Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Außendienst mit VPN

Frage Netzwerke

Mitglied: timbo2601

timbo2601 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2007, aktualisiert 17:38 Uhr, 4203 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich möchte folgendes realisieren & habe noch einige Fragen dazu...

Unsere Außendiesntmitarbeiter sollen sich per VPN zu unserem Netzwerk verbinden. Wichtig ist das diese Miotarbeiter dann Zugriff auf eines unserer Netzwerklaufwerke
haben!!!
Lokal soll ein Programm gestartet werden, was auf bestimmte Daten des Netzwerklaufwerks, zugreift...!!!

Jetzt zu meinen Fragen...

- um sich in unserem Netzwerk bewegen zu können, müssen die Außendienstler doch im selben Subnetz sein...aber bei der Einwahl ins Internet bekommen Sie doch schon ne IP...?!
Soll ich hier dann einfach noch ne 2. Ip für unser Netz auf die Netzwerkarte setzen?!

- worauf müsste ich noch achten...?!

So ganz klar ist mir das alles noch nicht

MfG an Alle!!!

timbo2601
Mitglied: Arch-Stanton
17.09.2007 um 15:52 Uhr
Hallo, nichts für ungut, aber da lass mal lieber einen Fachmann ran, zumindest, wenn Euch Eure Firmendaten heilig sind.

Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
17.09.2007 um 16:13 Uhr
Schau dir mal OpenVPN an.
Dort gibt es mit tap-devices und einer Ethernet-Bridge genau das was du willst
Bitte warten ..
Mitglied: timbo2601
17.09.2007 um 16:26 Uhr
Danke für die Antwort...

Auf der einen Seite hab ich schon 2 NETGEAR VPN Router (zur Erstellung einer DMZ).
Der besagte Server (mit den Daten) steht hier & muss dann erreichbar sein...

Wie gesagt VPN connect funktioniert ohne Probleme (und alle Sicherheitslücken sind auch geschlossen)...doch wie gehtsnun weiter....?!

DANKE
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
17.09.2007 um 17:37 Uhr
tja, ich könnte dir nur mit openvpn weiterhelfen, da ich selber gerade dabei bin mit openvpn mitarbeiter von außen auf die server zugreifen zu lassen.

Deinen letzten Post entnehme ich, dass die VPN-Verbindung aber von 2 Netgear Routern übernommen wird. Ich kenn mich zwar mit Netgear Routern nicht aus, aber poste mal um welche es sich handelt und gegenfalls wie die Subnetze aufgeteilt sind. Vllt ist jemand hier, der sich damit auskennt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.09.2007 um 17:38 Uhr
Die Clients wählen sich mit dem NetGear ProSafe Client der deinen VPN Routern beiliegt auf deinem NetGear VPN Router ein. Der VPN Client erzeugt dann ein virtuelles Netzwerkinterface auf dem Rechner der remoten Kollegen, was du mit dem Kommando ipconfig auch sehen kannst bei aktivierter VPN Verbindung !!!
Auf dieser Verbindung bekommst du dann dynamisch vom VPN Router eine IP Adresse aus dessen lokalen IP Segment. Diese VPN Verbindung mit dieser lokalen IP Adresse wird dann verschlüsselt im VPN Tunnel über das Internet und dessen öffentliche IP Adressen getunnelt.

Der Vorwurf mit dem Fachmann oben ist nicht ganz unberechtigt.... Statt den erstbesten VPN Router aus dem Blöd Markt zu kaufen hättest du ggf. einen mit PPTP und IPsec Support verwenden sollen wie z.B. die Modelle der Fa. Draytek. Damit hättest du auch ohne separate Software wie sie beim NetGear zwingend erforderlich ist, problemlos eine plattformunabhängige VPN Verbindung herstellen können. Ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit von einem bestimmten Hersteller der dich keinen Cent mehr gekostet hätte...
Die Netgear SW gibt es nur für Windows Plattformen Eine Einschränkung die nicht hätte sein müssen....aber evtl. kannst du ja damit leben in einer MS Monokultur ?!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (13)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Notebook & Zubehör
Robustes Laptop für Außendienst (4)

Frage von TlBERlUS zum Thema Notebook & Zubehör ...

Internet
Alternative zu MS Autoroute Außendienst-Programm

Frage von Yannosch zum Thema Internet ...

Off Topic
gelöst Arbeitet hier jemand als Telekomtechniker im Außendienst in Berlin? (18)

Frage von Xaero1982 zum Thema Off Topic ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...