Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Eine "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen DVD" erstellen

Frage Microsoft

Mitglied: viperen

viperen (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2005, aktualisiert 20.03.2005, 7438 Aufrufe, 13 Kommentare

Es geht darum, dass ich für mich eine Installations hilfe schaffen möchte...

Ich muss fast jede Woche PCs mit Windows XP installieren.

Nun wollte ich eine DVD erstellen, mit der ich booten kann und der das ganze Systemwiderherstellt, d.h. Vielleicht eine HD-Image auf die HDD zurück kopiert, mit allen Programmen und Einstellungen... ??

Wichtig ist aber, dass es folgender Maßen funktioniert:

1. Es wird von DVD gebootet.
2. Die Daten werden von der DVD auf die HDD kopiert. (Bootsektor muss geschrieben werden -> HD-Image?)
3. Nach dem "widerherstellungs" Vorgang MUSS aber nach einer Seriennummer für Windows XP und Word gefragt werden, wie am Anfang wenn man Windows neu installiert...

Danke im Voraus
Mitglied: gooogix
18.03.2005 um 10:25 Uhr
Hm, wenn Du eine Station komplett installierst. Dann Sysprep (Serial muss nach dem Reboot eingegeben werden) ausführst und die Maschine herunterfährst. Dann ein Image ziehen und es mit einem Boot-Image auf eine DVD brennen.

Das müsste doch funktionieren?!

Es gibt ja auch noch nLite, wobei ich die Funktionen nicht genau kenne.
Bitte warten ..
Mitglied: Kessl
18.03.2005 um 12:01 Uhr
Hi


schau doch mal ob der XP-Iso-Builder was für dich ist:

http://www.winfuture.de/news,18581.html


Gruß
Kessl
Bitte warten ..
Mitglied: viperen
18.03.2005 um 15:05 Uhr
Womit kann ich denn Images von meiner HDD machen?
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
18.03.2005 um 15:12 Uhr
Da gibt es verschiene Tools.

Acronis TrueImage http://www.acronis.com (Gute GUI, gute Erkennung von USB und LAN-Geräten)

Drivesnapshot http://www.drivesnapshot.de (einfach aber sehr schnell)

Oder auch Produkte wie DriveImage (früher Powerquest) oder Ghost (Symantec).
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
18.03.2005 um 22:39 Uhr
Hallo!

Wenn es sich bei den Rechnern um PC´s mit unterschiedlicher Hardware handelt, könnte es aber problematisch mit dieser ganzen Image-Geschichte werden.
Bitte warten ..
Mitglied: viperen
18.03.2005 um 23:46 Uhr
wieso? die nicht wieder gefundene Hardware wird gelöscht und die neue installiert...
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
19.03.2005 um 11:35 Uhr
Naja, ich könnte mir vorstellen, dass das so einfach nicht funktioniert.
Wenn ich z.B. ein Image von einem Windows welches auf einem Intel-Board läuft mache und dieses Image dann auf eine Platte zurückspiele, die an einem Board mit - sagen wir mal VIA-Chipsatz angeschlossen ist. Da wird das Windows mit Sicherheit erst gar fertig booten, sondern schon lange vorher abstürzen - es werden ja schliesslich komplett falsche Treiber geladen. Und selbst wenn der Hardwareunterschied nicht so gewaltig sein sollte und das Windows tatsächlich startet, ist anschliessend eine Reparaturinstallation fällig. Und die dauert genauso lang wie eine normale Installation. Damit wäre der Zeitgewinn futsch.
Bitte warten ..
Mitglied: viperen
19.03.2005 um 12:16 Uhr
Du hast zwar recht, aber bei den PCs sind nur Netzwerkkarten, Festplatten und optische und Prozessor Taktfrequenzen (nur Intel Celeron-> Büro PCs) anders sonst ist alles gleich...
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
19.03.2005 um 12:40 Uhr
Dann sollte es funktionieren.

Ich habe dich da aber vermutlich falsch verstanden. Du sagtest: "Ich muss fast jede Woche PCs mit Windows XP installieren". Da dachte ich, es handelt sich immer um neue PC´s, die mit einem Betriebssystem versehen werden müssen.
Wenn es jedoch immer die selben PC´s sind, würde ich eher folgendes machen:

1. Imageprogramm auf jedem Rechner installieren

2. neue Partition auf dem Rechner erstellen und Zugriff für alle User sperren (ausser für den Admin)

3. durch das Imageprogramm regelmässig (zur Not täglich) Images erstellen lassen und auf der 2. Partition speichern. Du kannst inkrementelle Images erstellen, dass spart dann Zeit. Ausserdem haben die meissten Imageprogramme einen Taskplaner, so dass das Ganze nahezu völlig automatisiert werden kann.

Sollten die Rechner vernetzt sein und ein Server existieren, können die Images auch auf Netzlaufwerken abgelegt werden. Dann sparst du dir die 2. Partition. Mit dem Imageprogramm erstellst du dir eine bootfähige CD, mit welcher dann die Images zurückgespielt werden können.

Ich persönlich verwende dafür Acronis True Image.
(http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/)

bis dann ...

p.s. Aus rein persönlicher Neugierde - weshalb musst du denn so oft ein neues Windows auf den Rechnern installieren ?
Bitte warten ..
Mitglied: viperen
19.03.2005 um 21:32 Uhr
Wir, also unsere Firma, versorgt Anwaltskanzleien und Notare mit PCs und Anwaltssoftware (advo-//ware ;) ), daher müssen Büro PCs installiert werden und aus rechtlichen Gründen muss halt bei jedem PC eine neue Seriennummer eingegeben werden.... Deshalb
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
19.03.2005 um 22:17 Uhr
Ja und geht es jetzt darum, die selben PC´s jedesmal neu aufzusetzen oder jeweils immer wieder neue ?
Bitte warten ..
Mitglied: viperen
19.03.2005 um 22:26 Uhr
Es werden immer neue PCs installiert...
Bitte warten ..
Mitglied: 2P
20.03.2005 um 00:28 Uhr
Ja - dann wie jeutix am Anfang schon sagte via sysprep.

Hier eine kurze Anleitung:

http://www.heisig-it.de/sysprep.htm

bis dann ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Tipps & Tricks
Ist Audio-DVD erstellen möglich? (16)

Frage von M.Marz zum Thema Tipps & Tricks ...

Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Erstellen von Desktopverknüpfungen und Anpassung der Taskleiste (2)

Frage von honeybee zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...