Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Asus UEFI BIOS Utility P8Z77-V LX, BIOS Ver 1502 - Boot HDD festlegen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: wiedhalm

wiedhalm (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2013, aktualisiert 16.08.2013, 12355 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Experten!

Kann mir wer einen Hinweis geben, wo dieses BIOS detailliert erklärt wird, oder aber vielleicht mit ein paar Worten erklären, wie ich im AdvancedMode / BootConfiguration unter Boot Options Prioritäten mir meine HDD bzw SSD nach meinen Wünschen sortieren kann.
Besten Dank vorweg
wiedhalm
Mitglied: MrNetman
14.08.2013 um 17:49 Uhr
Hi Wiedhelm,

UEFI ist kein BIOS!
das ist schon ein kleines OS.

Informatieren kannst du dich z.B: beim Heise-Verlag:
ct 15 von 2013
ct.13.15. Seite 118-123 .-. UEFI Troubleshooting.pdf
ct.13.15. Seite138 .-. Crashkurs UEFI.pdf

ist mal was Neues.
Viel Spaß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
14.08.2013 um 23:49 Uhr
Hallo,

zusätzlich zu MrNetman seinem Tipp noch folgendes, ich habe noch kein Mainboard gehabt bei dem ich nicht
in dem Handbuch (Manual) genau alles erklärt bekommen habe und den Namen und den Hersteller des Mainboards
hast Du ja, einmal Asus und zum anderen P82Z77.

Wobei das natürlich ein Schreibfehler von Dir ist** denn Dein Mainboard heißt nämlich eigentlich Asus P8Z77-V LX, das sollte aber schon sitzen wenn man Hilfe auch wirklich haben möchte! Kannst Du mal bitte nachschauen ob sich das so verhält?
- Dann ist die BIOS (UEFI) Version Nr. 1502 auch schon völlig veraltet, denn die aktuelle Version ist vom 2013/07/22 und heißt
mittlerweile 2203, Deine Version Nummer 1502 ist vom 2012/12/03!

- Also wenn es nichts ausmacht würde ich mal das Bios updaten
- Dann einmal das Manual oder die Bedienungsanleitung herunter laden das aktuelle ist die Version E8533
- Und dort steht dann wie man das bei dem Board genau macht, bei Deinem Board.
Das ist nämlich auch von Mainboard zu Mainboard verschieden


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: wiedhalm
15.08.2013 um 00:43 Uhr
Hallo Dobby!

1. Du hast vollkommen recht. Natürlich ein Schreibfehler von mir Das Mainboard heisst natürlich P8Z77-V LX.
2. Natürlich habe ich ein Manual, selbstverständlich in Englisch, was mir das Ganze auch nicht erleichtert. Weiters verunsicherte mich die Tatsache, dass die Bilder im Manual noch dazu eine "Asus EFI BIOS Utility P8Z77-V LX BIOS Ver 0215" wiedergeben, sodaß daraus schloss, dass vielleicht die Texte auch nicht die passendsten sind.
3. Danke für Deine Infos zur Aktualisierung. Da werde ich mich einmal draufstürzen.
Vielleicht schaffe ich es dann, meine Bootwünsche dem BIOS beizubringen.

Mit freundlichen Grüssen
wiedhalm
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.08.2013 um 13:03 Uhr
Hallo,

also ich denke englisch ist eben nicht so Deine Sprache und das kann man hier auch ruhig sagen denn das
ist nichts ehrenrühriges und die anderen wissen dann aber auch schnell Bescheid!

Jedes BIOS und/oder UEFI sind anders! Das ist eben Hersteller abhängig und das ist nicht immer gut für uns Anwender
denn was dem einen logisch erscheint, ist für den anderen.......

Also normaler weise verhält es sich doch so, im UEFI kann man mit der Maus die Einstellungen auswählen
und im normalen BIOS "nur" mit der Tastatur, aber in der Regel geht man in ein Menü das Bootoptionen oder
Bootreihenfolge übersetzt heißt und dort wählt man dann die Reihenfolge der Bootmedien aus.

