Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Asus A8N-E und Alternativen

Frage Hardware

Mitglied: Nicolas

Nicolas (Level 1) - Jetzt verbinden

09.02.2006, aktualisiert 10.02.2006, 8171 Aufrufe, 11 Kommentare

ASUS A8N-E und Alternativen von MSI und anderen Herstellern

Hallo,

und zwar will ich mir bald einen neuen PC zulegen. Das Problem hat aber derzeit die Gestalt der Unwissenheit ;) Ich interessiere mich zwar Hobby-Mäßig für Hardware, komme aber doch eher aus der Entwickler-Sparte. Ich bräuchte hier mal ein paar Hinweise bzw. Tipps und Tricks zu dem Modell A8N-E von ASUS bzw. von Alternativprodukten anderer Marken.
Weiterhin würde mich interessieren in welchem Fall es vielleicht sogar Sinn machen würde sich die A8N-SLI Deluxe oder A8N-SLI Premium Variante zu kaufen, auch wenn ich SLI nicht benutzen würde.

Um kurz meine bisherige Aufstellung und die Nutzung des PCs zur Problemlösung zu skizzieren folgende Zeilen:
CPU: AMD Athlon64 3200+ S.939 BOX 512kB, 200 MHz,0,09u "Venice"
Motherboard: ASUS A8N-E, Sockel939 NVIDIA Nforce4 Ultra, ATX
RAM: DDR DIMM PC3200/400 MHz Infineon 3rd, CL3
Gehäuse: Compucase 6A34BS silber/schw. 350W HEC 350TDPT/X
Graka: MSI NX6600GT-TD256EZ, 256MB NVIDIA Geforce 6600GT, PCIe
HDD: Samsung SP2504C, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II

Die Nutzung ist hauptsächlich mit Office-Anwendungen sowie mit Speicherintensivem VMWare-Geplänkel. Da ich hin und wieder auch ein aktuelles Spiel laufen lassen will, habe ich mich für die Grafikkarte entschieden. Hoffe aber, dass es nicht zu hoch gegriffen war.


Bin für jeden weiteren Hinweis und jedwede Kritik dankbar,
viele Grüße,

Nicolas
Mitglied: wikrie
09.02.2006 um 13:58 Uhr
sieht gut aus was du dir da zusammengestellt hast!
aber Asus ist mehr in Richtung Gamer orientiert schau dic hdoch mal bei MSI um das word hauptsächlich bei Office verwendet (ist meine persöhnliche ERfahrung)!
Ansonste wäre es vielleciht noch wichtig gewesen wieviel RAM du reinbauen wilslt!
Die CPU reicht für deine Bedürfnisse voll aus! Die Graka ebenfalls mehr als ausreichen, aber da die 6600 GT meistens nur mit 128 MB geliefert wird und das DDR2 ist würde ich dir ne ATI X800XX empfehlen die hat DDR3 GRAKA speicher udn ausserdem 258 BIt und 256 MB ist also für dich sinnvoller und da du nicht zocken willst nimm ATI!!!

ansosnte viel spaß mit dem neuen!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
09.02.2006 um 14:45 Uhr
Hallo und Danke für die schnelle Antwort wikrie,

das mit dem umschauen bei MSI ist genau das worauf ich hinaus wollte. Ich wollte ungefähr Wissen, welche Alternativen es zu meinem ausgewählten Mainboard noch gibt von anderen Herstellern.

Das mit dem RAM war ein versehen, da hatte ich wohl eine Zahl zuviel gelöscht. Es handelt sich hier um 1024 MB RAM, zuhause liegen noch 512 MB DDR RAM rum, die ich auch noch dazustecken werde, da sie ansonsten nicht genutzt werden.
Die Grafikkarte hat 256 MB und ist, wie Du schon erwähntest, nicht die Standardversion mit 128 MB die ansonsten immer verkauft wird. Im übrigen sagte ich nicht, dass ich nicht zocken will ;) Ich sagte sogar explizit, dass ich ab und an ein neueres Spiel darauf starten will.

