Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ausfallsicherheit durch Livemigration oder Replikation

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: petere

petere (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2013 um 11:44 Uhr, 2571 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
ich habe zwei unterschiedliche Windows 2012 Hyper-V Server ohne Cluster und ohne gemeinsamen Dateispeicher.

Mir ist nicht klar, ob Livemigration oder Replikation besser geeignet sind für meine Anforderung:

- Beim Neustart eines der beiden physikalischen Server sollen (per Scripting) die VMs auf den anderen Server übertragen werden (ohne Unterbrechung)
==> eher Livemigration

- Beim ungeplanten Ausfall eines Servers soll der Andere (möglichst automatisch) weiterarbeiten können.
==> eher Replikation

Und jetzt bin ich verwirrt, was ich nehmen soll oder ob das gleichzeitig möglich ist?!


Die Königslösung mit Cluster scheitert leider am gemeinsamen Dateispeicher.
Danke im Voraus.
Peter
Mitglied: Dani
30.07.2013 um 12:21 Uhr
Hi Peter,
ich bin gerade dabei mich in Hyper-V 3.0 einzulesen...

Also Livemigration dient dazu, die Last zwischen mehreren Hyper-V Hosts zuverteilen. Oder aber auch um einen Host für Wartungsarbeitene zu leeren.
Replikation dient dazu, dass alle 5 Minuten die Veränderungen auf den Host B übertragen werden. Fälllt Host A aus, kannst du (MANUELL!) auf de Host B die Maschinen starten und weiterarbeiten.

Es ist problemlos möglich beide Funktionen einzusetzen. In einer c`t war erst ein Beispiel dafür.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bigzorro
30.07.2013 um 12:22 Uhr
Replikation - ständig...

Live-Migration - Bei Bedarf...

So halten wirs hier
Bitte warten ..
Mitglied: petere
30.07.2013 um 12:48 Uhr
Super danke.

Dann "bau" ich mir für den Shutdown ein Script oder? Wisst ihr, ob die PowerShell "anhält", solange die Livemigration noch läuft oder ob die, wie früher die Batch, weiter läuft und danach das System sofort herunterfährt.


Nebenbei: so ne "richtige" Clusterlösung braucht die wirklich immer nen zentralen NAS oder SAN - das ist ja mit der performanten Anbindung immer kritisch oder? Was ist schneller als ein lokal verbautes SAS RAID10 - geht da nicht?!


Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.07.2013, aktualisiert um 13:05 Uhr
Dann "bau" ich mir für den Shutdown ein Script oder? Wisst ihr, ob die PowerShell "anhält", solange die Livemigration noch läuft oder ob die, wie früher die Batch, weiter läuft und danach das System sofort herunterfährt.
Setzen Systemcenter dafür ein.

Nebenbei: so ne "richtige" Clusterlösung braucht die wirklich immer nen zentralen NAS oder SAN
Wäre von Vorteil...

- das ist ja mit der performanten Anbindung immer kritisch oder?
Verstehe deine Frage nicht... das SAN wird immer über 2-Wege an jeden Server angebunden. Und verfügt im Normalfall über zwei Steuereinheiten um auch dort einen Ausfall zu verkraften.

Was ist schneller als ein lokal verbautes SAS RAID10 - geht da nicht?!
wir setzen immer auf ein RAID DP (ähnlich RAID6) mit SATA-Festaplatten mit einem Lese/Schreibcache der aus SSD-Festplatten besteht. Läuft ganz nett.. und ist günstiger als SAS oder FC im Storage.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
30.07.2013 um 13:03 Uhr
Zitat von petere:

Nebenbei: so ne "richtige" Clusterlösung braucht die wirklich immer nen zentralen NAS oder SAN - das ist ja mit der
performanten Anbindung immer kritisch oder? Was ist schneller als ein lokal verbautes SAS RAID10 - geht da nicht?!

Moin,

man braucht, von Spezialfällen mit Shared Nothing oder Replikationsarchitekturen mal abgesehen, ein gemeinsames Storage damit alle Clustermember auf die Daten zugreifen können. Die Performance der Anbindung ist eigentlich nie ein Problem wenn man das richtig macht, und im Normalfall hat so ein SAN auch mehr Platten als ein einzelner Server. Somit ist es für gewöhnlich auch schneller, hindert dich ja niemand RAID10 auf dem SAN zu nutzen.

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: petere
30.07.2013 um 13:46 Uhr
Okay, danke euch allen.
Bitte warten ..
Mitglied: petere
03.08.2013, aktualisiert um 09:52 Uhr
@bigzorro

Das hab ich auch versucht, leider ohne Erfolg.

Die Systeme replizieren automatisch. Wenn ich aber dann eine Live-Migration machen will, kommt die Meldung, dass derselbe VMname schon am Zielserver existiert (logisch, wird ja repliziert).
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.08.2013 um 11:10 Uhr
Moin,
c`t Artikel gefunden....?!


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Gewährleistung Ausfallsicherheit eines Desktop Systems (9)

Frage von Sugarandice zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Livemigration von Hyper-V im Cluster nicht möglich (6)

Frage von Dexx024 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst DFS-Replikation - Problem ohne Adminrechte (4)

Frage von mario01 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Server 2016 Hyper-V Replikation (10)

Frage von Falko82 zum Thema Hyper-V ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Erneutes Starten eines Programmes mit Admin-Rechten

Tipp von Estefania zum Thema Windows 10 ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(3)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (16)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...