenn dann solltest du dich für ein Routing über die ASA entscheiden und mit ip helpern arbeiten um die WINS Daten forzuwarden.
In der Regel arbeitet das sehr stabil und sollte nicht mehr zu solchen Symptomen wie oben führen !
Bitte warten ..
Mitglied: Kaempfer
05.03.2010 um 10:57 Uhr
Das Routing übernimmt einzig und allein die ASA. UDP Broadcasting, bzw. ip helper wird nicht benutzt.
Wie muss ich den ip helper konfigurieren? Ich hatte bisher damit noch nicht zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.03.2010 um 10:00 Uhr
Es ist möglich das du in ein Windows Master Browser Problem rennst mit 2 fach angeschlossenem Server mit dieser Konstellation.
Es ist also besser den Server nur einbeinig anzubinden und auf der ASA mit IP Helpern zu arbeiten.
Das ist ganz einfach:
  • Server nur in ein VLAN anschliessen
  • Das VLAN Segment auf der ASA wo der Server NICHT drin ist bzw. alle alle diese Client Segmente ohne den Server konfigurerst du auf dem ASA IP Interface einfach das Kommando ip helper-address <ip_adresse_server> und gut ist.
Es sollte klar sein das der Server eine feste statische IP hat wie es sich für Server auch gehört.

Damit sollte ein Verlieren des Laufwerksmappings nicht mehr passieren !!
Bitte warten ..
Mitglied: Kaempfer
08.03.2010 um 10:13 Uhr
Vielen Dank.
Hab das natürlich gleich testen wollen. Ich habe über das Command Line Interface im ASDM den Befehl eingegeben und bekam flgende Meldung:

Result of the command: "ip helper-adress 172.20.197.68"

ip helper-adress 172.20.197.68
^
ERROR: % Invalid input detected at '^' marker.


Kann es sein, dass der ip helper Befehl auf der ASA5505 nicht existiert? Ich habe leider nichts dazu gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.03.2010 um 20:26 Uhr
Der IP Helper Befehl ist ein Interface spezifischer Befehl !!!
Du musst also erst das Interface anwählen von dem du die UDP Broadcasts ans Ziel vorwarden willst: Also etwa so:
asdm>ena
password: geheim
asdm# conf t
asdm(confg)#int eth 0
asdm(confg-if)#ip helper-adress 172.20.197.68

So wird ein Schuh draus !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Nichtverbundenes Netzlaufwerk kann nicht entfernt werden
Frage von link611Windows Server2 Kommentare

Guten Morgen, vorab: - Es geht um einen 2012R2 Terminalserver in einer Domäne. - Das Problem liegt nicht an ...

Firewall
Konfiguration von VLAN an einer ASA 5505
gelöst Frage von gmeurbFirewall4 Kommentare

Hallo, ich möchte einem Port an meiner ASA (SEC PLUS-Lizenz vorhanden) so einrichten, dass später ein virtuelles VLAN darauf ...

Router & Routing
ASA 5505 in einer bestehenden VLAN Layer 3 Umgebung
gelöst Frage von NightloopRouter & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin noch recht unerfahren im Bereich VLAN und habe eine generelle Frage bzgl. der ASA in ...

Windows Server
Nichtverbundenes Netzlaufwerk auf Terminal-Server - Der lokale Gerätename wird bereits verwendet
Frage von JimPietWindows Server12 Kommentare

Moin, unser Terminal-Server (2008R2) bereit mir gerade ein paar Sorgen. Per GPO bekommen alle ein Netzlaufwerk zugewiesen, dies ist ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...