Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aufbau einer neuen Windows-Domäne mit ca. 40 Filialen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: fragenkostetnix

fragenkostetnix (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2011 um 14:16 Uhr, 6842 Aufrufe, 11 Kommentare

Ich finde die Seite administrator.de super und möchte mich schon jetzt bei allen bedanken.
Evtl. kann mir ja einer von Euch Experten weiterhelfen.

Hallo an alle Experten

Ich bin seit kurzem Administrator bei einer Firma mit einer Zentrale und 41 Filialen (ca. 250 Mitarbeiter)
- In der Zentrale arbeiten fast 100 Leute in einer Windows 2003 Domäne (3 DC's --> 1 x Win2003, 2 x Win2008R2)
- In den Filialen arbeiten fast ausschliesslich 2 Verkäufer an 4 PC's (Arbeitsplätze und PC's an der Theke)
- In der Zentrale haben wir ein 16 M/bit Leitung
- Wir sind über 2 M/bit Standleitungen (LIC+) mit den Filialen verbunden

Vor kurzem haben wir bei unserem Provider auf einen Hosted Exchange (Version 2010) umgestellt. Die Clients in der Zentrale waren gleich angebunden. Die Filialen arbeiten derzeit noch auf den alten POP3-Konten.
Im Zuge der Umstellung der E-Mail-Konten, möchte ich die Filialen auch gleich an die Domäne anbinden. Die Vorteile muss ich Euch ja nicht erklären. Derzeit arbeiten die Filialen in kleinen Arbeitsgruppen.

Meine Problem:
Ich würde ja gerne in jede Filiale einen RODC stellen, aber das kann ich bei 41 Filialen mit jeweils 2 Mitarbeiter hardwaretechnisch und lizenztechnisch unserer GL nur schwer verkaufen. Stichwort: Kosten

Jetzt meine Frage:
Funktionierts auch nur mit DC's in der Zentrale? Was meint Ihr?

Danke für Eure prof. Meinungen im Voraus und vielen Dank an die Betreiber dieser Seite. Hat mir schon oft geholfen.
Mitglied: 60730
24.03.2011 um 14:37 Uhr
Moin,

Funktionierts auch nur mit DC's in der Zentrale? Was meint Ihr?

Gegenfrage(n)
  • wenn es in der /den Filialen der nette Inder nicht mehr tut - können die dann werkeln?
  • Sollen die Servergespeicherte Profile haben?
  • Gibts Vor Ort Daten die gesichert werden müssen?

Oder andersherum - wenn die kein Internet zum schaffen brauchen und es nicht geplant ist - die Profile auf den DCs abzuspeichern - "kein" Thema.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: fragenkostetnix
24.03.2011 um 14:46 Uhr
- Servergespeicherte Profile wären natürlich schon super.
- Datensicherung ist da nicht so das Thema. Sind "nur" Verkäufer.

Internet ist natürlich schon wichtig. Du meinst also, dass die Bandbreite zu gering ist.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
24.03.2011 um 15:06 Uhr
Moin,

- Datensicherung ist da nicht so das Thema. Sind "nur" Verkäufer.
Ob das das Finanzamt auch so sieht, Al? Ich glaube nicht, Tim

Internet ist natürlich schon wichtig. Du meinst also, dass die Bandbreite zu gering ist.
Für Roaming Profiles sind 2mbit mit Sicherheit zu dünn.

Ggfs. lässt sich hier aber mit ThinClients und TerminalServer arbeiten. Für 4 PCs langen dann 2mbit dicke.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
24.03.2011 um 15:38 Uhr
Salü,

  • Die Frage war eher - arbeiten die eh nur auf einem Terminalserver und die Daten stecken in der Zentrale oder nicht.

Zitat von SlainteMhath:
Moin,

- Datensicherung ist da nicht so das Thema. Sind "nur" Verkäufer.
Ob das das Finanzamt auch so sieht, Al? Ich glaube nicht, Tim
[OT]
Techniker: "Hey, ich kenne Sie!"
Tim: "Sind Sie Tool Time Fan?"
Techniker: "Nein - meine Frau ist die Schwester von der Notaufnahme."

[/OT]

Internet ist natürlich schon wichtig. Du meinst also, dass die Bandbreite zu gering ist.
Für Roaming Profiles sind 2mbit mit Sicherheit zu dünn.
Yupp aber auch hier - steht der DC nur dann zur Verfügung, wenn das Netz netzt, benetzen die Verkäufer dich mit Klärschlamm, wenn garnix mehr geht.