In der Regel ist das ganze in drei Teile aufgeteilt und zwar folgende:
- Adapterauswahl oder Reihenfolge: (Extern= RAID Controller Karte, intern=OnBoard Controller)
Das sind die Controller an denen nach einem Bootmedium zuerst gesucht werden soll.

- Alternative Bootgeräte und Reihenfolge: also es soll zuerst von CD, HDD1, HDD2, HDD3, USB, DVD, FDD, .........
Das sind dann Geräteklassen auf denen nach einem Bootmedium gesucht werden soll

- Festplatten Bootreihenfolge, also von welcher HDD oder SDD zuerst gebootet werden soll, man kann dort eine
Reihenfolge durchnummerieren bzw. die durchnummerierten "Platten" in eine Reihenfolge bringen.
Man kann genau auswählen von welcher HDD direkt bzw. zuerst versucht werden soll zu booten damit man nicht alle
HDDs durchsuchen muss


Also Du siehst eine Einstellung alleine wird da nicht reichen! Das greift eben alles ineinander und baut auch alles
auf einander auf.

- Vorbeireitend würde ich mir einmal die Einstellungen zu notieren mit denen das ganze System gut läuft!

- Dann würde ich zuerst einmal versuchen ein Bios Update durchführen.

- Als zweites würde ich heraus finden wollen, von welcher Platte (HDD oder SSD) genau gebootet werden soll.

- Dann würde ich heraus finden wollen an welchem Controller diese HDD hängt bzw. angeschlossen ist.

- Dann würde ich in das Bios oder UEFI reingehen und wieder alle Einstellungen eintragen die auch vorher für das
System gegolten haben und es zum laufen gebracht haben.

Bootreihenfolge festlegen:
- Und dann sucht man die Einstellung wo der Controller eingetragen wird an dem die Platte hängt, meist wird intern für
den OnBoard Controller genommen und extern für einen zweiten bzw. eine extra Controller Karte.

- Dann wird bei dem Punkt im Menü festgelegt von was denn genau nun gebootet werden soll, also sprich von
USB, DVD, CD, FDD oder eben von HDD wie in Deinem Fall oder auch HDD1, HDD2, HDD3,.....

- Und dann wird die Festplattenreihenfolge festgelegt in einem Menü also von mir aus so etwas wie Hitachi yxzyxzu GB
man markiert damit sehr oft die HDD und dann geht man mit den Pfeiltasten, den Plus und Minus Tasten oder aber
mit der Enter Taste so weit und oft bis die gewünschte Festplatte eben an erster Stelle steht, aber wie gesagt
das kann auch alles stark variieren denn das ist alles von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich!

Gruß
Dobby

P.S.

Wenn Du Dir das nicht so zutraust mit dem BIOS Update und den Einstellungen, versuch doch mal in der
Nachbarschaft und oder einem PC Laden das ganze erledigen zu lassen, denn dann kann auch nichts schief gehen
das kann man auch als Festpreis vereinbaren!
Bitte warten ..
Mitglied: wiedhalm
15.08.2013 um 20:27 Uhr
Hallo Dobby!

Vorweg herzlichen Dank für die systematische und vor allem detaillierte Erklärung.
Als nächstes werde ich mir die aktuelle Bedienungsanleitung herunterladen und dort über das korrekte Updaten des BIOS nachlesen. Danach will ich versuchen mit upgedatetem BIOS und aktueller Bedienungsanleitung mein Bootproblem zu lösen.
Nochmals Danke für Deine Bemühungen und
freundliche Grüße
wiedhalm
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.08.2013 um 21:59 Uhr
Hallo,

Danach will ich versuchen mit upgedatetem BIOS und aktueller Bedienungsanleitung mein Bootproblem zu lösen.
Macht für mich eher Sinn und ist bestimmt auch nicht die schlechteste Idee.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: 112778
15.08.2013, aktualisiert um 22:16 Uhr
Hi, wiedhalm,

Zitat von wiedhalm:
1. Du hast vollkommen recht. Natürlich ein Schreibfehler von mir Das Mainboard heisst natürlich P8Z77-V LX.

