Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aufzeichnen des Exchange E-Mailverkehrs

Frage Microsoft

Mitglied: KrisK

KrisK (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2006, aktualisiert 09.12.2006, 4858 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, den gesamten E-Mailverkehr der über den Exchangeserver läuft (exchange 2003) mitzuschneiden bzw. eine Liste zu bekommen wer von wem E-Mails bekommt ??

Hintergrund ist, dass wir wissen müssen, ob die User auch private mails erhalten. und in jedes Postfach gucken ist etwas aufwändig.......


Danke
Mitglied: VoSp
21.11.2006 um 16:03 Uhr
Hallo,

habe denn alle User zugestimmt das Ihr das machen dürft?

Du kannst mal nach "Exchange Message Tracking" googeln. Es gibt auch noch Software der diese Logs von Exchange Auswertet, ich kann da aber keine Freeware.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
21.11.2006 um 16:07 Uhr
GFI MailEssentials kann sowas unter anderem:

http://www.gfi.com
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
21.11.2006 um 17:00 Uhr
Wenn Du die Nachrichtenverfolgung aktivierst, kannst Du hier nach Empfänger bzw. Absender filtern. So sieht man zumindest in der Liste, wieviele Mails überhaupt ein User bekommen hat.

Exchange-Manager = > Server > Server xy > Eigenschaften > NAchrichtenverfolgung aktivieren.
Dann im Exchange-Manager > Extras > Nachrichtenstatus die Abfrage zusammenbasteln.
Vielleicht kann man diese Logfiles dann mit einem 3rdparty-Tool zur besseren Verwendung anzapfen.

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
22.11.2006 um 10:25 Uhr
Danke Danke ich werd mir das Tool mal anschauen !!!!

Zugestimmt ?!?! Wenn der Chef der Firma sagt "er braucht das ", dann frag ich doch nicht ob alle einverstanden sind

Hab dem Chef erstmal OWA gezeigt....so kann er alles von jedem USer sehen.

Gruß KrisK
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
22.11.2006 um 10:54 Uhr
Hallo,

Zugestimmt ?!?! Wenn der Chef der Firma
sagt "er braucht das ", dann frag
ich doch nicht ob alle einverstanden sind


Da währe ich mal ganz vorsichtig! Auch der Chef einer Firma darf AUF KEINEN FALL in die Mails seiner Mitarbeiter schauen, wenn er diese nicht vorher um Erlaubnis gebeten hat. Und wenn Du Ihm dabei behilflich bist weiss ich nicht wie dein rechtlicher Status in der Sache aussieht. Auf jeden Fall würde ich den Chef mal darauf anspreche, vieleicht kennt er die rechtlichen Grundlagen dazu ja auch nicht. Er muss die private Nutzung des Mediums Email nämlich auch explizit als verboten deklarieren!
Falls sich ein Mitarbeiter nicht so gut mit dem Chef versteht und Ihm ein Auswischen will können da auch rechtliche Schritte unternommen werden.
Aber da gibts bestimmt noch andere Leute hier im Forum die Dich da besser beraten können.

Und wieso kann der Chef in per OWA in alle Mailboxen schauen? Sind dem Chef alle Passworte bekannt? Oder habt Ihr gar keine???? Das würde ich ja schon als grob Fahrlässig einstufen.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
05.12.2006 um 08:34 Uhr
grob Fahrlässig ?????


Er hat eine Liste mit allen Kennwörtern !!!!! Warum auch nicht ????? schließlich ist er der Chef !!!!!!Im übrigen haben wir auch bei dieser Firma Telefonate abgehört und mitgeschnitten......Die Sache ging vor Gericht weil ein Mitarbeiter in seine Tasche gewirtschaftet hat......und ich bin immer noch auf freiem Fuß
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
05.12.2006 um 08:51 Uhr
Moin,

hier ist mal ein Auszug aus einem interessanten Beitrag zu diesem Thema:
Ist die private Internetnutzung erlaubt, dürfe der Arbeitgeber Inhalte und
Verbindungsdaten privater Nachrichten weder protokollieren noch aufzeichnen oder
kontrollieren. Andernfalls verletze er das Fernmeldegeheimnis. Selbst wer das private
Surfen generell verbiete, dürfe nur bei gewichtigen Sicherheits- oder Verdachtsgründen
kontrollieren. Auf der anderen Seite dürfen Mitarbeiter keine Anti-Überwachungsprogramme einsetzen, so der Informationsdienst.

