Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Außergewöhnlicher Arbeitgeber

Frage Weiterbildung

Mitglied: castaway

castaway (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2012 um 19:11 Uhr, 3166 Aufrufe, 5 Kommentare

Diese Frage (samt Einleitung) ist gewiss keine Bewerbung, und sollte auch nicht als solche betrachtet werden.

Ich bin angestellt als EDV-Dienstleister für ein größeres Dienstleistungsunternehmen.
Ich befasse mich mit Linux, Netzwerk/WAN-Technik, Virtualisierung, IT-Security und Netzwerk- bzw. Systemüberwachung.

Ich bin gerade dabei zu recherchieren, welche Arbeitgeber es in der EDV-Branche gibt, die eine außergewöhnliche Aufgabe / Herausforderung darstellen könnten.

Ich bin zwar viel unterwegs und mache verschiedene Sachen, allerdings ist der Ablauf immer gleich: Kundenauftrag, Durchführung, Projektabschluss (stark verallgemeinert). Und ab zum nächsten Kunden.

Allerdings ist diese Beschäftigung mir auch schon wesentlich lieber als die eines Admins, aufgrund der Eintönigkeit und Rigidität des völlig statischen Admins-Alltags.

Meine Frage ist: welche interessante, außergewöhnliche Arbeitgeber gibt es?

Ein Kollege von mir schlug die Bundeswehr vor, allerdings kenne ich genug BW-Admins um zu wissen, dass die Arbeit dort alles anderes als abwechslungsreich ist und oft mit veralteter Technik verbunden ist.

Ich freue mich auf Antworten.

Vielen Dank,


Wolfgang
Mitglied: wiesi200
25.06.2012 um 21:03 Uhr
Hallo,

Ich wuerd mal sagen das alles irgendwann eintönig wird.
Als Allround Admin im Mittelstand wenn Man nicht alles extern gibt und etwas über den Tellerrand schaut geht's glaub ich.

Immer mal wieder etwas Hardware
Support über jedes Level
Immer mal wieder Größere Projekte.
Und aus nicht's Gold machen.
Dazu noch etwas Programmieren.

Wenn man will.
Natürlich gibt's auch Leute die alles extern geben nur damit sie ihre Ruhe haben.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.06.2012 um 21:44 Uhr
Ich denke mal die Frage ist eher was du aus deinem Job machen kannst/willst? Natürlich kann jede Arbeitsstelle eintönig sein - wenn du dich nur "doof genug" anstellst. Bist du beispielsweise Admin und bist in einer genügend großen Firma kannst du dich dahin Arbeiten das du am Ende nur noch PCs saubermachen darfst (also wirklich mit Staubtuch usw...). Stellst du dich dagegen intelligent an dann hast du m.E. in jeder Firma genügend Entwicklungsmöglichkeiten - durch das was vorhanden ist, das was du mitbringst und das was du aus der Kombination machst... Dabei kommt es eben auch stark darauf an wie flexibel du bist. Ich kenne Leute die wollen aus persönlichen Gründen nicht reisen, ich selbst Reise z.B. zimlich gern und komme daher auch relativ viel rum (sowohl inland als auch Ausland). Weiterhin kommt es natürlich darauf an - was siehst du als "abwechslungsreich"? Der eine findet es Abwechslungsreich wenn er heute mal nen 19" statt nen 17"-Monitor aufstellt, der nächste möchte eben täglich zwischen Netzwerk, Programmierung oder sonstwas hin- und herwechseln. Der dritte möchte ggf. eher in die leitende Funktion gehen - und findet es ggf. dabei spannend den ganzen Tag irgendwelche Excel-Tabellen auszufüllen...

