Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ASR eines SBS2003 auf identischer Hardware

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: liveMEDIA

liveMEDIA (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2008, aktualisiert 26.06.2008, 3705 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Abend.

Ich habe Probleme mit einem SBS2003 der auf einem Raid5 läuft. Aufgrund einer Überhitzung hat sich eine der 3 Festplatten verabschiedet. Nicht weiter schlimm dachte ich und machte mich daran die defekte Platte zu tauschen. Server neu starten - Rebuild der defekten Platte startet automatisch - und bricht ab weil auch Festplatte Nummer 2 laut Protokoll des Controllers Lesefehler meldet bei dem Vorgang.

Arbeiten ist allerdings (im Moment) noch problemlos möglich - eventuell liegt der Fehler in einem bislang unbenutzten Bereich.
Trotzdem ist natürlich höchste Eisenbahn für den Austausch aller Platten - Rest der Hardware soll unverändert bleiben.

Eine tägliche Sicherung des Systems mit ntbackup ist natürlich verhanden auf einem externen Speichermedium.

Nun erstelle ich gerade mit dem Assistenten (in ntbackup) einen aktuellen Sicherungssatz inkl. Diskette für die automatische Systemwiederherstellung. Auf dem SBS läuft ausserdem noch ein SQL2000 und Exchange. Die Daten beider Programme liegen mit auf der Systempartition C:. Auf 2 weiteren Partitionen liegen freigegebene Ordner für diverse Anwendungen im Netz und die Benutzerprofile und Datenverzeichnisse der Benutzer.

Wenn ich das richtig verstanden habe würde ich nun nach dem ASR - Sicherungssatz am besten

- eine komplette Sicherung machen
- die 3 Platten ersetzen
- Raid wieder konfigurieren
- von der SBS Install-CD starten und "Automatische Systemwiederherstellung" wählen.
- SBS fragt nach der Diskette und dem Sicherungssatz
- Systempartition wird angelegt
- Rücksicherung startet.
- beeten, kaffee trinken, beeten
- fertig

Danach müsste doch theoretisch der Server schon wieder starten und Exchange und SQL-Server laufen. Oder nicht ????

Was ist mit meinen 2 zusätzlichen Partitionen? Werden die wenigstens angelegt und ich kann dann die Daten aus dem Komplettsatz rücksichern - oder muss ich da von Hand aktiv werden. Wenn sie nicht angelegt werden : meckert Windows nicht schon beim hochfahren weil vielleicht der eine oder andere Ordner nicht da ist der erwartet würde ?

Nochmal : es ändert sich um grunde nichts an der Hardware ausser das ich die Festplatten ersetze.

Anregungen und Tipps sind willkommen.

Danke

Frank
Mitglied: liveMEDIA
26.06.2008 um 00:34 Uhr
Danke für die Antwort

Das dort beschriebene Verfahren scheint mir deutlich aufwändiger zu sein. Wenn ich der Anleitung folge ist eine komplette manuelle neuinstallation notwendig inkl. aller schritte wie bei der ersten Installation.

Das Begleitbuch von Microsoft geht extra auf das Verfahren mit der ASR ein - deshalb dachte ich das es zu bevorzugen ist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Hilfe bei einer Server (Hardware) auswahl (30)

Frage von bjk190368 zum Thema Server-Hardware ...

TK-Netze & Geräte
PfSense auf welcher Hardware sinnvoll nutzbar? (7)

Frage von cerberus90 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

LAN, WAN, Wireless
Mehrere Hardware Firewalls (10)

Frage von cerberus90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

TK-Netze & Geräte
gelöst Hardware für Sophos UTM9 Home? (4)

Frage von istike2 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...