Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auftrag: errichte ein Internetcafe !

Frage Off Topic

Mitglied: Maik87

Maik87 (Level 2) - Jetzt verbinden

16.10.2006, aktualisiert 08.11.2006, 4700 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

wie der Titel schon sagt bin ich verdonnert worden ein Inetcafe einzurichten.

Was muss ich da an rechtlichn Dingen beachten? Wie kann ich mich absichern, dass ich nicht der gearschte bin, der mit seiner IP den Kopf hinhält und für alles gerade stehen muss?

Kann mir jemand eine Software empfehlen, mit der ich die Stationen sperren/freischalten kann, die für mich die Minuten und Ausdrucke zählt??

Welche Problematiken können noch entstehen, worüber ich mir noch keine Gedanken mache??

Vielen Dank!!
Mitglied: cykes
16.10.2006 um 19:56 Uhr
Hi,

hast Du nun einen Auftrag vom zukünftigen Betreiber bekommen, das Cafe einzurichten oder
bist Du selbst der Betreiber? Das wird in Deiner Fragestellung nicht ganz klar.

Würde in jedem Fall eine Kameraüberwachung und eine Alarmanlage in den Laden einbauen
(lassen). Das aber nur als allgemeiner Tip.

Zur Software hatten wir hier schon vor einiger Zeit mal einen Thread:
http://www.administrator.de/Internetcaf%E9%2C_welche_Software%3F.html

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 32200
16.10.2006 um 19:59 Uhr
Bitte diesen Beitrag löschen.
Bitte diesen Post löschen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Please delete this post.
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
16.10.2006 um 20:02 Uhr
Mein Vater will eins aufmachen, also hab ich den Auftrag, bin aber auch irgendwie mit dadrin ^^
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
16.10.2006 um 20:13 Uhr
Von der rechtlichen Seite, würde den DSL Anschluss (oder welchen Internet Zugang ihr auch
verwendet) in jedem Fall auf die zukünftige Firma anmelden und nciht auf eine Privatperson.

In welchem Grössenrahmen soll das ganze denn sein (wieviel Arbeitsstationen).
In jedem Fall einen Server, am besten einen Linuxserver, mit einem installierten
Proxy (z.B. Squid) und eine Filtersoftware. Die Arbeitsstationen möglichst irgendwo
verschlossen verstauen, höchsten das CD/DVD Laufwerk von aussen zugänglich, falls
ihr die Möglichkeit für Online Spiele bieten wollt.

Dann würde ich noch in den Arbeitsstationen eine Hard- oder Softwarelösung einsetzen,
die es schnell ermöglicht, den Rechner wieder in den Ursprunszustand zu versetzen,
entweder mittels eine speziellen Controllerkarte/Festplatte oder mittels Images
(Ghost oder Acronis TrueImage).
Die reinen Surfstationen würde ich entweder als Kiosksystem oder nur mit den absolut
notwendigsten Anwendungen für Chat und surfen installieren.
Einen guten Virenscanner würde ich auf allen Rechnern noch verwenden, eventuell eine
Netzwerklösung die sich von einem zentralen Rechner aktualisiert.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
16.10.2006 um 21:11 Uhr
nur mal so als tip: rechtlich muss derjenige den kopf hinhalten, der als firmeninhaber eingetragen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
16.10.2006 um 23:26 Uhr
Hallo,

ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, dir jemand zu suchen, der schon ein Internetcafe hat (nicht gerade in der gleichen Stadt) und mit ihm da mal ausführlich drüber zu sprechen. Dazu braucht man schon eine Menge Know-How.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: klubbingman
19.10.2006 um 22:50 Uhr
Stromanschluß -> Mit dem E-Werk über einen Großabnehmervertrag sprechen.
Richtige Systeme einsetzten. Abolute Profis für solche systeme: central-systems.de
Brand / Feuer Meldeanlage
Diebstahlschutz
Laserdrucker
Keine Funkmäuse und Tastaturen (wegen Collision).
Standleitung
Bitte warten ..
Mitglied: binladen
29.10.2006 um 12:30 Uhr
Dann würde ich noch in den
Arbeitsstationen eine Hard- oder
Softwarelösung einsetzen,
die es schnell ermöglicht, den Rechner
wieder in den Ursprunszustand zu versetzen,
entweder mittels eine speziellen
Controllerkarte/Festplatte oder mittels
Images
(Ghost oder Acronis TrueImage).
Die reinen Surfstationen würde ich
entweder als Kiosksystem oder nur mit den
absolut
notwendigsten Anwendungen für Chat und
surfen installieren.
Einen guten Virenscanner würde ich auf
allen Rechnern noch verwenden, eventuell
eine
Netzwerklösung die sich von einem
zentralen Rechner aktualisiert.

Auf www.schwarz.de gibt es zum Einen den "HDD Guarder", bei dem alles scheinbar ungesperrt läuft, so kann kein Programm runzicken "Kann nicht in Datei xy schreiben... bis zum nächsten Neustart. Dann wird wieder von der Read-Only-Festplatte gebootet. Ist im Admin-Modus natürlich auch veränderbar.
Zum Andern bieten die als Arbeitsstationen auch Terminals an, wo mehrere KVM-Einheiten optional mit externem USB-LW an einem richtigen Rechner hängen. Wären aber wohl NICHT für richtige Spiele geeignet.

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: hotbiker
08.11.2006 um 10:59 Uhr
Hallo,

wäre Dir dankbar wenn Du mir Deine Anleitung zum Shared Computer Toolkit zukommen lassen würdest.
Die entsprechende PDF - Datei in englisch ist zwar gut aber doch sehr umfangreich.

Mit freundlichen Grüßen
HHH
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Nachricht im Auftrag eines anderen Absenders senden - Exchange - Outlook (23)

Frage von imebro zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook Antwort auf eine Email von Senden im Auftrag von (3)

Frage von Martin1984 zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2010, Exchange mit zusätzlichen IMAP-Konto, im Auftrag von (1)

Frage von StefanKittel zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...