Von daher denke ich das es nicht "den Arbeitgeber" gibt der jetzt so interessant und aussergewöhnlich ist. Da gibt es eher den Arbeitnehmer der sich den Arbeitsplatz so gestaltet das es eben das trifft was man möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
26.06.2012 um 08:04 Uhr
Wie mein Vorredner schon geschrieben hat, solltest du dir erstmnal Gedanken machen was du selber wirklich willst. Ich habe ein bisschen den Eindruck, dass du an dem Punkt angelangt bist, an dem du dich fragst: "Will ich das wirklich bis zum Ende meines Lebens machen???"
Ich denke an diesem Punkt waren schon viele von uns, bzw. werden auch noch viele hinkommen. Aber wenn du nicht selber weißt, was du eigentlich machen möchtest und nicht weißt wo du in 5-10 Jahren landen willst, wird es für uns schwierig dir weiterzuhelfen...
Allerdings hört sich dein Aufgabenbereich schon relativ abwechselend an. Glaub mir, alleiniger Allround-Admin ist nicht so abwechslungsreich. Das ist m.M. die ersten 5 Jahre schön, wenn man in die Firma kommt und nach und nach alles richtig "aufbaut" und entsprechende Strukturen schafft. Wenn man das aber nach einem Gewissen Zeitpunkt erreicht hat, wird es "langweilig"...
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
26.06.2012 um 09:42 Uhr
Moin moin,

in welcher Gegend suchst du denn was? Kenne hier ne Firma (rosen), die sucht, und ist m.E. auch recht interessant (Weltweiter Aufbau von Netzwerken, keine IT-Firma)
Ob der normale Admin ein langweiliges Leben hat bezweifel ich. Sicherlich gibt es interessantere Berufe in dem Bereich, die aber reisebereitschaft (360 Tage im Jahr; bei mir nicht vorhanden) mit sich bringt. Und wenn ich den Admin-Job vergleiche mit unseren Einkäufern, AV u.ä. finde ich meinen Beruf schon recht interessant.
Ich bin "normaler" Admin hier und beschäftige mich mit allen IT-Sachen. Obs DMS, SAP, CAD, Web, Mobil oder was weiß ich ist - aus allen Bereichen was.
Wenn man bei einem Consulter ist, hat man (teifergehendes) Wissen in bestimmten Produkten, die vertrieben werden. Aber es wird nicht über`n Tellerrand geschaut.

Aber erstmal sollte man wissen, was man will. Habe meinen Admin-Job nicht, weil ich ihn angeboten bekam, sondern weil ich sowas haben wollte (und glücklicherweise bekam).
Und was ist für einen Persönlich interessant? Das muß jeder für sich selbst entscheiden.

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
26.06.2012 um 11:44 Uhr
Moin,

vorab: ich bin 22 seid einem Jahr aus der ausbildung raus.

Ich wusste persöhnlich relativ früh: ich will was mit PC machen. so fing es glaub ich bei vielen von uns an.
Nach der Realschule hing ich vor dem nichts - Schulische ausbildung und das erstemal gemerkt: HUCH das is ja riesen groß das thema und nicht der pipifax den man mal gemacht hat.
Danach ausbildung bei einer Internationalen Firma im Glückspielbereich.
War für den KollegenSupport zuständig - gleichzeitig habe ich aber auch Projekte bekommen (IpDatenbank aufbauen, Internen Chatserver (Standortübergreifend) planen und umsetzen) so entdeckte ich als beispiel Linux für mich.
Nun bin ich momentan in Leiharbeit beschäftigt da ich Erfahrungen aus den verschiedensten bereichen sammeln will, ich persöhnlich weiß ICH will mich auf 1-2 dinge (kommt drauf an was für Themen) spezialisieren über die Jahre. Ich weiß nur noch nicht welche genau.

So komme ich rum und entdecke ecken der IT die ich vorher nicht kannte.

ICh weiß nun nicht wie alt du bist und wieviel du schon gesehen hast.

Momentan habe ich als beispiel einen sehr itneressanten Job, der zum großen teil nicht das admin leben wiedergibt wie man es gewohnt ist.

Es ist immer eine frage was der Mensch in sich aus dem Job machen will und danach solltest du gehen, was willst du? und wenn DU weißt was du aus deinem Job willst, solltest du mit deinem Chef bzw vorgesetzem reden was alles zu realisieren ist, neue Projekte finden, Optimierung von aktueller Struktur etc.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2016 - Dice (1)

Link von Arturos zum Thema Weiterbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...