Und hier der komplette Beitrag.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
07.12.2006 um 20:56 Uhr
Milliardenschäden durch privates Surfen am Arbeitsplatz
Mehr als 90 Prozent aller Beschäftigten mit einem vernetzten Arbeitsplatz surfen und mailen privat im Unternehmen. Fast die Hälfte davon verbringt dabei wöchentlich über drei Stunden ihrer Arbeitszeit, wie der Bonner Informationsdienst „Neues Arbeitsrecht für Vorgesetzte“ 2003 nach der Auswertung verschiedener Studien berichtet. Der deutschen Wirtschaft entstehe dadurch ein jährlicher Schaden von rund 54 Milliarden Euro.


* Ich würde auch kontrollieren ** !!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
08.12.2006 um 10:21 Uhr
Was ein Arbeitgeber gerne tun würde, und was nach deutschem Recht erlaubt/verboten ist, sind immer zwei paar Stiefel.

Ohne entsprechende Betriebsverinbarung o.Ä. wird aus einer "kontrollierten" Email schnell ein Vertoß gegen das Briefgeheimnis für den dann der Admin und/oder Chef *persönlich* haftet. Entsprechende Urteile gibt es zu Hauf. Und ein "Aber ich bin hier der Chef !!!1einself" nützt vor'm Richter dann auch nichts mehr.

Er hat eine Liste mit allen Kennwörtern !!!!! Warum auch nicht ????? schließlich ist er der Chef !!!!!!
Ausserdem hängen anscheinend Deine "?" und "!"-Tasten - besorg Dir mal eine neue Tastatur
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
08.12.2006 um 11:13 Uhr
hallo,

kontrollieren ist ja auch OK. Aber dein Chef muss seine Angestellten halt vorher per Betriebsanweisung, darauf aufmerksam amchen, das privates surfen und mailen nicht gestattet ist und das auch kontrolliert wird.

Sach ma gibst Du deinem Chef auch die Schlüssel zu deiner Wohnung, könnte ja sein das Du Akten mitgenommen hast! Er ist ja schliesslich der Chef! Ausserdem würde ich Ihm immer eine Kopie des Einzelverbindungsnachweises deines privaten Telefonanschlusses geben, dann kann er prüfen ob Du privat mit der Konkurrenz oder einem Kunden gesprochen hast. Sinnvoll währe auch noch nen GPS in deinem Auto, sonst fährst Du noch zu einem Kunden ohne das dein Chef es weiss!

Es gibt halt auch am Arbeitspaltz eine Privatsphäre in der auch der "Chef" nix zu suchen hat. Und wenn er meint Schnüffeln zu müssen (btw. tolles Verhältnis zwischen Chef und Angestellten) dann soll er mir wenigstens sagen das er schnüffelt und das private Nutzung verboten ist.

Bis dann VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: KrisK
09.12.2006 um 11:19 Uhr
LOL "Sach ma gibst Du deinem Chef auch die Schlüssel zu deiner Wohnung, könnte ja sein das Du Akten mitgenommen hast! Er ist ja schliesslich der Chef!"

toller Vergleich

Um das Thema abzuschließen--> Die private Nutzung von E-Mail und Internet ist bei der Firma untersagt worden. Somit kann ich nachvollziehen, dass die Geschäftsleitung Stichprobenartig kontrolliert.


@ SlainteMhath --> Schon erledigt "!"
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Inhalt von Postfächern in Exchange löschen (9)

Frage von m.reeger zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2013 lässt sich nicht Updaten (7)

Frage von onkel87 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...