Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auflösung für 22 Zoll Widescreen wird nicht unterstützt, was tun?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: 23656

23656 (Level 1)

04.10.2007, aktualisiert 19.11.2007, 14186 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,
habe mir einen Wide-Screen 22" Monitor geholt. Meine Grafikkarte unterstützt die Auflösung aber nicht. Wer kann mir ein Tool oder einen Tipp verraten, wie ich die Bildschirmauflösung imdividuell an den Monitor anpassen kann. Ich hatte mal vor Ewigkeiten eines, habe aber vergessen, wie es hieß
Please help!
Tom
Mitglied: 51705
04.10.2007 um 23:57 Uhr
Wenn die Auflösung von deiner Graka nicht unterstützt wird, hast du schlechte Karten.
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
05.10.2007 um 00:08 Uhr
Wird die Auflösung nach der Installation des aktuellen Treibers auch nicht unterstützt? Das wäre das, was ich mal versuchen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
05.10.2007 um 00:26 Uhr
Also wirklich, wenn man schon das Geld für einen 22" Bildschirm hat, sollte man wenigstens 30 oder 50 € in eine GraKa investieren können.
Bitte warten ..
Mitglied: 29457
05.10.2007 um 11:17 Uhr
Also wirklich, wenn man schon das Geld
für einen 22" Bildschirm hat,
sollte man wenigstens 30 oder 50 € in
eine GraKa investieren können.

naja
ich glaube kaum dass man, wenn man sich nen 22 Zöller zulegt, Spiele nicht mit einer 50 € Grafikkarte spielen möchte...

Back to Topic
Ich glaube kaum dass es für sowas tools gibt.
wenn deine grafikkarte die auflösung nicht unterstützt dann musst du halt ne andere wähln.

Razor
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
08.10.2007 um 11:07 Uhr
> Also wirklich, wenn man schon das Geld
> für einen 22" Bildschirm
hat,
> sollte man wenigstens 30 oder 50 €
in
> eine GraKa investieren können.

naja
ich glaube kaum dass man, wenn man sich nen
22 Zöller zulegt, Spiele nicht mit einer
50 € Grafikkarte spielen möchte...

Back to Topic
Ich glaube kaum dass es für sowas tools
gibt.
wenn deine grafikkarte die auflösung
nicht unterstützt dann musst du halt ne
andere wähln.

Razor



Das mit den Spielen ist mir schon klar.
Hier ist aber nicht die rede von Spielen...
Bitte warten ..
Mitglied: 23656
08.10.2007 um 13:21 Uhr
Hallo an alle,

vorab: Ich habe das Problem auf Grund der Eile mit einer neuen Grafikkarte gelößt, sie hat 29,00 Euro gekostet. Ich danke Euch für Eure Hilfe, möchte aber anmerken, daß FreAki4u offenbar als einziger verstanden hat, worum es geht: nämlich eine generelle Lösung.

Ein Beispiel: Ich habe kürzlich einer Kundin einen Wide-Screen Monitor verkauft, diesen konnte Sie nicht nutzen, weil ihre Grafikkarte die Auflösung nicht unterstützt. Sie war auf keinen Fall bereit, noch mehr Geld zu bezahlen, um eine Grafikkarte in den ohnehin neuen Rechner einzubauen - wozu auch, sie will ja nicht spielen.

Ich übrigens auch nicht, ich benötige 22" um damit sauber zu arbeiten, nicht zum Zocken - und ich möchte behaupten ich bin da nicht der einzige auf der Welt. Es wäre super, wenn sich noch eine bessere Lösung als den Kauf einer neuen Karte finden ließe, denn offensichtlich haben noch mehr Leute das Problem.

Ich möchte keine Diskussion anstoßen, aber zu bedenken geben, dass wenn jemand ein Windows-Problem hat, nicht Linux die Lösung des Problems ist, sondern die Behebung des Windows Problems. Und wenn jemand eine miese Grafikarte hat (so wie ich), diese ihm aber ausreicht nicht eine neue Karte die Lösung ist, sondern entsprechende Eingriffe in das System.

Ich hatte mal eine Software in den Fingern, mit der ich damals meinen alten Rechner zu erweichen konnte, die TV-Auflösung 1366X768 darzustellen - mein Fehler war, diese nicht zu sichern und zu vergessen, wie das Tool hieß. Ich weiß also - es geht, die Frage ist nur: Wie?

Lieber Gruß an alle
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
08.10.2007 um 19:16 Uhr
Die Lösung kann aber nicht sein in einen neuen PC eine neue Grafikkarte einzubauen.

Normalerweise müssten die neuen PCs die Auflösung auf jeden Fall unterstützen.

Ich würde da nochmal mit dem Hersteller in Kontakt treten.

Wenn der PC neu ist muss er auch diese Auflösung machen.

Unsere Kunden wären da auch nicht anders.
Bitte warten ..
Mitglied: kuechenchef
11.10.2007 um 17:54 Uhr
Was ist es denn überhaupt für ne Grafikkarte? AMD/ATI, Nvidia oder onboard? Für Nvidia-Karten gibt es Tools, die Grafikkarten dazu bewegen, auch nicht unterstütze Auflösungen anzuzeigen... Bei AMD/ATI weiß ich das nicht, müßte es aber auch geben.
Bitte warten ..
Mitglied: PeteSahad
19.11.2007 um 10:04 Uhr
Also ich hab ein ähnliches Problem.

Hab eine Nvidia Geforece Go 7600 in nem Toshiba Qosmio G30. Mein Plasma hat ne Auflösung von 1366 x 768. Aber eben diese AUflöung packt die Karte nicht. Hab die neusten Treiber drauf.

Bei meinem andern Notebook hab ich Powerstrip.exe drauf. Da kann ich tausende Auflösungen einstellen.

Bei dem Qosmio gehts nicht. Hab Vista ultimate 32bit drauf. Bitte um Hilfe. Chef dreht langsam durch.

Danke und Gruß
Pete
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Unterstützt mein Laptop einen 1440p 60hz externen Monitor? (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
gelöst RDS 2016 Cals auf Windows Server 2012 R2 RDS-Lizenzserver unterstützt? (1)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Backup Plus Portable: Seagate packt 5 TByte in eine externe 2 5-Zoll-Festplatte

Link von runasservice zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...