Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aufbau LAB Netz mit DHCP. Routing zwischen 2 VLANs

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: herrmanndominic

herrmanndominic (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2014 um 19:17 Uhr, 2949 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

irgendwie habe ich heute einen Knoten im Kopf und bräuchte mal eure Hilfe:

Ich möchte mir gerne ein zweites Netz zu Hause aufziehen, da ich ein bisschen mit ESXi Servern, DHCP, DNS etc. rumspielen möchte.

Vorhandene Netzwerkkomponenten:

  • Fritzbox 7390 (DHCP und DNS 192.168.10.0/24) -> HP Procurve 1810-24G Layer 2 VLAN Switch

Nun möchte ich gerne den Switch in 2 VLANs aufteilen, sodass ich auch 2 DHCP Server betreiben kann.

VLAN 10 soll das "normale" PC / WLAN Netz mit der Fritzbox etc. bleiben
VLAN 20 soll das LAB Netz mit den o.g. Diensten werden. Die ESXi bzw. virtuellen Servern sollen natürlich auch Zugriff auf das Internet über die Fritzbox in VLAN 10 erhalten.
Mein "Admin Notebook" soll auf beide Netze zugreifen können:

Wie stell ich das am Besten an, ohne einen Layer 3 Switch kaufen zu müssen? Ich dachte da an ein Raspberry Pi mit 2 NICs (1x Onboard und 1x USB->LAN) als Router.

Folgende Skizze habe ich erstellt. Ist das so in etwa machbar, oder übersehe ich etwas logisches?

63f4486cb0936ecedfa168474949e04b - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Vielen Dank für eure Hilfe.

Mitglied: MrNetman
22.07.2014 um 20:08 Uhr
Hi Hernmann oder Dominic,

etwas komplex.
Zum Routen kannst du ein Mikrotik 750 Routerboard (35€) verwenden, Dann sparst du dir die vielen zusätzlichen Trunks (getaggte links) mit den möglichen Fehlern.
Routen kann für deinen Fall auch eine zweite NIC im ESXI oder sogar die selbe NIC im ESXI wenn sie getaggt angeschlossen wird.. Die kann man ja getaggt anfahren und eine Maschinen könnte sich nur ums Routen kümmern.
Den Zugriff regelst du über ACLs, Listen auf dem Mikrotik oder dem ESXi.
Für den Internetzugriff brauchst du an der Fritzbox nichts einstellen. Für deinen Admin-PC benötigt es aber eine feste Route.

Gruß
Netman

P.S: Die Suchfunktion hilft die weiter. @aqui hat ein paar gute Artikel darüber geschrieben. Routing mit dem Server, Nutzung von kaskadierten Routern ...
Bitte warten ..
Mitglied: herrmanndominic
22.07.2014 um 20:35 Uhr
Zum Routen kannst du ein Mikrotik 750 Routerboard (35€) verwenden,
Das Ding kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Das wäre ja sogar billiger als ein Raspberry Set.

Dann sparst du dir die vielen zusätzlichen Trunks (getaggte links) mit den möglichen Fehlern.
Eigentlich habe ich ja nur 1 Trunk für meinen PC. Der "Router" hängt ja mit einem Beinchen in jedem Netz.

Routen kann für deinen Fall auch eine zweite NIC im ESXI oder sogar die selbe NIC im ESXI wenn sie getaggt angeschlossen
wird.. Die kann man ja getaggt anfahren und eine Maschinen könnte sich nur ums Routen kümmern.

Ich wollte in diesem Netz evtl. auch physikalische Maschinen betreiben und mit einem vSphere Cluster rumspielen. Daher hätte ich schon ganz gerne eine dedizierte Maschine zum Routen, falls der virtuelle Router mal zerschossen ist.

P.S: Die Suchfunktion hilft die weiter. @aqui hat ein paar gute Artikel darüber geschrieben. Routing mit dem Server, Nutzung
von kaskadierten Routern ...
werd ich machen

Danke dir
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.07.2014 um 09:06 Uhr
Moin,

Du kannst, wie vorgeshlagen, einen fertigen presiwerten Router verwenden oder dir einen z.B. mit dem Alix-Board nach aquis Anleitung hier im Forum zusammen bauen.

Der Pi sllte auch ohne extra NIC 802.1Q supporten können, so daß Du mit etsprechenden Tagging nur eien Leitugn zum Pi brauchst. Aausprobiert habe ich das aber ncoh nicht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: herrmanndominic
24.07.2014 um 16:16 Uhr
Wie funktioniert dann die Route von VLAN 10 nach VLAN 20, wenn ich den Mikrotik Router im Einsatz habe?

