Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ausführliche Einrichtungsanleitung oder Exchange-Spezialist gesucht

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: MrFloppy

MrFloppy (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2013 um 18:34 Uhr, 4735 Aufrufe, 9 Kommentare, 4 Danke

Hallo Zusammen,
eins vor weg, ich bin für die Systemadministration bei uns im Unternehmen verantwortlich, aber ein absoluter Newbie was das aufsetzen eines Exchange-Servers angeht. Mit dieser Aufgabe wurde ich aber nun betreut.

Ich habe nun extra für den Exchange 2013-Server einen Windows Server 2012 mit Hyper-V virtualisiert und in unsere interne Domäne eingebunden. Die Installation von Exchange 2013 auf diesem Server hat auch soweit gut funktioniert und die ersten Konfigurationen waren dank diverser Anleitungen bei Google auch kein Problem. Das versenden von Emails, egal ob nach intern oder extern, funktioniert schon problemlos. Die gesendeten Emails kommen also extern auch mit der gewollten Domäne als Absender an. Unsere Firmendomäne ist extern bei Strato gehostet. Da fangen die Probleme nun an.

Wie müssen die DNS-Einträge der Domäne usw genau angepasst werden damit der Exchange-Server auch als solcher erkannt wird und Emails dort eintreffen? Wie muss Exchange wiederum genau auf die externe Domäne angepasst und konfiguriert werden? Was muss intern an den Webservern noch eingestellt und konfiguriert werden? Ich fürchte in unserem internen Netz muss auch noch eines konfiguriert werden damit das ganze funktioniert. Dort sind nämlich beispielsweise auch 2 andere Webserver im Einsatz für Contao, WSUS, Intranet usw.

Diesen letzten großen Schritt zum Empfang der Emails bekomme ich wegen mangelnden Kenntnissen leider einfach nicht hin. Wer weiß Rat, hat ne gute Anleitung oder ist Profi?

Schon einmal vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße!
Mitglied: Herbrich19
04.07.2013, aktualisiert 05.07.2013
Hallo,

Ich kann dir helfen wen du willst, aber selbst ist der Admin :P

Also:

Erstmal Prüfe ob du eine Statische-IP Adresse hast, dann Richtige eine neue Domain ein (mgate1.domain.tld) mit einen A-Record auf deine Static-IP, dann richte in deiner domain (domain.tld) ein MX-Record ein der auf mgate1.domain.tld) verweißt.

In Exchange...

Zu erst must du die Domain (fals nicht schon geschehen) einrichten, diese muss exkat deiner in internet registrierten domain.tld endsprechen.

In Router...

Ein Portforwarding auf Port 25 Setzen um die Mails von außen auch durchstellen zu können, dann noch Port 80 und Port 443 Weoterleiten auf den Exchange um auf OWA zugreifen zu können (fals gewünscht).

Eventuell...

Überlege ob es nicht sin macht eine Firewal wie den ISA-Server oder TMG / Forefront zu Installieren.

Und dann...

Freue dich über einen Funktionierenden Exchange Server und lass dir von deinen Boss nen Fetten Gehalscheck ausstellen.

LG, Herbrich

PS: Wen du noch hilfe brauchst, kontaktiere mich einfach über eine interne Nachricht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.07.2013, aktualisiert 05.07.2013
...und warum sendest du dann deine Email hier öffentlich aus und nicht per Personal Mail an den Threadowner ?? Ja...sowas kann das Forum hier auch !
Dzzz. "Wasch mich aber mach mich nicht nass..."
Hoffen wir mal das du deine Exchange Gurken nicht auch so behandelst ?!

Update: E-Mail Adresse wurde vom Webmaster entfernt.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
04.07.2013 um 20:43 Uhr
Moin,


eine gute Webseite zum Nachlesen - http://www.msxfaq.de

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
04.07.2013 um 20:48 Uhr
Moin,

pack den Exchange hinter eine ordentliche HW-Firewall und lass nur SMTP (Port 25) durch.
Den Zugriff von außen würde ich nur über VPN realisieren.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
04.07.2013 um 22:36 Uhr
OWA über VPN ??

