Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aubau eines Intranets - Anbindung zu langsam

Frage Internet

Mitglied: Fitschy

Fitschy (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2008, aktualisiert 16:22 Uhr, 5084 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

bei uns in der Firma ist es geplant ein Extranet aufzubauen. Mit der Aufgabe wurde ich jetzt bedacht. Ich habe
mich zu dem Thema schon versucht einzulesen, bin aber noch recht unerfahren.
Geplant war zuerst auf unserem Server (SBS 2003) einen Apache Tomcat laufen zu lassen und als CMS Joomla
zu benutzen. Nach einiger Inet-Recherche bin ich aber auch auf den Windows Sharepoint Service gestoßen und
ich denke, dass dieser alle gestellten Anforderungen mehr als erfüllt.
Jetzt kann ich aber dennoch nicht die Vorteile der beiden Lösungen gegeneinander abwägen. Was haltet ihr denn
für die bessere Lösung? Sharepoints oder Apache mit Joomla?

Des weiteren hab ich unseren Admin zu dem Thema gemailt und es kam folgende Antwort:

"...ein Extranet an sich halte ich auch für vernünftig.
Nur sollte das nicht in *** auf dem Server
betrieben werden.
Da dieser

1.) Backuptechnisch an seine Grenzen angelangt ist.
2.) Unternehmenskritische Anwendungen enthält.
3.) nicht hochverfügbar und schon betagt ist (HW und SW)
4.) Die Anbindung ans Internet sehr schlecht ist (512 kbit synchron)

Für ein Extranet würde ich einen Rootserver vorschlagen.
Ob das ein dedizierter oder einer ist der virtuell läuft sollte egal sein.
Die Anbindung zum Internet wäre jedenfalls performant und auch ein Absturz sollte
keinen gefährden.

Eine Absicherung kann man beim Apache mit einem selbst generierten SSL-Zertifikat und
entsprechend eingerichteten Passwortschutz hinbekommen.

Eine Firewall vor dem Server wäre wünschenswert."


Inwieweit ist es denn möglich einen kostengünstigen Server zu mieten, auf dem
der Sharepoint-Service läuft? Ist es richtig, dass ich ebenfalls für die Sharepoints
zusätzliche Lizensen benötige?


Gruss Fitschy
Mitglied: Nailara
23.07.2008 um 14:26 Uhr
Hi,

Sharepoint würde ich Dir unter dem Aspekt der Kosten definitiv nicht empfehlen. Der Internet-Connector des Sharepoint kostet mehrere 10000€. Joomla würde ich auch nicht empfehlen, da bin ich gebranntes Kind und habe schon mal einen Rootserver durch ein Sicherheitsloch verloren. Der Updatemechanismus ist nicht einfach (oder besser war es für mich nicht). Empfehlenswert, auch hinsichtlich der Pflege ist für mich Drupal (www.drupal.org) - leistungsfähig und einfach zu warten.

Den Empfehlungen Deines Admins kann ich nur folgen - ein belasteter Server ist nix dafür, dann lieber einen Mietserver bei Host Europe oder sowas mit Linux drauf - vorzugsweise eine Debianvariante wg. der Updatemechanismen. Interessant sind auch die Angebote der Keyweb ...

Der Server kann recht dicht gemacht werden, Debian ist relativ unempfindlich gegen Hackversuche, sowohl das Debian wie auch das Drupal sind recht einfach zu warten. 512 kBit/s synchron für eine Internetanbindung ist schlecht, 10 - 100 MBit/s sollten es schon sein und daher Rootserver als preiswerte Alternative (billige Angebote gibt es ab 40.-€).

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cybersnake
23.07.2008 um 14:30 Uhr
ich würd auch ehr zu einem CMS system rahten. joomla hatte ich bis jetz keine probleme und bei uns wir Contenido genutzt. das geht eigentlich auch...

Sharepoint ist(meiner meinung nach) auch nicht einfach zu händlen...wo bei ich mich da auch einfach nur zu blöd angestellt haben kann...
Bitte warten ..
Mitglied: Nailara
23.07.2008 um 14:41 Uhr
Ohhh nein - Sharepoint ist schwer zu händeln, wenn man nicht weiss, was man tut, kann man auch schon mal für einen Komplettabsturz sorgen ...

Contenido ist auch eine nette Variante, vielleicht auch Redaxo....

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
23.07.2008 um 15:05 Uhr
Also ich habe schon zig Seiten mit Jommla gemacht, darunter auch für 2 Firmen ein Intranet/Extranet.
Also ich kann Joomla eigentlich immer nur empfehleh, noch nie Probleme gehabt.

Habe mir gerade mal Redaxo und Drupal angeschaut, und auf den ersten Blick würde ich sagen, das es so ziemlich auf das gleiche hinaus geht, oder sehe ich das falsch.

Der Vorteil bei Joomla ist das es tausende von templates, komponenten und modulen gibt. Jetzt musst du für dich halt entscheiden, was in Frage kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: Fitschy
23.07.2008 um 15:11 Uhr
Da ich mit mit Joomla schon ein wenig auskenne, denke ich wird das in Frage kommen. Werde mir aber erstmal noch die anderen Alternativen anschauen. Man muss ja mal über den Tellerrand gucken .

Wie ist das denn mit der Ablage von sensiblen Daten im Internet? Die Datenübertragung lässt sich ja mit SSL verschlüsseln, aber das sichert ja noch nicht vor unbefugten Zugriff auf die Daten auf dem server selbst oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Nailara
23.07.2008 um 15:15 Uhr
Jooma ist gut - keine Frage. Was mich dabei jedoch bewegt sind Updatemechanismen und dabei bin ich mit Joomla schon ganz schön auf die Sch ... gefallen. Kann auch sein, dass ich mich zu glatt angestellt hab, doch so war es nun mal.

Bei Drupal bekomme ich innerhalb des CMS die Information, dass ich aktualisieren muss und auch die Links der empfohlenen neuen Pakete. Mit zwei kleinen Skripten hole ich die Aktualisierungen und verteile die auf Sites - das dauert keine 10 Minuten und schon ist alles wieder grün - Datenbankaktualisierungen inklusive. Mir scheint, dass Drupal diesen Updateaspekt besonders gut unterstützt...

Ist aber vielleicht auch nur meine persönliche Vorliebe ...
Bitte warten ..
Mitglied: Mike.ekiM
23.07.2008 um 16:21 Uhr
Mach dir das Leben leicht mit dem hier!

http://www.unitedplanet.com/de/home
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerkkarte am Ort A schnell und am Ort B langsam (8)

Frage von dressa zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...