Alle Pakete aus VLAN20 werden an das default Gateway (Mikrotik Router) geschickt, welche die Pakete ins VLAN10 weiterleitet.
Mit meinem Admin PC (Gateway ist die FritzBox nicht der Mikrotik Router) habe ich doch eigentlich 3 Möglichkeiten um ins VLAN20 zu kommen:

1.) Statische Route auf dem PC erstellen
2.) Auf einen Trunkport mit beiden VLANs setzen, aber IP statisch einstellen, damit er keine IP vom DHCP aus VLAN20 bekommt
3.) Auf der Fritzbox eine Route in das Netz VLAN 20 einrichten. Dabei würde ja mein PC alle Pakete an die FB senden, welche wiederrum an die Schnittstelle des Mikrotik weiterleitet, oder?

Nun ist es so, dass ich von Außen über 2 VPN Tunnel auf das bisherige Netz zugreife:

1.) Fritz VPN über die Fritzbox
2.) OpenVPN und PPTP über ein QNAP NAS in VLAN 10.

Daher wäre es doch am besten, wenn ich nur die Route auf der FB einstelle oder? Ist meine Denkweise so korrekt?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.07.2014 um 16:57 Uhr
Hier kannst du alles zu deinen Fragen nachlesen:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...

1.) Statische Route auf dem PC erstellen

Macht man generell nicht denn "Router" sollen routen nicht Enderäte !
2.) Auf einen Trunkport mit beiden VLANs setzen, aber IP statisch einstellen, damit er keine IP vom DHCP aus VLAN20 bekommt

Auf einem Router bekommen Interfaces niemals dynamische IP. Das wäre fatal wenn sich Gateway IPs dynmaisch ändern. Kein Netzwerker macht so einen Unsinn !!
3.) Auf der Fritzbox eine Route in das Netz VLAN 20 einrichten. Dabei würde ja mein PC alle Pakete an die FB senden, welche wiederrum an die Schnittstelle des Mikrotik weiterleitet, oder?

Jein....aber im Ansatz richtig !
Die Packete machen aber nicht immer den Umweg über die FB, denn die wird ein ICMP Redirect Packet an den Client schicken das er das VLAN 20 auch direkt über die IP des Mikrotik erreichen kann und alle folgenden IP Pakete schickt der Client danach dann immer direkt an den Mikrotik !
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Bitte warten ..
Mitglied: herrmanndominic
27.07.2014 um 17:50 Uhr
1.) Statische Route auf dem PC erstellen
Macht man generell nicht denn "Router" sollen routen nicht Enderäte !

Denk ich mir auch. Der vollständigkeit halber, hab ich's mit aufgenommen.
2.) Auf einen Trunkport mit beiden VLANs setzen, aber IP statisch einstellen, damit er keine IP vom DHCP aus VLAN20 bekommt
Auf einem Router bekommen Interfaces niemals dynamische IP. Das wäre fatal wenn sich Gateway IPs dynmaisch ändern.
Kein Netzwerker macht so einen Unsinn !!

Ich meinte damit meinen Admin PC. Nicht den Router ;)
3.) Auf der Fritzbox eine Route in das Netz VLAN 20 einrichten. Dabei würde ja mein PC alle Pakete an die FB senden, welche
wiederrum an die Schnittstelle des Mikrotik weiterleitet, oder? //
Jein....aber im Ansatz richtig !
Die Packete machen aber nicht immer den Umweg über die FB, denn die wird ein ICMP Redirect Packet an den Client schicken das
er das VLAN 20 auch direkt über die IP des Mikrotik erreichen kann und alle folgenden IP Pakete schickt der Client danach
dann immer direkt an den Mikrotik !
Umso besser. Das wusste ich nicht. Speichert dann mein PC diese Info, dass der Weg ins VLAN 20 auch ohne den Umweg über die FB möglich ist? Sehr interessant. Danke dir
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.07.2014, aktualisiert um 14:43 Uhr
Das wusste ich nicht. Speichert dann mein PC diese Info, dass der Weg ins VLAN 20 auch ohne den Umweg über die FB möglich ist Sehr interessant. Danke dir
Oha, da fehlen dir aber wohl die minimalen Grundlagen zur TCP/IP Kommunikation, kann das sein ?
Also lesen und verstehen....
http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Control_Message_Protocol
und
http://www.cisco.com/c/en/us/support/docs/ip/routing-information-protoc ...
und
http://support.microsoft.com/kb/195686/de
Da wird alles erklärt was du zum Thema ICMP oder speziell ICMP Redirect wissen musst !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Routing zwischen zwei Netzen (31)

Frage von Xaero1982 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
Routing zwischen 2 Fritzboxen langsam (2)

Frage von danielr1996 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...