Das ist ja noch machbar, aber Active Sync?? ööööööhmmm?? Nicht alle ASD,s unterstützen VPN?? Wen jemand ältere Active Sync Devices wie ein Sony Ericson W595 hat dann wird er wohl kaum mit VPN Weiterkommen??
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy
04.07.2013 um 23:15 Uhr
@Herbrich:

Erst einmal vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Schritt 1 (DNS-Konfigurationen der Domäne) hab ich umgesetzt und ist so richtig denke ich.

Könntest du mir aber bitte folgende Schritte etwas genauer erklären, damit ich das auch richtig verstehe:

"In Exchange...

Zu erst must du die Domain (fals nicht schon geschehen) einrichten, diese muss exkat deiner in internet registrierten domain.tld endsprechen.

In Router...

Ein Portforwarding auf Port 25 Setzen um die Mails von außen auch durchstellen zu können, dann noch Port 80 und Port 443 Weoterleiten auf den Exchange um auf OWA zugreifen zu können (fals gewünscht)."



Mit "in Exchange die exakte Domäne einrichten" meinst du unter "Nachrichtenfluss" genau die identische Domäne unter "Akzeptierte Domänen" einrichten und als Standart-Domäne setzen, richtig?

Was den Router angeht, Port 25 auf was weiterleiten? Port 80 und 443 sollen dann auf die IP-Adresse des Exchange-Servers im internen Netz zeigen?

Noch einmal vielen vielen Dank für deine Hilfe!!
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
04.07.2013, aktualisiert 05.07.2013
Hallo,

Port 25 geht ja auf deinen Router, der lässt aber nichts zu, Ergo: Keine Verbindungs zum Exchange und keine Emails! Also: Du Leitest den Port von Router auf die IP-Adresse deines Exchange Servers weiter. Genauer gesagt auf den Hyper-V Server genauer: Auf den Virtuellen Switch wo der Exchange Server gehostet wird. Wichtig ist dass alles von Port 25 auf den Exchange geht.

Ich habe gelesen du hast mehrere Webserver: Dann hast du ein Problehm wen du nur EINE IP-Adresse hast. Da musst du mir einen Reverse Proxy Arbeiten damit du an OWA rankommst. (Falls Gewünscht!).

Für den Rest werde ich ein YT-Video machen weil es etwas Schwer zu erklären ist.

EDIT:

Das YouTube Video ist Fertig. Hier kannst du es dir Ansehen, http://www.youtube.com/watch?v=YQr02fGmMaw&feature=youtu.be .

Da wird die Portweiterleitung (ambeispiel von HTTP) erklährt, und wie du die DNS-Configuration machst. (Sie wird am laufenden System gezeigt, also es kann bei dir abweichen) aber grundlegende Informationen sollte es dir liefern um dein Exchange ans Netz anzubinden.

Und wie gesagt. Port 25 geht an den Exchange oder an den Edge (von Exchange fals vorhanden), und 80 und 443 gehen an den Reverse Proxy (z.B. ISA; Und auch nur wen du mehrere Webserver draußen haben wilst^^).

Für Exchange brauchst du ein SSL (für OWA), da kannst du die Firmen-CA nehmen oder halt eben eins kaufen. Und dann hast du es.

Du sagst du bist bei Strato?? Erkunde dich doch bitte bei denen wie du eine DNS-Änderung an der Domain vornehmen kannst! Ich verwende einen Windows DNS-Server!!

LG, Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy
08.07.2013 um 17:46 Uhr
Hat alles super funktioniert!

Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
08.07.2013 um 18:13 Uhr
Freut mich das ich dir Helfen konnte.

LG, Herbrich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange Mailbox Assistants Dienst stürzt permanent ab - Augenöffner gesucht (5)

Frage von Mosurama zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Goupware gesucht - Exchange Alternative (13)

Frage von maniacmacpain zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange Trust zwischen Domains - Lösungsvorschläge gesucht (2)

Frage von ozricXX zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (9)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...