Ggfs. lässt sich hier aber mit ThinClients und TerminalServer arbeiten. Für 4 PCs langen dann 2mbit dicke.
  • Wobei man da wirklich genau hinschauen muß, wenn das Kassensysteme sind - dann Alain Prost Mahlzeit.
Ich vermute - da gibt es kein Rezept aus der Dose, sondern viele Ideen, von denen bei näherer betrachtung einige ausgesiebt werden müssen.

lg,
retour und Bonjour
Bitte warten ..
Mitglied: fragenkostetnix
24.03.2011 um 16:21 Uhr
- Keine Terminalserver. Wichtig an dem ganzen Thema wären Gruppenrichtlinien, sodass nicht jeder Benutzer mehr tun und lassen kann was er will

- Netz hatte letztes Jahr keinen einzigen Ausfall in keiner Filiale. Wir arbeiten mit einer AS400 bzw. iSeries, d.h. jeder PC hat mind. 2 Client-Access-Sitzungen ständig offen und die würden fallen, sobald das Netz weg ist. Das LIC+ Netz der Telekom ist wirklich super stabil.

ERGO aus der ganzen Geschichte:
Werde wohl doch jede Menge Server kaufen müssen bzw. mal sehen, ob die GL unterschreibt
- Empfehlungen für BILLIGE Server die für dieses Szenario geeignet werden?
- Was schätzt ihr an Kosten? (Foundations-Pack für Windows 2008 ist ja recht "billig" und nen kleinen Server dazu?)

Dann könnte ich sicher auch besser schlafen!
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
24.03.2011 um 18:30 Uhr
Hallo junge

Du solltest Dir nochmal gedanken machen.
Foundation kann nur 15 User beherbergen.

Wenn Du eh nur arbeiten kannst wenn die I-Net Leitung Netzt dann würde ich Dir 2+ Terminal Server empfehlen.
Weil einer ist keiner.

Kleine Server mit 3 Jahren Voll Support 24h / 7d gibts von

Dell T110
HP ML110 / Microserver N36L
Fujitsu ?
Oder Thomas Krenn ............


Gruass affabanana

PS: Bist Du alleine ADMIN???
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
24.03.2011 um 18:32 Uhr
Hallo,

bevor Du da wirklich 40 "Server" + Lizenzen kaufst und die dann auch noch alle in den Standorten verteilst, würde ich auf jeden Fall, wie oben schon geschrieben, auf Terminalserver/Citrx gehen. Kostenmäßig wird das wahrscheinlich keinen wirklichen Unterschied machen. Aber bei der Administration hast Du dann alles wirklich zentral im Zugriff, brauchst den nur die Anwendungen zu veröffentlichen die die benötigen. Somit kann auch kein Anwender mehr was schrotten. In den Standorten brauchst Du dann nur noch Thinclients und hast dann auch keinen großen Aufwand bei der späteren Wartung. Kurz einen neuen TC hingestellt Kabel dran fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
24.03.2011 um 18:39 Uhr
Das sollten sogar die Doofen Verkäufer hinkriegen??
Also hast gleich 2 Fliegen aufs mal Erschlagen....

Citrix Xenapp sollte das richtige sein.
Oder doch XenDesktop????
Bitte warten ..
Mitglied: fragenkostetnix
25.03.2011 um 09:08 Uhr
- Wir sind zu 3 hier in der IT, d.h. 1 Mann nur für iSeries, 1 Mann für Support (Windows und AS400) und ich für Windows Server und Telefonanlage. Ach ja und noch ein Lehrling.
- Krawutzi Kaputzi, das mit den 15 Usern bei der Foundation Edition wusste ich nicht. Danke für die Info !!!
- In den Filialen wurden kurz vor meinem Arbeitsantritt lauter neue HP Compaq 6000 PC's aufgestellt. Also, will ich diese jetzt nicht duch Thin-Clients ersetzen.
- Ich denke gute wären wirklich 41 x HP ML110 G6 mit Windows 2008 R2 Standard? Ist halt echt ein ganz schöner Aufwand, ganz abgesehen von den Kosten.

DANKE an Euch für Eure Bemühungen. Echt super hier !!!
Beteilige mich in Zukunft auch, soweit mein Wissen reicht - Halbwissen will ich dann doch nicht verbreiten
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.03.2011 um 12:39 Uhr
Moin,

ein Tipp:
  • lass die Finger von Manuella den ML / DL 110, die sind nix.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: fragenkostetnix
25.03.2011 um 15:52 Uhr
Billig ist nichts wert, gell!
Verdammt!
Empfehlungen?
DANKE
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows-Domäne und CloudFlare für Webseite (7)

Frage von d4shoerncheN zum Thema Windows Server ...

Sicherheits-Tools
gelöst 2 faktor authentifizierung windows domäne nur bestimmte benutzer (7)

Frage von kal10bach zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...