Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ASUS M4A785TD-V EVO, Phenom X4 955 und 2x4GB 1066

Frage Hardware

Mitglied: FreakMan

FreakMan (Level 1) - Jetzt verbinden

25.09.2009 um 12:16 Uhr, 7502 Aufrufe, 5 Kommentare

Die oben angegebene Kombination scheint nicht kompatibel zu sein...hat jemand Erfahrung damit?

Hi Leute,
kann es sein, dass das ASUS M4A785TD-V EVO Probleme mit 1066er Speicher hat?
Evtl. in Kombination mit dem Phenom X4 955 oder weil es 4GB Bausteine sind?
Ich hab bereits andere Netzteile getestet und die CPU funktioniert auf einem anderen Mainboard.
Ausserdem habe ich bereits ein zweites ASUS M4A785TD-V EVO hier liegen das ebenfalls nicht geht.
Die RAM-Bausteine hab ich auch schon einzeln getestet.
Laut Hersteller ist alles kompatibel allerdings kommt einfach kein Bild, kein Ton, garnichts!
Es hängt sonst KEINE Hardware dran.
Hoffe auf Hilfe.
Viele Grüße
Frank
Mitglied: 68702
25.09.2009 um 12:39 Uhr
Vielleicht wird der Speicher nicht richtig erkannt, dann würde ich mal 1333er Speicher reinstecken und dann im BIOS die Taktrate runterschrauben, dann müsste es auch mit 1066er gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: LotPings
25.09.2009 um 13:19 Uhr
Bevor ich andere Netzteile / Mainboards probiere, würde ich ja anderen Speicher nehmen.
Der Sinn Speicher zu nehmen, der ein x-faches teurer als das Mainboard ist entzieht sich mir auch etwas.
4*2GB sollten ohne Probleme gehen und sind deutlich günstiger. Wenn du irgendwann alle 4 Speicherslots mit 4Gb Riegeln bestücken willst (falls das überhaupt geht) sind die Preise ggfs niedriger geworden.

wenn du die Riegel einzeln getestet hast, funktionieren sie denn dann in dem Board?
Wenn ja, nimm doch mal unterschiedliche Bänke.

Gruß
LotPings
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
26.09.2009 um 22:00 Uhr
Hi Frank
ich habe in meinem i7-920 auch 6*4GB Steine drinnen die von meinem ersten MSI Board auch sehr wackelig erkannt wurden (so je nach Laune mal zwischen 4-24GB), leif aber nach dem Booten dann einwandfrei. Mein jetziges (das MSI nervte auch da es meinen FC Controller nicht anerkennen wollte) ASRock SuperC erkennt es aber spontan richtig ohne den Random Faktor. Das sollte aber nicht vorkommen, da die CPU den Controller intus hat (bei dir wie bei mir) und daher kann es höchstens am CPU Update Patch liegen.
Hast du schon mal einen kleineren RAM benutzt um es gegen zu prüfen? Mir käme da als erstes ein BIOS Problem in den Sinn, nämlich das er deinen CPU noch nicht kennt und damit das booten verweigert. Wenn du eine POSTcode Karte hast würde die beim CPU Init hängen bleiben. Kenne ich schon längere Zeit das man mit modernen CPU'S und "lange auf Lager gelegenen" Boards meist einen alten ZweitCPU braucht um das upzudaten. Du kannst ja am MB nachsehen welche Version du hast und bei Asus gegenprüfen was notwendig ist für deine. Bei bedarf halt beim Händler nachfragen ob der das updaten kann, bzw eine CPU mal ausleiht, immerhin möchtest du ja seine Bauteile gerne zusammen einsetzen (leider machen das die wenigsten Händler weil es halt nur Kistenschieber sind; Service+Qualität kostet halt).
Gruß
Sam

P.S.: Wo wohnst du?
Bitte warten ..
Mitglied: FreakMan
27.09.2009 um 10:10 Uhr
Hi,
so ich hab mir jetzt mal einen 1333 2GB Riegel besorgt und siehe da, es geht!
Hab danach direkt ein BIOS Update gemacht (vom 17.9.09 war es glaub ich) und nochmal vergeblich getestet.
Ich konnte auch keine Einstellung im BIOS finden die gewirkt hat. Den RAM Takt hab ich fest auf 533 gestellt, was aber immernoch nichts gebracht hat.
Die CPU wird korrekt erkannt, das wurde von ASUS ja auch angegeben.
Allerdings sagen die auch, dass man 1066er Speicher benutzen kann. Wohl doch nicht!
Noch irgendwelche Ideen?
Vielen Dank schonmal
Frank

PS: Rheinland-Pfalz
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
27.09.2009 um 11:27 Uhr
Hi
ich denke nicht das der Takt was damit zu tun hat, sondern eher das er mit dem SPD (der Konfig Baustein auf dem RAM) nicht umgehen kann, bzw der hohen Dichte nachdem du nun ja alle anderen Fehlermöglichkeiten ausgeschlossen hast. Bei meinem ersten i7 MSI Board hieß es in der Anleitung schon das es ja noch keine 4GB Riegel gab, daher sollte es so gehen, muß aber nicht. Bei ASRock waren sie dann etwas gründlicher (mein jetziges Board unterscheidet sich fast nur durch den anderen LAN und HDA sonst identisch). Ich habe Kingston HyperX im Einsatz, die sind auch nicht zertifiziert, bei nicht gehen kann ich mich aber im schlimmsten Fall an Kingston wenden. Die waren immer sehr hilfsbereit auch als sie damals mit meinem ersten MSI Board Probleme hatten oder früher mit Servern /Workstation. Am besten immer den RAM nehmen der von MB Hersteller zertifiziert ist.
Gruß
Sam

P.S. Das ist für eine NAchbarschaftshilfe etwas zu weit von Bayern weg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN für LAN-Clients über Asus RT-AC51-U hinter Fritz 7490 (3)

Frage von Samuel113 zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Samsung EVO 850 1TB (3)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
gelöst USB bootet nicht auf ASUS Laptop (16)

Frage von Todybear zum Thema Windows Installation ...

Router & Routing
gelöst ASUS RT-AC68 Router Firewall Fehlfunktion? (43)

Frage von pk-911 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...