Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Aufzählung in FOR-Schleife

Frage Microsoft

Mitglied: pgmende

pgmende (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2012, aktualisiert 11:25 Uhr, 2765 Aufrufe, 3 Kommentare

Übergabe der Werte (Variablen) soll in der gleichen Zeile stattfinden

Hallo!

Ich würde gerne unter Windows 2003 R2 eine Batchdatei mit einer FOR-Schleife auszuführen.
Normalerweise würde ich

FOR /F %%I IN (datei.txt) DO irgendwas %%I

benutzen, um einen Befehl mehrmals mit unterschiedlichen Werten auszuführen.

Angeblich soll es aber auch möglich sein, statt der Aufzählung in einer Textdatei die Aufzählung direkt in dieser Zeile mitzugeben.

FOR /F %%I IN ("text1" "text2" "text3") DO irgendwas %%I

Aber alle Aufzählungen werden ignoriert, es wird immer nur der erste Eintrag genommen.
Ich habe auch schon mit Anführungszeichen und Komma experimentiert, ebenso mit Tokens und Delims - hat aber nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
Ist das überhaupt so möglich?
Kennt jemand die genaue Syntax hierfür?

Gruß,
Andreas
Mitglied: Skyemugen
20.02.2012 um 11:31 Uhr
Aloha,

Windows - Frage ... eigentlich gehört das ja in den Batch-Bereich ...

zu deinem Problem:

for /F peng bumm, wenn dann in diesem Falle nur for, da du mit /F eine andere Funktionsweise hast, die a] die umstehenden (vor text1 und nach text3) Zollzeichen als eines betrachten und b] ohne delims= sowieso default bei Leerzeichen getrennt wird und ohne tokens=* [wobei es hier zu einer funktionalen Fehlermeldung kommen würde] sowieso nur Teil 1 ausgegeben wird.

for /f macht nur beim Arbeiten mit Trennzeichen und/oder Befehlen Sinn

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: pgmende
20.02.2012 um 12:39 Uhr
Hallo André,

dank für die Hilfestellung.

Der Befehl

FOR %%I IN (text1, text2, text3) DO call :testen %%I

funktioniert.
Beim probieren mit Tokens=* und Delims=, (die Texte waren dann in Anführungszeichen gesetzt) hat es keine Fehlermeldung gegeben - es wurde immer nur der erste Eintrag benutzt.

Gruß,
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
20.02.2012 um 13:14 Uhr
Zitat von pgmende:
Beim probieren mit Tokens=* und Delims=, (die Texte waren dann in Anführungszeichen gesetzt) hat es keine Fehlermeldung gegeben
Hm, indeed, ich kann die Fehlermeldung nicht mehr reproduzieren, faszinierend, dieses Redmonder-System ... jedoch
es wurde immer nur der erste Eintrag benutzt.
20.02.2012 13:11:05,33 C:\Dokumente und Einstellungen\User 
>@FOR /F "delims=" %I IN ("text1" "text2" "text3") DO @echo %I 
text1" "text2" "text3 
 
20.02.2012 13:11:14,74 C:\Dokumente und Einstellungen\User 
>@FOR /F "tokens=*" %I IN ("text1" "text2" "text3") DO @echo %I 
text1" "text2" "text3
greetz André
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Verschachtelte FOR-Schleife mit einem Argument (3)

Frage von mp-home zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
For Schleife in einer .sh Datei (4)

Frage von CrystalFlake zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Zwei Ergänzungen in einer For Schleife

Frage von charmeur zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Verschachtelte For Schleife für Batch Neuling (3)

Frage von yperiu zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(1)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(4)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (24)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...