Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ASRock K7VT4A-Pro Sata Problem (Festplatte lässt sich über Windows Installationsprogram nicht formatieren)

Frage Hardware

Mitglied: Chaos83

Chaos83 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2008, aktualisiert 04.09.2008, 17164 Aufrufe, 11 Kommentare

Nach Absturz von Windows XP läst sich selbiges nicht mehr installieren, und hängt sich beim formatieren übers Installationsprogram auf

Hi,

ich habe vor ein paar Tagen in meinen Rechner eine SATA Platte von Western Digital eingebaut.

Anfang lief Windows XP ohne Probleme.

Nach einiger Zeit ließ sich Windows nicht mehr hochfahren.

Als ich Windows neu istallieren wollte hängte sich das Installationsprogram beim Formatieren der Parti### auf. Es geht nicht weiter als 0%.
Wenn ich danach den PC neustarte meldet der Sata Controler fehler mit der WD Platte.

Starte ich allerdings Partion Magic kann ich die Platte partitionieren und auch formatieren, allerdings hängt sich das Windows Installationsprogram beim einlesen der Festplattendaten auf.

Ich habe keine Ahnung woran es liegt.

Als Board habe ich ein ASRock K7VT4A-PRO drin. Und bei der Festplatte habe ich eine Western Digital WD3200AAKS drin. (die SATA Platte ist Jumpermäßig auf SATA I gedrosselt, weil das Board nur SATA I kann.)


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grüße
David
Mitglied: aqui
03.09.2008 um 17:12 Uhr
Wichtig ist in welchem Modus du die SATA Platte betreibst. Im BIOS kannst du dafür den IDE Emulation Modus oder den AHCI Modus eintragen.

In der dummen IDE Emulation gaukelt das BIOS dem XP dann eine langsame IDE Platte vor und XP verwendet dann auch seine standard IDE Treiber denn es denkt eine IDE (PATA) Platte ist angeschlossen.
Das macht man damit auch Otto NormalPCbastler ohne Kenntnisse zu seinem Erfolgserlebnis kommt, letztlich aber einen langsamen Rechner hat....
Die Vorteile einer SATA Platte wie Schnelligkeit und Command Queuing etc. werden im IDE Modus natürlich getötet denn man bremst so die Platte aus !

Besser ist es im BIOS den nativen AHCI (oder RAID) SATA Modus zu aktivieren und dann bei der XP Installation am Anfang mit dem Druck auf die F6 Taste die SATA Treiber zum Mainbord zu installieren.
Die entsprechenden Treiber findest du auf der Asrock Seite zu deinem Mainboard:
http://www.asrock.com/mb/download.asp?Model=K7VT4A%20PRO&s=462& ...

Da XP älter ist hat es diese SATA Treiber nicht an Bord. Wie man den SATA Treiber nachträglich reinoperiert beschreibt dir eine Seite der ct:
http://www.heise.de/ct/05/06/250/

Wenn du keine Floppy mehr hast oder keine die du temporär einbauen kannst dafür um die Treiber zu installieren, dann kannst du die Treiber per Slipstreaming auf deine XP Installations CD bringen.
Programme wie nLite
http://www.german-nlite.de/

Damit sollte deine Platte dann sauber im Rechner laufen !
Bitte warten ..
Mitglied: Chaos83
03.09.2008 um 17:32 Uhr
Damit Windowss die Sata Platte erkennt muss ich beim Installieren die Controler Treiber von Floppy disk laden....

also denke ich, das sie im im AHCI Sata mode läuft...

Die treiber disk habe ich...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.09.2008 um 17:44 Uhr
Denken heisst nicht wissen !! Besser du checkst das genau im BIOS Setting !
Per default steht das BIOS immer im IDE Emulationsmodus !

Wenn das dennoch wirklich der Fall ist sieht das eher nach einem Plattenschaden aus
Bitte warten ..
Mitglied: Chaos83
03.09.2008 um 17:47 Uhr
wenns ein plattenschaden ist, warum geht es dann mit PartitionMagic???

naja wenns der IDE Mode währe, bräuchte ich ja nicht beim installieren die Controllertreiber laden, nicht oder?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.09.2008 um 17:53 Uhr
Das ist in der Tat richtig ! Wenn du die Treiber vorher lädst und er die Platte erkennt, ist das Verhalten der XP Installationsroutine unverständlich.
Normal ist es jedenfalls nicht, da sie im Normalfall anstandslos sämtliche SATA I und II Platten mit NTFS formatieren kann !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Chaos83
03.09.2008 um 17:57 Uhr
es hat ja auch schonmal funktioniert, aber jetzt nicht mehr,...

wenn ich eine Partion mit Parti### Magic erstelle, und dann mit Knoppix oder ERD Boot kann ich auch ohne probleme lesen und schreiben....
Bitte warten ..
Mitglied: schleusenBRATZE
03.09.2008 um 20:17 Uhr
dumme frage, aber schon mal probiert das dateisystem der x-mal formatierten platte beim winsetup beizubehalten und nicht zu formatieren ?
was passiert denn in diesem fall?
oder meintest du das "einlesen der festplattendaten" damit ?
Bitte warten ..
Mitglied: Chaos83
03.09.2008 um 20:23 Uhr
wenn ein partition da ist, hängt sich das installprogram auf beim einlesen der Festplattendaten
Bitte warten ..
Mitglied: schleusenBRATZE
03.09.2008 um 20:39 Uhr
kommst du denn bei der reperaturconsole der windows cd rein und kannst da evtl das dateisystem checken oder gar formatieren ?
notfalls erst mal ne andere platte zum installieren parat / auslehen, diese dann auf die eigentliche platte klonen und gucken was passiert
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.09.2008 um 10:02 Uhr
Boote doch einfach eine Linux/Knoppix CD, lösche mit fdisk alle Partitionen und lösche mit s0kill
http://www.sek-2000.de/S0KILL.EXE
in jedem Falle auch den Master Boot Record der Platte.

Damit ist deine Platte dann jungfräulich und sollte einwandfrei als Neu erkannt und formatiert werden !
Bitte warten ..
Mitglied: gigant09
04.09.2008 um 14:51 Uhr
Hi,
lade dir doch mal die Data Lifeguard Tools von WD und überprüf die Platte. Hatte auch mal so ein Problem bis sich dann herausgestellt hatte, das die Platte defekt war! Konnte das Teil auch partionieren und formatieren....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
Asrock H170 Pro4 Bios Updates und TPM beißen sich (6)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Umzug zum neuen PC (SATA-Problem) (7)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows 7 ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Stick Formatieren fehler (12)

Frage von Yannosch zum Thema Peripheriegeräte ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...