Du könntest deinen Threadtitel berichtigen, damit jemand, der die Suche benutzt (ja, so was soll es tatsächlich geben), auch die korrekten Begriffe erhält.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: wiedhalm
16.08.2013 um 07:54 Uhr
Hi EisPott!

Danke für den Hinweis, werde ich sofort erledigen!

Gruß
wiedhalm
Bitte warten ..
Mitglied: wiedhalm
16.08.2013 um 12:26 Uhr
Hallo Dobby!

Jetzt besitze ich die aktuellste Ver 2203 des BIOS und habe darüber hinaus ein deutschsprachiges Manual gefunden und heruntergeladen.

Zum Manual kann ich nur sagen, daß es mir kaum geholfen hat, da die Spezialbegriffe nur übersetzt, aber, was für mich wichtig gewesen wäre, kaum erklärt werden.

Aber: Nach dem Update sah auf dem BIOS, das vor allem für mich wichtige Bootmenu viel umfangreicher aus. Ich fand im Bootmenu sogar alle meine HDDs und die SSD. Wenn auch unter, im deutschen Manual nicht erklärten Begriffen, wie BBS-Prioritäten oder Boot-Aussetzung, ua.
So blieb nur die Try-and-Error-Strategie mit vielen Systemstarts, welche letztlich meine SSD als erstes Bootgerät einrichtete, womit ich jetzt wunschlos glücklich bin.
Eine Sache ist mir allerdings noch unklar, warum beim jetzt nahezu perfekt ablaufenden Systemstart noch immer die Abfrage zu bestätigen ist, ob ich ein "früheres Windowssystem oder Win7" starten möchte. Dies vor allem unter dem Aspekt, das kein weiteres BS auf den anderen vorhandenen HDDs zur Verfügung steht. Aber wie gesagt, mit dem kann ich leben! Da bis zu meiner nächsten PC-Einrichtung Jahre vergehen werden, möchte ich mich mit den BIOS-Details nicht belasten, denn bis dahin ist wieder alles ganz anders.
Nochmals Dir und auch den anderen beteiligten Experten ein herzliches Dankeschön. Das Problem ist damit für mich gelöst.
Freundliche Grüße
wiedhalm
Bitte warten ..
Mitglied: 112778
16.08.2013, aktualisiert um 12:49 Uhr
Hi,
Bootaussetzung bedeutet, dass die Platte bei der Suche nach einer bootfähigen Partition nicht beachtet wird.

Zum "früheren Windowssystem":
Ich gehe mal davon aus, dass du Windows 8 installiert hast. Die Auswahl muss man nicht bestätigen, es sei denn, man hat es als default zu startendes System eingetragen.
Das kannst du aber unter den erweiterten Startoptionen ändern und einen unerwünschten Windows 7-Eintrag auch mit
MSCONFIG > Start
entfernen.

Die "Frühere Windowsversion" oder so ähnlich kannst du nur mit BCDEDIT (Als Administrator ausführen) entfernen, dazu benötigst du in der darauffolgenden Anzeige den sichtbar angezeigten Eintrag {Ntldr] , damit würde Windows XP starten, das bei der Installation offenbar auf deiner Platte ebenso wie Windows 7 vorgefunden wurde. Wenn du den siehst, kannst du dich nochmal melden

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.08.2013 um 17:03 Uhr
Der Bootrest von der anderen Festplatte kann zu so einer Meldung führen. Das ist aber behebbar.
Zu englisch und deutsch.
Bei den Begriffen handelt es sich um Übersetzungen. Bei manchen Übersetzungen kann man nur verstehen, worum es geht, wenn man sie zurück übersetzt und dann nicht wörtliche sondern sinngemäße Begriffe verwendet.

Viel Spaß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (3)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

Server-Hardware
gelöst HP Mircroserver und Proliant Bios Update (7)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
Windows-Update für Secure-Boot-Fehler macht BIOS-Updates erforderlich (2)

Link von Penny.Cilin zum Thema Windows Server ...

Debian
Kann Linux nicht im bios finden! (3)

Frage von pixelBf zum Thema Debian ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...