Gruß, Nicolas
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
09.02.2006 um 14:57 Uhr
hallo... komischerweise entspricht das in etwa genau meinem pc ^^
hab ihn mir letztes jahr im herbst/winter zusammenbauen lassen mit
amd64 3200+ nem gb ram asus a8n-e und asus nvidia 6600gt pci ex

also ich bin damit vollkommen zufrieden....

Mit freundlichen Grüßen
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: wikrie
09.02.2006 um 15:00 Uhr
ok unter diesen voraussetzungen leg ich dir das asus deluxe oder premium veriosn ans herz(ist nur ne bauch entscheidung was dir besser gefällt nimmste)
RAM ganz wichtig 2 gleich Bausteine keine Mischung reinbringen (Dual Channel)!!!!!!
GRaka ich selber benutze seit 6 Jahren durchweg Nforce da das Board einen N4 chipsatz hat wird die 6600 GT sehr wahrscheinlich auch sehr stabil laufen, aber von der x800GTO bin ich der masen begeistert die will ich auch!! (ich hab ne 5600 PRO *schluchts*)

was noch......

thema perepherie: Logitech ist mein persöhnlicher Favorit nie problem gehabt nie aussetzer gehabt!

meine Komponenten lauten:

logitech mx 3000 desktop
+razor boomslang 2100 fürs cs zocken
logitech 2.1 soundsystem + logitech headset (dank meiner freundin)
Bitte warten ..
Mitglied: Mr-Mushnik
09.02.2006 um 15:13 Uhr
Hallo!

Habe mir vor kurzem auch einen Rechner zusammengestellt, dachte dabei auch erst an das ASUS A8N-E, habe mich dann aber für das Gigabyte GA-K8N Ultra-9 entschieden.
Der Chipssatz wird nur passive gekühlt, was zu einem ruhigerem Betrieb beiträgt.
Bei Gigabyte gibt es auch eine passivgekühlte Grafikkarte mit GeForce 6600, dann hat man schon mal zwei störende Geräuschquellen ausgeschaltet.

Mit dem Arbeitsspeicher würde ich folgendes machen, ein Kit mit 2x 512MB einbauen und den anderen alten Speicherriegel lieber rauslassen und dafür den dual channel Betrieb nutzen.

Ich habe einen AMD X2 3800+, VMWare läuft auf dem 2. Kern, so ist das Hostsystem kaum davon betroffen, wenn die virtuelle Maschine gerade ordentlich ackern muß.
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
09.02.2006 um 15:29 Uhr
Mr_Mushnik:
Das mit dem Dual Channel habe ich nicht ganz begriffen beim RAM, kannst Du es mir evtl. nochmal erläutern warum 2x 512er und nicht 1x 1024er und was Dual Channel überhaupt bedeutet?
Die Lautstärke ist fast schon egal. Ich habe derzeit zuhause noch andere Rechner stehen, u.a. einen "Server". Der heisst bei mir natürlich einfach so, weil ich darauf hauptsächlich meine Daten ablege, ein echter Server ist es nicht, nur eine missbrauchte Workstation. Zumindest ist diese schon so laut, dass andere Leute bei dem Lärm Nachts nicht schlafen können im Zimmer nebenan, ich kann damit gut Leben und es stört mich auch nicht.
Insofern ist die Lautstärke eher kein Problem. Surrende Lüfter usw. wie schon beschrieben in anderen Foren auf der Northbridge des ASUS A8N-E lassen sich scheinbar gut und kostenlos von ASUS direkt austauschen.

soa2ii:
Ich verspreche Dir hiermit hoch und heilig, dass ich nichts abgekuckt habe!
Aber wenn der Rechner bei Dir gut läuft, dann kann er so verkehrt ja garnicht sein. Hast Du vielleicht schlechte Erfahrungen irgendwo gemacht bei 64- bzw. 32-Bit Anwendungen o.ä.?
Oder andere Probleme die den Prozessore oder das Mainboard betreffen?

