Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ASUs Probleme nach Ram Aufrüstung

Frage Hardware

Mitglied: firefox66

firefox66 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.04.2006, aktualisiert 15:56 Uhr, 5602 Aufrufe, 6 Kommentare

Rechner stürzt nach derr aufrüstung immer wieder ab und startet dann selbst.

Hallo Leute

Wir haben mehrere Rechner des Typs Pundit von Asus.

Da die nicht mehr ganz auf der Höhe sind wollte ich Ram nachrüsten.

CPU Celeron 1700 MHz
Original RAM 256 Mb DDR 333 Hersteller Mustang einseitig Bestückt mit Infineon Chip Typ HBY25D256800BT-6

Neue Module 512Mb DDR 400 Hersteller Infineon Bestückt mit Infineon Chip Typ HBY25D256800CE-5

Board hat zwei Steckplätze.

Erster Versuch.
Rechner auf 512er Modul zugesteckt Rechner zu.... Rechner läuft hoch bios erkennt den Speicher Windows 2000 startet... windows erkennt die Speicher is schneller. nach einem halben tag plötzlicher absturz... rechner startet wieder,beliebiges anwenderprogramm word z.b wird gestartet... rechner stürzt ab und fährt wieder hoch.
Hmm
256 Mb Originalmodul ausgebaut... rechner läuft stabil. OK... fürs erste.

Zweiter Versuch
Das Original Modul aus rechner 1 in rechner 2 zugesteckt .also zwei indentische module die auch beim kauf einzelnd funktionierten. Betriebssystem windows xp sp1 automatisch upgedatet. Rechner an bios erkennst speicher, windows startet, windows is schneller nach einem halben tag... windows schmiert ab starte wieder... wenn eine anwendung gestartet wird schmiert windows ab und startet wieder.
Na gut...
Beide module raus... abwechselnd in beliebigen slot gedrückt ... rechner läuft stabil.
grübel, grübel
Biosupdate gemacht... beide module eingebaut ... nach einiger zeit stürzt rechner ab... wie oben. Soooo nun haben wir 10Stk von den rechnern ... nr,3,4,5 usw auf ... zweites modul rein... dumdidum mit selben erfolg wie oben.

Äh ja...
Asushotline. Die meinten nur ins handbuch gucken was der rechner ab kann. hehe da steht 266 oder 333 DDR bis 2GB.
Nun gut der 512er ist ein 400er aber wenn er allein im rechner werkelt dann geht das.
und nicht zu vergessen die beiden 256er sind 333er und die wurden mit den Krücken ausgeliefert und einzeln tun die das auch... nur wenn beide slots besetzt sind dann gibt es zicken und da is es piepegal was ich da reinstopfe.
kratz,kratz...
Im bios kann man auch noch rumpfuschen...
Ramtiming auf manuell gestellt und wild drin rumgepoked. Ergebnis dem bios wars wurscht.. aber windows nicht ... das wollte gar nict mehr starten einmal im abgesicherten modus ... danach gar nicht mehr... hmpf... ramtiming wiederr auf automatik recher läufrt wieder mit einem ram modul....

ingentwie hab ich windows als übeltäter in verdacht... leider kein linux verfügbar um das zu untermauern.

Hat von euch jemand eine idee?
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006 um 14:59 Uhr
Hi,
ich kann Dir leider keine Patentlösung anbieten, nur etwas Erfahrung.
Manche Asus- Boards reagieren ziemlich seltsam bez. Speicher. Ich würde mal bei Asus die Kompatibilitätsliste Deiner Boards bemühen und mich mal testweise zumindest für eine Kiste dran halten. Es kann durchaus sein, daß die Kisten vom Händler mit Riegeln bestückt wurden, die alleine tun, aber nicht im Paar.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Gorse
20.04.2006 um 15:16 Uhr
Hallo,

manchmal hilft auch ein BIOS update bei RAM-Problemen.
Bei Asus kann man ganz gut sehen in den Beschreibungen was gefixed wurde am BIOS.
Aber Vorsicht bei Updates am BIOS, wenn man sich nicht sicher ist und nicht weiß was man tut.

Gruß

Gorse
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
20.04.2006 um 15:34 Uhr
Siehe zweiter Versuch!
Bitte warten ..
Mitglied: firefox66
20.04.2006 um 15:35 Uhr
Ok, danke guter tip... mal schauen... was mich nur wundert is das das bios eigentlich garnicht zickt das frisst den speicher ... auch windows läuft einige zeit... nur dann.. dann geht es los.
Bitte warten ..
Mitglied: Hondafreund
20.04.2006 um 15:43 Uhr
Sind es eventuell Double-Sided und Single-Sided Module, die Du mischt?
Oder ist der Dualchannelmode an, obwohl verschiedene RAM´s benutzt werden?
Wäre auch nochmal ein Ansatz...
Grüße

Hondafreund
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
20.04.2006 um 15:56 Uhr
Das ist wie mit kaputtem Speicher, wenn nur oben ein paar MB defekt sind, kann das lange ohne Probleme funktionieren, es knallt erst, wenn der defekte Bereich mal benutzt wird. Das hochzählen beim Booten besagt auch nichts, hier wird kein Speichertest gemacht, sondern nur "nachgeschaut" was da ist. Ein paar kaputte Zellen werden selten bemerkt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Crontab mit Shell Probleme (9)

Frage von mschaedler1982 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst RAM Berechung für TS (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Cloud-Dienste
gelöst OwnCloud 8 Probleme mit Vorschaubildern auf Mobilgeräten (1)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...