Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ausdrucke vom Nadeldrucker OKI ML 3090 wandern nach oben

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: TK8782

TK8782 (Level 2) - Jetzt verbinden

21.12.2006, aktualisiert 11:19 Uhr, 7102 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem mit einem Nadeldrucker.

Der Drucker ist auf einem Windows NT Server installiert und dort fürs Netzwerk freigegeben. Auf den Clients (XP) ist dieser freigegebene Drucker als Netzwerkdrucker installiert.
Nun habe ich das Problem dass Ausdrucke auf den Clients, wenn man mehrere Drucke ohne zurückfahren des Druckers druckt, nach oben wandern. Bei Rechnungen habe ich das Problem z.B. das der erste Ausdruck stimmt, ab dem dritten Audruck aber die Adresse in die Absenderzeile geschrieben wird. Nach zurückfahren des Druckers geht es wieder.

DIe Abrisskante habe ich schon neu eingestellt. Ich vermute aber trotzdem dass es etwas damit zu tun hat, da diese nach einigen Audrucken wieder nicht stimmt.

HAt jemand das Problem schon mal gehabt und wie habt ihr es gelöst?? Ich sitz da jetzt schon ewig dran und krieg es nicht gebacken.

Könnte der Drucker ien Problem mit XP Rechnern haben, da es davor mit NT Clients wunderbar funktioniert hat.

DAnke für Eure Hilfe!
Mitglied: MiSt
21.12.2006 um 09:48 Uhr
hi...
ist der abstand der einzelnen drucke (nicht das papier) gleich?
hast du eventuell schon mal unter ....-drucker--installierte drucker---datei, servereigenschaften geschaut? da kann man einiges einstellen...
wir hatten das auch mal mit einen nadel-printer, den wir für etiketten (endlos-etiketten) einsetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
21.12.2006 um 09:49 Uhr
Hallo TK8782,

kann es sein, dass das Papierformat eures Rechnungsformulars nicht mit dem Endlospapier im Drucker übereinstimmt?

Überprüf mal die entspr. Einstellungen des Druckers auf dem Printserver, lösche die gemappten Drucker und verbinde sie neu.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: TK8782
21.12.2006 um 11:11 Uhr
das Formular stimmt schon laut Maßangaben mit dem Format im Drucker überein. Aber ich habe jetzt das Formular auf dem NT Server länger gemacht als es eigentlich ist und dann sieht es auf jeden Fall schon mal besser aus. Zumindest schein ich es so in den Griff zu bekommen. Aber fragt mich nicht warum ich die Länge hier mit 32cm angeben muss obwohl das Formular eigentlich nur ca. 30 cm lang ist. ????
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
21.12.2006 um 11:19 Uhr
Formular eigentlich nur ca. 30 cm lang ist. ????
Unseres ist genau 30,48 cm lang, diese 4,8 mm würden bei drei Seiten schon mal gut 1,4 cm ausmachen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Java
Android App Buttons alle links oben in der Ecke (2)

Frage von peterpa zum Thema Java ...

Server-Hardware
gelöst ProLiant ML 350p Gen8 mit pcie-SSD - möglich? (7)

Frage von keine-ahnung zum Thema Server-Hardware ...

Multimedia
gelöst OKI C841 druckt kein Schwarz und kein Gelb mehr (4)

Frage von om04430 zum Thema Multimedia ...

Microsoft Office
gelöst Excel: Wie waagerechtes Säulendiagramm von oben nach unten durchzählen? (3)

Frage von Hobi84 zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(2)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...