-Generell:
Was mich noch interessiert und ich noch nirgends nachlesen konnte: Das Board bietet 4x SATA und 2x IDE. Kann ich dann dort 8 Festplatten betreiben - was für mich eher unwahrscheinlich klingt, oder kann ich nur entweder oder nutzen oder darf ich sogar mischen?


Grüße, Nicolas
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
09.02.2006 um 15:40 Uhr
sodele... erst einmal wegen dem dual channel
http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel

ich hab das auch so (also 2*512 mb im dual channel) und das ist ne feine sache...

und nein, bis jetzt bin ich wirklich 100% zufireden mit dem rechner...
hab ihn unter windows und linux am laufen... beides mehr oder weniger problemlos (isz wohl eher auf meine noch rudimentären linux kenntnisse als auf den rechner zurückzuführen ^^)
also dvd's gucken mit großen dateien basteln oder aktuelle spiele auf max details... bis jetzt alles problemlos ;)

Mit freundlichen Grüßen
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
09.02.2006 um 17:00 Uhr
Vielen Dank für den Link, hat mir wirklich weiter geholfen!
Du hast mich überzeugt, werde mir wohl doch eher 2x 512er Module kaufen Habe bisher schlechte Erfahrung gemacht mit zuvielen kleinen Modulen, da man später viel Schrott rumfliegen hat wenn man sich größere Bausteine kauft. Aber bei einer Anzahl von 4 Slots geht das ja eigtl. durch.

Darf ich noch Fragen welches Netzteil und welchen Tower Du hast?

Weiterhin wäre es noch interessant zu wissen, ob ein 350W Netzteil für diese Komponenten ausreichen. Weil ein 400W Netzteil einbauen dass mehr Strom frisst, obwohl ich es nicht benötige, will ich auch nicht.


Gruß, Nicolas
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
09.02.2006 um 18:16 Uhr
nunja... ich habe ein 400er netzteil drin...
ich hab meinen pc damals bei serhend gekauft... ich schau mal eben...

nee... auf deren hp ist's nicht mehr, aber hier das hab ich gefunden:
http://www.tel-tech.de/shop/index.html?pc-systeme.htm

das 2. von oben ist meines

Mit freundlichen Grüßen
soa2ii
Bitte warten ..
Mitglied: Nicolas
09.02.2006 um 20:48 Uhr
Hm, ich hab auch eher schon zu nem 400er tendiert wusste aber nich so genau, glaube aber das wär schon besser, da ich immer ziemlich viel noch dazusteck an Hardware bei mir die ich mir nicht kaufe, weil ich sie schon hab. Das zieht alles sonst wahrscheinlich zuviel Strom.

Wie hast Du das mit den Festplatten gelöst, hast Du alte genommen oder Dir ne neue Sata gekauft? Aber wie ist das überhaupt? kann ich da acht Platten anschliessen, also vier an IDE und vier an Sata oder nur entweder oder?

Gruß, Nicolas
Bitte warten ..
Mitglied: soa2ii
10.02.2006 um 00:03 Uhr
oh da muss ich leider passen...
hab ich mir nie gedanken drüber gemacht... aber willst du kein dvd/cdrom an ide packen?
also ich habs so gelöst das ich mir ne neue "schnelle" ide platte geholt hab die ich fürs system nutze (75gb) und dann zusätzlich noch ne alte 120 gb platte eingebaut hab als sicherung....
klappt soweit ganz gut...

Mit freundlichen Grüßen
soa2ii
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN für LAN-Clients über Asus RT-AC51-U hinter Fritz 7490 (3)

Frage von Samuel113 zum Thema Router & Routing ...

Outlook & Mail
Outlook Ressourcenplanung - Automatisch Alternativen buchen

Frage von JohnnyBeton zum Thema Outlook & Mail ...

E-Mail
gelöst Alternativen für Exchange-Server (5)

Frage von honeybee zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...