Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ausgewechselte RAID 1 Festplatten wieder einsetzbar?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TppAzze

TppAzze (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2013 um 14:24 Uhr, 1778 Aufrufe, 10 Kommentare, 4 Danke

Hallo Community!

Ich habe folgende Frage bzw. folgendes Problem:

Wir haben einen Server mit Windows Server 2008 R2 bei dem die Speicherkapazität sich langsam aber sicher dem Ende neigt. Nun haben wir vor, unsere 2x128GB Festplatte welche ein RAID1 bilden, durch größere Festplatten zu ersetzen.
Unsere Vorgehensweise wird wie folgt aussehen:

- Backup erstellen
- alte Festplatten ausbauen
- neue Festplatten einbauen
- neue Festplatten zu einem RAID1 Array hinzufügen
- Backup auf die neuen Platten aufspielen

So nun kommen wir zu meiner eigentlichen Sorge / zu meinem eigentlichen Problem.

Ist es möglich, die alten Festplatten wieder am Server anzuschließen, so dass dieser, falls es zu Komplikationen beim aufspielen des Backups auf die neuen Platten, wieder einwandfrei in Betrieb genommen werden kann ?
Kann ich also das RAID1 Array für die alten Platten bestehen lassen und seperat ein neues RAID1 Array für die neuen Festplatten erstellen?

Ich bin leider noch ganz neu in der Materie, falls ich also irgendwo einen Denkfehler oder Ähnliches habe, so weißt mich bitte darauf hin.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Mfg
Mitglied: manuel1985
30.08.2013 um 15:30 Uhr
Hi,

grundsätzlich ist das so möglich. Sollte das nicht zu 100% funktionieren, hast du ja das Backup, welches du auf die beiden alten Platten zurückspielen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: TppAzze
30.08.2013 um 15:36 Uhr
Also kann ich davon ausgehen, dass die RAID1 Array Informationen auf den Platten gespeichert werden, sodass ich die alten Platten bei bedarf wieder in den Server schieben kann ohne für diese ein neues RAID Array erstellen zu müssen ?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
30.08.2013 um 15:47 Uhr
Das ist korrekt.
Bitte warten ..
Mitglied: TppAzze
30.08.2013 um 16:03 Uhr
Vielen Dank für die Antwort jetzt kann ich beruhigt mein Projekt angehen mit der Sicherheit, dass ich wenn beim Erweiterungsprozess irgendwann schief geht, ich die alten Platten einfach wieder anschließen kann
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.08.2013 um 18:06 Uhr
Hallo,

Zitat von TppAzze:
unsere 2x128GB Festplatte welche ein RAID1 bilden,
Und wie bitte ist dein RAID gebaut worden? Mit viel Luft oder mehr mit Technick? RAID 1 sagt nichts über die verwendete Hardware oder Saoftware aus.

Ist es möglich, die alten Festplatten wieder am Server anzuschließen, so dass dieser, falls es zu Komplikationen beim aufspielen des Backups auf die neuen Platten, wieder einwandfrei in Betrieb genommen werden kann ?
Das hängt davon ab was du für dein RAID 1 verwendet hast. Manche Hardware Bausteine machen dannn ein neues RAID1, andere sagen "Oh, da kommen ja die beiden Platten des RAID1 wieder". Was sagt dein uns unbekannter Hardware basierter RAID Kontroller dazu?

Kann ich also das RAID1 Array für die alten Platten bestehen lassen und seperat ein neues RAID1 Array für die neuen Festplatten erstellen?
Wenn die RAID Information nur auf den Platten liegt ist es kaum ein Problem. Manche Kontroller können auch die RAID Konfiguration Exportieren und auch wieder Importieren. Was kann deiner?

Es hängt viel von deiner verwendeten Hardware ab, ob und dann wie einfach oder komplex das ganze ablaufen kann. Notfalls sind es halt immer neue RAIDs und für Windows neue Datenträger.

Ich bin leider noch ganz neu in der Materie,
Handbücher der RAID Hrsteller helfen weiter. Verstehen was die dann tun hilft dann beim Umsetzen deiner Ideen und ob einfach oder Komplex oder zur verzweifelung treibend weil jetzt gar kein RAID mehr vorhanden ist

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Christian25
01.09.2013 um 21:20 Uhr
Ein Software RAID würde ich anders erweitern, das ginge sogar im laufenden Betrib (Hotplug Controller)
oder Hast du ein Hardware RAID =?
Bitte warten ..
Mitglied: TppAzze
02.09.2013 um 08:12 Uhr
es handelt sich um ein hardware raid1
Bitte warten ..
Mitglied: TppAzze
02.09.2013 um 08:42 Uhr
Ok, das die ganze Sache Hardware abhängig ist, war mir anfangs nicht klar. Ich werde mich mal erkundigen was mein RAID-Controller kann bzw nicht kann.
Bitte warten ..
Mitglied: TppAzze
02.09.2013 um 13:49 Uhr
Im Geräte Manager habe ich einen Intel C600 SATA/RAID Controller und einen silicon image sil3124 softraid 5 controller stehen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.09.2013 um 14:33 Uhr
Hallo,

Zitat von TppAzze:
Im Geräte Manager habe ich einen Intel C600 SATA/RAID Controller und einen silicon image sil3124 softraid 5 controller stehen
Und, was ist tatsächlich verbaut bzw. was habt ihr Bezahlt (einige Optionen gibt es nur gegen Aufpreis). C600 Chips sind auf welchen Boards alles verbaut worden mit welchen Optionen? Welche Hersteller bieten alles C600 Chips an (Desktop/Serverboards)?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Welche Festplatten und welcher Controller für privaten Raid 1
gelöst Frage von fcmfanswrFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

Hallo zusammen, meine BackupFestplatte ist nun zum wiederholten Male kaputt gegangen. Nun möchte ich gerne ein Raid 1 haben ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatte aus RAID 1 entfernen und wieder einsetzen
gelöst Frage von EVO7-2003Festplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo, ich habe einen Fujitsu RX350 mit 2 SAS RAID 1 Arrays (also 4 Platten). Jetzt hat ein Techniker ...

Backup
Festplatte 1:1 klonen
Frage von MohrSysBackup12 Kommentare

Hallo, ich habe mal wieder eine doofe Frage: Der PC meiner Tochter bringt beim Anschalten folgende Fehlermeldung: S.M.A.R.T. Status ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatte außerhalb von RAID 1 Verbund nutzen
Frage von hartmann0Festplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo und frohes neues Jahr zunächst. Ich richte gerade einen Server 2012 R2 ein. In dem Tarox-Server ist folgendes ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 22 MinutenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 14 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 18 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 18 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...