Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aufteilung der Aufgaben auf die Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: PeterPanAK47

PeterPanAK47 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2007, aktualisiert 05.07.2007, 3418 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben bis jetzt einen Server der folgende Aufgaben übernimmt:
-DC
-Mailserver (AVM Ken)
-Faxserver (Tobit Faxware)
-Zeiterfassungssystem
-Virenscanner-Server
-Serverteil der Warenwirtschaft
-Datenserver (Eigene Dateien der User, Outlook pst's usw.)

quasi 1 Gerät für alles ;)


So nun wollen wir eine andere Wawi einführen und dafür soll ein Terminalserver her. (dann haben wir 2 Server)

Wie würdet ihr nun die Aufgaben verteilen? Es käme halt noch ein MySQL-Server dazu.

Ich würde alles so lassen wie es ist und die Wawi vom alten server löschen.

Dann auf dem neuen nur den MySQL-Server und die Wawi installieren.

Oder sollte man den MySQL seperat halten?

Gruß

Ich ;)
Mitglied: Markx
27.06.2007 um 12:19 Uhr
dein Server hat ja gut zu tun.. aber das kennt man ja

meine Empfehlung: mach es genau so wie du selbst schon schreibst.. lass dir auf keinen Fall "einreden" dem Terminalserver noch irgendwas überzuhelfen.. das ist der Anfang vom Ende.. hatte da mal ein seeeehr langes und glücklicherweise klärendes Gespräch mit einem Kunden, der hatte so ziemlich alles auf dem Terminalserver am Laufen und wunderte sich warum alles immer langsamer wurde..

Was deine Frage betrifft, ob man den MySQL-Server dedizieren sollte: ich würde meinen, das ist sicher abhängig davon wie beansprucht das "Kerlchen" wird.. Aber wenn es jetzt mit der alten WaWi auch schon so läuft (wird ja auch irgend ne zentrale DB-Komponente haben!?), würde ich es dabei belassen..

Wie groß/komplex ist den dein komplettes LAN? Gibt es jetzt schon "Hilfeschreie", das alles irgendwie viiiel zu langsam sei?? Grad so mit den zentralen "Eigenen Dateien" und PST's kann ich mir das schon vorstellen...

Wenn du Auslagern/Erweitern musst/sollst, dann mein Tipp: Fileserver (PST, Eigene Dateien) auf einem extra Rechner (evtl könnte das Virenscann-Thema davon mit betroffen sein?)..
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
27.06.2007 um 15:03 Uhr
Auf Grund der Tatsache, dass dein DC mit seinen Zusatzaufgaben schon genug zu tun hat würde ich die WaWi mit der DB (mySQL) auf den Terminalserver packen. Außerdem sparst du dann auch noch den Netzwerktraffic zum DC - dort wird wohl schon genug Verkehr sein
Vielleicht kannst du deinen Chef ja über kurz oder lang davon überzeugen, dass ein weiterer Server nicht schlecht wäre. Dann kannst du mySQL ja dorthin umziehen und ein paar Sachen vom DC gleich mit.
Rein für mySQL reicht im übrigen auch ein PC mit einer Windows 2k/XP Lizenz oder auch unter Linux. Lediglich bei der Hardware für die Kiste solltest du schon auf langlebige Teile achten.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: PeterPanAK47
05.07.2007 um 09:36 Uhr
Hallo ihr beiden,

herzlichen Dank für eure Hilfe.

Ich werds also so machen, dass ich nen neuen Server kaufe und dort kommt erstmal die Wawi + SQL + Terminalserver drauf.

Wie würdet ihr das denn mit den Festplatten machen?

ein Raid 1 fürs System und ein Raid 5 für die Wawi + SQL?

Tipps?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (3)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2016 RDS extrem langsam nach Neustart (4)

Frage von jojo0411 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...